Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Trubadour

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    417
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.118 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Letzte Besucher des Profils

887 Profilaufrufe
  1. Heute war es sogar in der Sonne noch ziemlich kalt...
  2. Ja! Leider aber dann eben keine schnelleren Bewegungen mehr. Der super Stabi nützt halt nichts bei zeitkritischen Belichtungen in lichtkritischen Situationen. Um fokussieren zu können, hilft er dann schon.
  3. Er darf nicht auf das Sofa... Natürlich bearbeitet, da ich fast nur RAWs mache. Aber keine Montage, Doppelbelichtung oder so. Eigentlich wollte ich die süßen Flusen an den Ohren mal im Gegenlicht haben, aber das schräge Sonnenlicht war überraschend so spannend, dass ich mir irgendwann mal die Flusen nochmal vornehmen muß...
  4. Dieses Objektiv kann ich auch empfehlen. Und wenn man seine Brennweite erhöhen möchte, passt das 40-150 /2.8 Pro sehr gut dazu. An letzterem kann man mit den 1,4x und/oder 2x Konvertern die Brennweite auf bis zu 300mm erhöhen und damit auch Wildlife auf Tiere mit höherer Fluchtdistanz hinkriegen. Sollte man dann auf noch mehr Brennweite setzten wollen, würden die Konverter auch an alle MFT-Olympus Pro-Teles (inkl. des neuen nicht Oly 100-400 (kein Pro, aber abgedichtet)) passen. Aber dann wäre wirklich über einen Gehäusewechsel nachzudenken.
  5. Am Düker I Das Geländer rechts der Männer in Orange ist fast oben auf dem fogenden Bild.. Am Düker II Eigentlich nicht wirklich ein Düker, aber es wird hier so genannt. Die Emscher fliesst an dieser Stelle unter dem Rhein-Herne-Kanal durch.
  6. Über dem Schloss kam dann doch noch mal kurz die Sonne etwas raus
  7. Schloss Dellwig in Dortmund im Gebäude in der Mitte links befindet sich das Heimatmuseum Lütgendortmund e.V.
  8. Den Titel leihe ich mir mal aus, wenn ich darf.. Vor dem momentan geschlossenen Heimatmuseum in Dortmund neben Schloss Dellwig in einer Lore. Von Samstag. Leider fehlte da insgesamt etwas das Licht.
  9. Mich irritierten die leichten Halos uber den Baumwipfeln, besonders links zu sehen. Sind dann wohl durch die Dunstentfernung entstanden..
  10. Es wird leider immer ein Rennen bleiben... Im Gegensatz zu den Bodies unterliegen die Optiken bezogen auf die Sensorgröße physikalischen Gesetzmäßigkeiten, die man leider nicht beliebig verkleinern kann.
  11. Im Humor sah ich den Galgen nicht. Ich sehe eine Firma, die den optischen Ansprüchen mit Physik antwortet. Schwarz absorbiert nun mal viel mehr Wärme = Ausdehnung bei den meisten Materialen (oder mindestens unterschiedliche) = Optische Probleme im Objektiv
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung