Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

ClaraG.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

211 Ausgezeichnet

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. 👍 Ja, das ist sicher fantastisch, wenn sie sich fast alle gemeinsam erheben und zu ihren Futterplätzen fliegen. Danke für's Video! Ich komme auch gerade von Zingst zurück, und habe sie beim abendlichen Einflug zu ihren Schlafplätzen im Bodden beobachtet. Dann auch am Futterplatz vom NABU-Turm aus. Ein paar Eindrücke davon.
  2. Hallo Gartenphilosophin, das ist wohl wahr. Wenn ich "meinen" Fitis nicht gehört hätte, wäre ich nicht sicher gewesen. Bei dem auf Deinem Bild wage ich auch keine sichere Bestimmung, zumal er relativ klein abgebildet ist. Könnte auch ein Zilpzalp sein. Aber auch bei Waldlaubsängern gibt's ja schwach ausgefärbte Exemplare.
  3. Das ist wieder ein herrlich gefärbter Vogel (blau ist ja auch dabei ;-))
  4. Gefällt mir gut. Hier im NSG an der Nordsee gibt es auch welche, bin aber noch nicht so nah heran gekommen. ... Ergänzend zur Grasmücke (s. weiter oben!) noch ein Fitispaar nebst Nachwuchs. Es hatte sich ebenfalls im selben Weißdornbusch einen Brutplatz ausgewählt.
  5. Bei meinen Vogelbeobachtungen nehme ich auch mal eine schöne Beere mit. 😉 Hier die vom Weißdorn am Wiesenrand.
  6. Sehr schön! Um die Grünspechte beneide ich Dich, konnte noch nie einen fotografisch erwischen, obwohl ich im Frühjahr ständig sein "Lachen" in der Nähe höre. ... Hier eine Dorngrasmücke im Dornbusch, wo sie brütete. Die andere am Wegrand nahe eines Wassergrabens. Inzwischen sind sie weg gezogen.
  7. ClaraG.

    Eichhorn im Nussbaum

    Mal im Hasel-, mal im Walnussbaum. Die Sturmfrisur war zu dem heftigen Wind passend.
  8. Sehr schön. Nur wenige heimische Vögel sind ähnlich farbenprächtig. ... Den Steinschmätzer habe ich in schönem Abendlicht vielleicht ein letztes Mal in diesem Jahr erwischt.
  9. Auch ein Austernfischer von 2019. Im noch jungen Maisfeld ließ er mich nur so nah knipsen (aus dem Auto heraus), weil er von seinem noch kleinen Nachwuchs ablenken wollte.
  10. Dem bist Du schön nahe gekommen oder er Dir.
  11. Junger Fasanenhahn. Ich brauchte viel Geduld, bis er sich endlich hervor wagte.
  12. ClaraG.

    Ringelnatter

    Die Kaulquappen im Tümpel haben ihr nochmal geschmeckt. Ich hatte Automatik-Einstellung, wobei die hohe ISO die Farben stark verfälschte. Deshalb in S/W bearbeitet.
  13. ClaraG.

    Erdzungen

    Sehr interessant!
  14. ...die mir hier ausgesprochen gut gefällt!
  15. Großer Brachvogel Neulich konnte ich an mehreren Tagen eine kleine Schar bei der Abendmahlzeit beobachten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung