Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

mannix63

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    57
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

63 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Na das trifft aber heute doch immer noch auf die digitale Vollformat-Fraktion zu ...
  2. Hallo und herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb 🙂 Der E-Zoom funktioniert durch Drehen des Fokusrings nach links oder rechts.
  3. Ihr seid nicht allein ... obwohl das Objektiv ja gar nicht geht, völlig unscharf, das schlechteste (Kit-)Zoom von Olympus und ab 25 mm stark abfallend. So wie in meinem Beispiel aus 2019 😉 mit 50 mm 😉
  4. Das ging jetzt aber schnell, am Sonntag hast du noch ein Objektiv für die E-M10III gesucht und jetzt ist die Kamera schon weg?
  5. Das wären dann z.B. die Lexar Professional 633x, die mit 16 GB für unter 10 EUR zu haben sind.
  6. Ich hatte das 12-45 ebenfalls bis vor kurzem, aber das hat sein Dasein eher im Regal verbracht. Es ist unbstritten ein gutes Objektiv, aber bei Wanderungen oder Radtouren habe ich entweder das 14-42EZ oder das Lumix 12-32 dabei, da mir das 12-45 zu sperrig dafür ist. Und wenn ich allein und zum Fotografieren unterwegs bin, nutze ich überwiegend meine Festbrennweiten. Anhand deiner Frage, mit der du dieses Thema eröffnet hast, vermute ich, dass du auf der Suche nach etwas kleinerem und leichterem als dem 12-45 bist? Zwar werden die günstigen und kleinen Zoomobjektive gegenüber den Pro's re
  7. Was sind denn gute und halbwegs schnelle Karten? Ich verwende mehrere Lexar Professional 633x seit einige Jahren in meiner E-M10 II und E-PL7. Diese sind von der Geschwindigkeit immer noch mehr als ausreichend (beim Fotografieren, Filmen mache ich nur selten und auch da habe ich keine Probleme). Und die gibt es immer noch mit 16 und 32 GB zu kaufen.
  8. Die Frage war bei den Festbrennweiten ja nach guten und billigen Weitwinkel-Objektiven, die vorgeschlagenen fangen erst bei Normalbrennweiten an. Und das 2.8/12-40 Pro fällt nicht unter gute und billige Zoomlinse. Inwieweit sich das ausschließt, mag jeder für sich entscheiden, aber wenn die Frage nach gut und billig ist, können auch die 14-42er genannt werden. Die sind zwar nicht so gut wie die Pro-Linsen (was immer gut heißt i.S. Lichtstärke, Detailwiedergabe, Kontrast, Dynamikumfang usw.) Aber wirklich schlecht sind die alle auch nicht. Selbst das immer schlecht geredete 12-50 kann ansehnli
  9. Also das 12-45 PRO ist an der aktuell neu gekauften DC-G9? Und jetzt soll es noch ein Zoom im Bereich zwischen 12 und 50 mm für die E-M10 III sein? Das wäre die M.Zuiko 12-50, die 14-42 II R und 14-42 EZ sowie die Lumix 12-32 und 12-60. Es ist also reichlich Auswahl vorhanden. Wofür soll das Objektiv denn sein? Zoom am 2. Body für unterwegs? Da habe ich das Lumix 12-32 oder das M.Zuiko 14-42 EZ dran, damit passt das in die Jackentasche. Oder als Festbrennweite das Lumix 2.5/14mm oder das M.Zuiko 2.8/17mm. Die gibt es alle günstig auch gebraucht, z.B. bei mpb.
  10. Es war mal wieder an der Zeit, mein 12-50 zu benutzen, das liegt viel zu viel herum ... Heute ist die Birnenblüte den ersten Tag (trotz kühler Temperaturen) richtig aufgegangen
  11. Es kommt darauf an, was du benötigst bzw. was hat an der E-M10 II ggf. gefehlt? Die E-M10 II hat Fokus Bracketing mit bis zum 999 Einzelaufnahmen, die E-M10 IV kann max. 99 Einzelaufnahmen. Dafür hat diese einen verbesserten Kontrast-AF und einen Panorama-Modus. Ich habe die E-M10 II seit knapp fünf Jahren und noch nichts vermisst (auch kein WR, obwohl ich bei jedem Wetter mit der Kamera draußen bin). Aber es kommt sehr darauf an, was du damit fotografieren willst.
  12. Genau, der Europa-Standort wurde im Herbst letzten Jahres wegen dem Brexit von Brigthon nach Berlin verlegt. Ansonsten hat sich meiner Erfahrung nach nichts geändert, außer dass der Versand jetzt deutlich schneller geht mit DHL aus Berlin statt per DPD aus UK.
  13. Hallo Marie, ich habe neben der E-M10II eine E-PL7 als Zweit-Kamera. Die habe ich mir gebraucht und sehr günstig vor drei Jahren als Ersatz für eine Sony RX100 zugelegt, die war mir einfach zu fummelig. Die E-PL9 war gerade neu raus und die E-PL8 ist technisch nahezu identisch zur E-PL7, darum war die E-PL7 für mich die beste Wahl. Ich verwende sämtliche Objektive, die ich auch an der E-M10II benutze, hauptsächlich das 14-42ez, 9-18, 17 und 45 1.8. Auf Reisen habe ich das 9-18 an der E-M10II und das 17er oder 45er an der E-PL7. Damit spare ich mir so manchen Objektivwechsel. Ich
  14. Hallo Marie, käme auch eine E-M10 Mk. II in Frage? Die kann Focus Bracketing, hat aber "nur" 16 MP. Die Mk. IV hat wiederum einen verbesserten Autofokus. Das mit dem Weather sealing finde ich auch nicht so wichtig, habe seit 5 Jahren bei wirklich jedem Wind und Wetter und bei jeder Temperatur noch nie Probleme mit der Mk. II gehabt, selbst bei Regen- und Schneeschauern oder letztes Jahr eine ganze Weile in der Gischt eines Wasserfalls. Wenn es doch die E-M5 Mk. II werden soll, bei mpb gibt es eine ganze Reihe gebrauchter in verschiedenem Zustand und Ausführung (ebenso von der E-M10 M
  15. Hallo Schaddy, herzlich Willkommen aus dem Lipperland an die Weser. Viele Grüße, Manfred
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung