Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

blade999

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Da hast du teilweise recht, aber auch die Unschärfe ist damit gemeint. Aber keine Angst, mit der Zeit lernst du das auch.
  2. Denkst du? Denke da wird man keine Unterschiede erkennen.
  3. Also die em1 ii kostet momentan unter 1500 Olympus: OM-D E-M1 Mark II Systemkamera (20 Megapixel, 5-Achsen Bildstabilisator, 3 Zoll LCD-Display, 4K, HDR, max 60fps, 121 AF Punkte) schwarz https://www.amazon.de/dp/B01M8PAJQ1/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_6WkCDbR8G1PXQ 1500 wäre wirklich etwas lächerlich! Dann kann man ja gleich zu fuji wechseln .
  4. Teurer als die m1 2? Bisher haben die doch immer 999 gekostet
  5. Nein noch nicht, muss aber erst nochmal ein bisschen damit spielen. Auf dem ersten Blick gefällt mir das vom 25mm Leica besser. Werde aber nochmal eine Sony leihen umd dort auch mit einem speedbooster testen.
  6. Nein hab aber jetzt bei vier Hochzeiten für Freunde geknipst und denke mir da müsste noch mehr gehen. Wenn ich eine ganze Person freistellen möchte klappt das nicht so wie ich es von früher mit meiner Leica gewohnt bin. Grundsätzlich ist Olympus ja ganz gut, aber wie gesagt, denke ich, dass die ums überleben kämpfen. Und wie schon oft gesagt, dass die 5iii nicht kommt nervt mich zu tiefst. Will eigentlich keine Lumix kaufen, da dann wohl die Olympus Objektivstabilisation nicht funktioniert. Und sagt was ihr wollt, sony hhat sich die letzten jahre ordentlich gemausert. Ich meine, das ist halt der Sensorhersteller! Am Ende ist in den guten Olympus halt auch Sony verbaut.
  7. Na das ist schwierig, da es hier um Hochzeiten etc geht, kann ich diese nicht veröffentlichen.
  8. Lol einen Aktienkurs als Referenz zu nehmen ist echt witzig:*-D Vor allem in den Zeiten wo jeder Schritt an Aktien steigt. Ich Verlass mich nur auf die Quartalszahlen und die sprechen für sich! Und dass keine 5iii rausgekommen ist und die Pen eingestampft wurde spricht aich für sich!
  9. Vitrox Speedbooster ist da. hier zwei testbilder mit dem canon 50mm 1,8 (Mit dem Booster 1,3 )
  10. So gut geht es denen halt gar nicht. https://www.photoscala.de/2019/05/13/umstrukturierung-olympus-imaging-schliesst-geschaeftsjahr-mit-herben-verlusten/ Und aktuell hat Olympus keine Kamera mit 20 Megapixeln im petto was meinen Preisvoratellungen bis 900 Euro entspricht.
  11. Also ich bin der Meinung, dass ich 1a Bilder hinbekomme! Bin aber auch der Meinung dass man bei 24 Megapixeln Reserven zum zuschneiden hat. Zudem sieht es so aus, als würde es Olympus nicht mehr gut gehen. Die Pen f ist eingestellt, die OMD em 10 scheint ausgestorben. Die em 5 iii kommt denke ich mal nicht. Stattdessen kommt eine 3000 Euro Profikamera mit einem mft Chip. Denke mehr als 200 x wird die nicht verkauft werde. Und Lumix geht auch langsam aber sicher Richtung Vollformat. Bin sehr unsicher ob ich weiter in mft investieren sollte.
  12. Im Makro Bereich ist MFT denke ich auch unschlagbar. Ich würde mir wünschen, dass man bei z.B. Hochzeiten mehr Unschärfe im hinterkund erhält wenn man die typischen Gruppenfotos macht. Das vermisse ich etwas bei MFT.
  13. Wow sehr beeindruckend! Das sind wirklich super Bilder! Werde mir das Portrait-objektiv auch mal zulegen. Ich hatte mich damals für MFT wegen dem Gewicht entschieden, gehe viel wandern und da ist das viel wert. Habe noch die erste omd em10. und warte seit Monaten auf die 5iii. Finde den Sensor Shift hoch interessant. Zudem ist MFT was Videos angeht den anderen Herstellern aufgrund der 1a Sensor Stabilisierung um einiges überlegen. Ich hätte gerne die Möglichkeit Gruppenfotos freizustellen. Denke, dass Ihr recht habt. Meine Ganze Ausrüstung gegen APS-C zu tauschen ist vielleicht auch etwas Sinnfrei. Werde mir ggf. die a7 mit zwei Linsen kaufen und ich denke, dann habe Vollformat für Feiern und Portraits und das für nicht viel mehr als 1500 Euro und für den Rest habe ich eine mittlerweile sehr gute Auswahl an MFT Objektiven, Blitzen etc. Habe hier nochmal einen selbst erstellten test Sony 6400(sigma 30mm 1,4) vs olympus omd em 10 (pana Leica 25mm 1,4 ) Die ersten zwei sind von der Sony die anderen zwei von olympus. Ich finde, man sieht schon einen Unterschied, aber dieser ist nicht so groß wie man vielleicht denken würde.
  14. Ich muss sagen, so langsam bin ich auch einfach das warten leid. Ich dümpelt hier mit 16 Megapixeln rum wo 20 doch mal mindestens drinne sein sollten. Wo bleibt die 5iii? Hatte neulich die Sony a 6400 übers Wochenende und bekomme mit dem Sigma 30 mm bessere Ergebnisse als mit meinem 12-100 pro hin. Einfach weil der Sensor viel viel besser ist. Gut es fehlt der Bildstabilisator aber der Sensor ist einfach eine Hausnummer. Was ist bei Olympus los? Tut sich hier noch etwas?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung