Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Big_Sven

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

44 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Na ja, bei der ersten Charge (waren es 30 Stck. für DACH) wäre ich voraussichtlich eh nicht dabei, da ich bei meinem kleinen Fachhändler bestellen würde. Wurde überhaupt einmal etwas von der 2.ten Lieferung etwas erzählt? Grüße Sven
  2. Ich habe eigentlich seit meinem Umstieg von Canon fest damit gerechnet, diese Objektiv zu kaufen (will ich eigentlich noch immer!). Durch den Verkauf der Kamerasparte bin ich leider ein wenig verunsichert worden und warte deshalb ein wenig ab. Falls dieses Jahr eine neue Kamera vorgestellt werden sollte, werte ich das für mich persönlich als Lebenszeichen und es geht weiter. Dann werde ich auf jeden Fall zuschlagen... Persönlich hoffe ich auch darauf, denn ich bin eigentlich sehr zufrieden und habe noch länge nicht alle Funktionen ausprobiert! Grüße Sven
  3. Ein Händler hat angeblich von einem Oly-Mitarbeiter gehört, dass es wohl schwierig sein wird, das Objektiv unter 10k auf den Markt zu bringen. Ich halte das aber für völlig unrealistisch, da der Markt für so ein Objektiv nicht (mehr) vorhanden sein wird, nachdem Olympus die Verkaufsabsichten geäußert hat. Schade, wären bestimmt einige Umsteiger dazu gekommen... Ich denke 5-6K wären realistisch. Grüße Sven
  4. Um auf das ursprünglich Thema zurück zu kommen: Das erste was ich gedacht habe, war ganz klar: "Sch.... habe ich auf das falsche Pferd gesetzt!". Ich bin im letzten Jahr komplett von Canon zu Oly gewechselt und das hauptsächlich, weil mir die Größe und das Gewicht im Gegensatz zu Kleinbild besser für meine Art zu fotografieren passt. Ich fotografiere hauptsächlich Natur, darunter viele Vögel. Das Ganze läuft aber nicht von Ansitzen aus, sondern ich muss es mit Familientouren in EInklang bringen. Dazu passt mir das "leichte" MFT bestens in den Kram und ist fast immer dabei! Ich bin sogar ein gesetzter Kandidat für das 150-400 (bis zu einer gewissen Summe) und das 100'er Makro. Allerdings bin ich jetzt mit Neuinvestitionen erst einmal sehr vorsichtig. Wenn ich jetzt noch einmal Geld in die Hand nehme, möchte ich halt auch eine gewisse Planungssicherheit haben. So muss ich wohl vorerst einmal abwarten. Schade wäre es schon, wenn dieses System vom Markt verschwinset! Grüße Sven
  5. Ich finde es auch sehr gut, besonders wenn man die Motivgröße der Augen betrachtet. Wenn das auch nur ähnlich gut bei fliegenden Vögel funktioniert, dann hat Olympus einiges vor! Das Ganze noch in Verbindung mit den 150-400 und einem annehmbaren Preis und einen positiven Ausblick in die Zukunft mit neuen Objektiven und Kameras, dann sehe ich für Olympus tatsächlich gute Chancen in Zukunft auch neue Kunden zu bekommen. Besonders wenn ich sehe, mit welchen Gerätschaften die (nicht) professionell Naturfotografen herum laufen, ist da einiges an Geld unterwegs. Grüße Sven
  6. Ich würde das Objektiv auch im Bereich Wildlife einsetzten. Ich habe früher auch mit C.... fotografiert und extra wegen den kompakten System zu Olympus gewechselt. Ich könnte mir sogar vorstellen das kleinere 100-400 von Oly zusätzlich zu kaufen, wenn ich mal eine längere Wanderung mache, denn ich erwarte auch ein Gewicht vom großen 150-400 von 2Kg. Aber zur Zeit weiß ich nicht einmal, ob ich überhaupt bei der unsicheren Zukunft noch etwas investieren möchte...🤔 Grüße Sven
  7. Die Idee finde ich ja schon mal nicht schlecht!👍 Hoffentlich machen auch genug Leute mit, damit sich der Gewinner das Objektiv kaufen kann!😲
  8. Das das Objektiv eine hervoragende Qualität haben wird, ist für mich eigentlich klar, nachdem es schon so viele Voschusslorbeeren bekommen hat! Das es einen gewissen Preis haben muss, ist für mich auch klar. Allerdings erwarte ich dann von Olympus oder von dem Käufer eine klare Bekenntnis zum Mft System, mit neuen Kameras, auch noch in 2-5 Jahren.
  9. Also ich finde das Objektiv auch super interessant, aber in der jetzigen Situation, wo Olympus die Verkaufsabsicht veröffentlich hat und die Zukunft ungewiss ist, weiß ich nicht, ob so ein hoher Preis neue Kunden anlocken kann, geschweige den Bestandskunden dazu animieren soll, so eine Investition zu tätigen. Da müsste marketingtechnisch einiges an Arbeit passieren, dass da Kunden (ich) aufspringe! Ich bin weiterhin gespannt auf den richtigen Preis! Grüße Sven
  10. Hallo! Gibt es eigentlich etwas Neues zu dem Thema? Das 100-400 sollte ja im Sommer vor dem großem 150-400 kommen. Sommer haben wir ja bald! Mich würden ja beide sehr interessieren. Still ruht der See! Grüße Sven
  11. Moin in die Runde! Vielleicht habe ich es irgendwo überlesen, aber mich natürlich brennend interessieren, wann das 150-400mm auf den Markt kommt! Natürlich würden weiter techn. Specs auch toll sein, genauso wie der Preis, aber wir wollen ja nicht gleich zu weit gehen! 😁 Grüße Sven
  12. Hallo! Vielen Dank für die Antworten. Wie gesagt bin ich gerade unterwegs und habe seit meinem Komplettumstieg noch nicht so viel Zeit mit Olympus verbracht, besonders diese Langzeitbelichtung macht mir ein wenig zu schaffen! Das Buch von Reinhard ist schon auf die Liste gesetzt, aber das hilft mir so spontan nicht wirklich bei den Einstellungen. Ist doch ein wenig mehr Technikgedöns was ich noch lernen muss. Grüße Sven
  13. Hallo! Vielen Dank für die Antworten! Ich dachte das hätte die E-M1 M2 auch schon mit dem digitalen Graufilter!? Man muss doch genauer hinhören! 😃 Habe noch keinen passenden Graufilter zum drauf schrauben. ☹️ Der Umstieg ist halt noch nicht ganz im Kopf umgesetzt und ich suche mich im Menü oft dumm und duselig bis ich etwas entdeckt habe... Was stelle ich zum Beispiel im Menü noch für Zeiten ein im Menü E2 unter Live Bulb und Live Time? Beobachten konnte ich bisher nix. Aber das positive ist auf jeden Fall schon einmal, dass mein Rücken vom Gewicht nicht mehr schmerzt!!!😁 Grüße Sven
  14. Hallo Forum, bin gerade mit meiner Kamera in Norwegen unterwegs und wollte gerade mal einen Gebirgsfluss schön lange belichten. Leider bekomme ich das nicht so hin, wie ich es vorher mit meiner Canon Ausrüstung gewohnt war. Also Life Bulb oder Live Time oder Live Composite? Was stelle ich ein? Und wie stelle ich eigentlich diesen eingebauten Grau Filter ein? Bin ein wenig überfragt, kann mir jemand helfen? Vielen Dank! Grüße Sven
  15. Super, vielen Dank Ihr Beiden! Dann muss ich da mal ran... Grüße Sven
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung