Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

ClaraG.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    277
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.702 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Keine Sorge, das ist mir sehr bewusst, es war nur mal ein Versuch. Hier dasselbe Blaukehlchen wie oben ohne akustisches Anlocken. Es dauerte nur etwas länger, bis es sich zeigte. 🙂
  2. Die Kosmos-Vogelführer-App eignet sich auch zum Anlocken. Neulich spielte ich die Stimmen und den Gesang von Schwarzkehlchen und Blaukehlchen ab. Es dauerte nicht lange und die Vögel (die sich dasselbe Revier teilen) nebst Nachwuchs tauchten auf.
  3. Wunderbar - Glückwunsch!
  4. Einige Dorngrasmücken sehe ich hier auch.
  5. Nach Jahren haben mal wieder Grauschnäpper in den Garten gefunden und lassen sich fast täglich beobachten.
  6. Es gibt noch ein paar Feldlerchen, diese aus einem NSG an der Nordsee.
  7. Da bin ich für ein junges Schwarzkehlchen. Ich habe auch schon welche geknipst, die eine leicht gebogene Schnabelspitze haben. Aber längst nicht alle. (?) Hier mal zwei ältere Bilder von erwachsenen Kehlchen, wo ich den Haken zu erkennen glaube.
  8. "Ausschließlich" ist zumindest vorsichtig formuliert. Fest steht aber, dass der Mensch großen Anteil am Rückgang zahlreicher Tier - und besonders Vogelarten hat. Es bezweifelt doch heute keiner mehr ernstlich, dass z. B. die moderne Landwirtschaft in Deutschland und anderswo zur Dezimierung zahlreicher Feld-und Wiesenvögel geführt hat. In meiner Region kann ich dies aus langjähriger Erfahrung, bzw. Beobachtung bestätigen.
  9. Unser Blaumeisenpaar im Garten bietet so manche nette Szene. Hier die Bindungsfütterung von heute Vormittag, die ich trotz unvollkommener Bildqualität ( PanaLeica 100-400mm) einfach mal zeige. 😉
  10. Mönchsgrasmücke (Weibchen) am Teich.
  11. Diese App ist sogar kostenlos. Vor einigen Tagen habe ich die App "Kosmos Vogelführer" auf's Handy geladen. Sie ist mit dem gleichnamigen Bestimmungsbuch identisch, das für mich z. Zt. beste Bestimmungsbuch für (Hobby)-Ornithologen. Sie kostet allerdings 14 Euro, aber dafür habe ich den Vogelführer immer bei mir.
  12. Buchfink (Männchen) am Wegrand.
  13. "Mein" Blaukehlchen habe ich noch nicht im Revier gesichtet. Hier eins aus der Brutsaison 2020.
  14. Mönchsgrasmücken-Paar beim Naschen der Efeubeeren.
  15. Beide Bilder gefallen mir sehr. Ja, die Kleinsten müssen auch mal wieder zu ihrem Recht kommen. Sind halt nicht so beliebt wie Eichhörnchen, die wiederum von den Vögeln momentan gar nicht gern gesehen werden.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung