Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

ClaraG.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    221
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.250 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Sperber ganz aktuell von heute Vormittag, 300 mm. Gut, dass ich auch in der Küche die Kamera griffbereit habe und öfter mal hinaus schaue.
  2. Alle am Futterplatz: Rabenkrähe, Eichelhäher, Sperber.
  3. Danke! 🙂 Mit der entspr. Software dürfte ja die Umwandlung vom Rot - zum Blaukehlchen keine Probleme machen. 😁
  4. Zum Jahresende noch meine persönlichen Highlights in 2020, Familie Blaukehlchen.
  5. ClaraG.

    Rehe

    Etwas weiter weg.
  6. 1. Bild: Helmsand, Nordsee 2. Bild: Meldorfer Bucht, Nordsee
  7. Zwergtaucher kann ich auch im Winter in meinem "Hausbach" beobachten, leider meist nicht ganz nah.
  8. Das sind ja tolle Bilder von den jungen (?) Turmfalken. Hier ein noch junger Sperber von gestern. Am Futterplatz tauchte er plötzlich auf, konnte aber keine Beute machen. Leider bekam ich die Füße nicht mehr auf's Bild.
  9. Ja, da ist was dran, Ulrike, eine Glasscheibe kann den Autofokus schon mal irritieren. Bei den flinken Eichhörnchen manchmal ein Problem. Bei meiner EM Mark II habe ich C-AFMF voreingestellt. Gartenvögel bleiben öfter ein paar Sekunden relativ still sitzen, da kann ich dann durch einen kleinen Dreh am Objektiv relativ schnell die Schärfe auf dem Motiv erreichen. Bei Wildlife ist das meist nicht nötig.
  10. Hallo Grek-1, leider habe ich die RAW-Dateien nicht mehr und kein Programm zum Auslesen der Exifs für jpg. Als Objektiv habe ich das 300mm benutzt, geringste Entfernung ca. 3 Meter, größte Entfernung ca. 6 Meter. Belichtung 1/160, ISO 1000 (glaube ich, es war nicht sonnig), wahrscheinlich Blende 6.3 Alle Bilder sind vor ein paar Tagen durch eine Glasscheibe geknipst.
  11. ClaraG.

    Eichhorn am Futterplatz

    Die Walnüsse hat es geerntet/versteckt/vergraben (manchmal finden wir noch eine), nun lockt wieder der Vogel-Futterplatz.
  12. Hier an der Nordsee überwintern einige, weiß aber nicht, ob sie in meiner Gegend auch brüten.
  13. Auf die Entfernung tippe ich auf Singschwäne, wegen der schwarzen Schnabelspitze.
  14. Rotkehlchen begegne ich immer mal wieder auf meinen Touren, hier vom diesjährigen Herbst.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung