Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Botaniker

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    35
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

43 Ausgezeichnet

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Botaniker

    Sumpfenzian

    Sehr seltene Art erzgebirgischer Quellmoore und feuchter Bergwiesen
  2. Bei kühlem trüben Wetter sitzen die Schmetterlinge ruhig auf den Pflanzen
  3. Nach dem 12-100, das an meiner EM1 MK2 sitzt, habe ich mir gestern das Panaleica 50-200 zugelegt und damit die Lumix G9 bestückt. Heute habe ich bei bedecktem Himmel, aber klarer Sicht mal paar erste Probeaufnahmen zum Vergleich der beiden Objektive bei 100mm gemacht. Ich war erstaunt, dass das Panaleica das Olympus übertrumpft hat. Liegt wahrscheinlich daran, dass die Endbrennweiten von Telezooms i.d.R. nicht mehr das Optimum leisten.
  4. Diese Diskussionsrunde hat mir sehr bei der Entscheidung geholfen, letzte Bedenken, mir das Pana 50-200 zu bestellen, zu zerstreuen. Ich habe schon das Zuiko 12-100, und da wäre die Anschaffung des sehr attraktiven Zuiko 40-150 wohl suboptimal. Mit einem Konverter möchte ich vorerst nicht arbeiten. Nachdem die EM1 Mk 2 meine Lumix GX 9 als Makro-Kamera abgelöst hat, ist das Pana 50-200 als Immerdrauf für die kleine Lumix vorgesehen. Wegen des moderaten Gewichts und der geringen Größe des Pana-Objektivs kann dann bei Sichtung eines Schmetterlings oder einer Eidechse die GX9 mit schnellem Griff aus dem Holster gezogen werden, ohne befürchten zu müssen, dass deren Gehäuse oder Bajonett an Überlastung leidet. Hatte Glück, dass ich heute meine Sony alpha 77 mit dem Tamron 70-200, f 2,8 USD Di mit in Zahlung geben konnte, denn diesen gewichtige Gespann (2,15 kg) ist nichts mehr für meinen geplagten Rücken
  5. Morgenhimmel
  6. Wolkenaufzug über Biolandwirtsfeldern
  7. Ich fotografiere zwar jetzt meist mit Oly- oder Pana-Kameras, habe für besondere Wolkenformation zuhause aber immer noch eine Sony a6500 mit Normalobjektiv und Pol-Filter griffbereit. Damit wurde dieser teil einer Gewitterfront abgelichtet.
  8. Ein kleines Defizit weist die RRS Bodenplatte m.M. nach doch auf. Und zwar hätte ohne Weiteres ein schmaler Steg im Bereich unterhalb des Schwenkdisplays stehen gelassen werden können (wenigstens halbe Dicke des Displays). Dadurch könnte das Display vor den Folgen ungewollter Krafteinwirkungen an dessen oberer rechter Ecke geschützt werden. Bei dem vergleichbaren Teil der chinesischen Firma/Marke "Smallrig" für die Lumix G 9 (Preis: ca. 60 €) wurde daran gedacht. Das bringt einen echten Mehrwert und behindert nicht mal die Befestigung der Kamera am Stativkopf.
  9. Botaniker

    E-M1X BIF: Mauersegler

    Gratulation zu dieser bombastischen Aufnahme. Ich hatte gerade gestern den Mauerseglertrupp unseres Wohngebiets im Auge. Dieser muss in diesem Jahr einen guten Bruterfolg gehabt haben, denn aus ursprünglich 8 Tieren sind 30 geworden. Letztes Jahr hatte die Hitze etliche Opfer gefordert
  10. Guten Morgen, möglicherweise wurde zu diesem Thema hier schon diskutiert; ich habe auf die Schnelle aber leider nichts gefunden. Was die Panasonic Lumix G9 angeht, so hat mir ein Kenner mitgeteilt, dass deren Stabi nicht abgestellt werden müsse. Bei Sony-Kameras wird das Gegenteil geraten. Wie es sich mit dem Olys verhält kann ich nicht beurteilen. Teilt mir mal bitte Eure Erfahrungen Meinungen, ggf Angaben des Herstellers mit. Danke im voraus !
  11. Habe heute eine RRS-Bodenplatte und den L-Winkel von der Firma "Augenblicke eingefangen GbR" aus Rostock für 245,- € (Versand inklusive) geliefert bekommen. Lief alles schnell und seriös ab. Beide Teil sind in der Qualität erstklassig und viel besser und passgenauer als der billige Mist von "Mengs". In den USA gibt es immer noch tolle Handwerksfirmen, die sich bisher gegen die Konkurrenz aus Fernost behaupten, aber deren Qualität hat auch ihre stolzen Preise.
  12. Ich war heute Vormittag in einem Bastlerladen. Der hatte ein Miniaturschraubendreher-Set für 21,- Euro im Angebot. Dort habe ich gleich probiert, ob ein passendes Bit dabei ist, und welch ein Glück, eins passte. Zuhause habe ich dann von vorn problemlos alle 4 Schrauben lösen und den Vorderteil der Geli abnehmen können. Das verkeilte Gegenstück in Form eines Rings lies sich relativ leicht nach vorn "Hebeln", ohne dass es einen Schaden gab. Das Objektiv selbst scheint sonst keinen Schaden genommen zu haben. Für den Erfolg und das eingesparte Geld habe ich mir ein RRS L-Bracket bestellt. Das bisherige Ding von Mengs ist einfach nicht das, was ich mir vorgestellt habe. Die 15 Euro Fehlinvestition sind zu verschmerzen.
  13. Hallo, liebe Forumsgemeinde, ich brauche mal einen Rat! Bin seit gestern aus dem Urlaub zurück, in dem ich beim Wandern leider einmal hingestürzt bin und dabei mein Zuiko 12-100mm, f 4, beschädigt habe. Der Schaden besteht darin, dass sich die Gegenlichblende durch die Krafteinwirkung schräg nach hinten geschoben und dadurch im Bajonettanschlussbereich verkeilt hat. Die GeLi scheint ja aus 2 verschraubten Teilen zu bestehen. Deshalb hoffe ich auf eine Lösung dadurch, die 4 Miniatur-Kreuzschlitzschrauben zu lösen und dann zunächst das Vorderteil abzunehmen. Dann dürfte auch das Hinterteil abnehmbar werden. Ich weiß gegenwärtig nur nicht, welches konkrete Maß der Schraubendreher haben muss. Sicherlich gibt es dafür eine technische Bezeichnung, die der eine oder andere von Euch kennt. Ein solches Werkzeug sollte für 20-30 Euro beschaffbar sein, oder es legt ein Optiker Hand an. Eine andere Lösung bestünde im Aufschneiden der GeLi, wobei ich dabei wahrscheinlich einen Wert von mehr als 100,-Euro vernichten würde. Die dritte Lösung wäre der Olympus Kundendienst, aber da käme wahrscheinlich ein happiger Arbeitslohn auf mich zu.
  14. Hallo urban, Du bist ein Glückspilz, denn Du hast keinen Buntspecht, sondern einen Kleinspecht erwischt. Das Foto ist toll. Besser kann man diesen Vogel kaum abbilden. MfG Thomas
  15. Botaniker

    Salomonsiegel-Stack

    Nutzung der Stacking-Funktion der EM1 Mk2 (8 Bilder + Verrechnung in Kamera); Freihand
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.