Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Justus H

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    459
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

426 Ausgezeichnet

Über Justus H

  • Rang
    Wanderdühnenfahrer

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.072 Profilaufrufe
  1. E PL5 ist leider der Bildstabi defekt (nach 7 Jahren) OM D M1 ist das hintere Drehrad nah am Exitus (nach 2 1/2 Jahren und moderater Nutzung 😕 ) Und die M5 Mark 2 meiner Freundin erfreut sich trotz äußerst unsentimentaler Behandlung bester Gesundheit...
  2. Auch von mir ein herzliches Dankeschön an Nils und Andreas. Ich habe es gestern Nacht noch ausschnittsweise in der Wiederholung gesehen. Besonders gut hat mir gefallen, als Nils am Ende der Übertragung erklärte, dass Olympus/JIP mit Vollgas in die Nische vordringen möchten, die weder vom Smartphones noch von Vollformatherstellern besonders gut abgedeckt werden kann: Wildlife und Landscape Fotografie mit kompakten und hochwertigen Objektiven. Mein Eindruck war und ist, dass die kleineren Hersteller, egal in welchem Bereich, stets gut daran tun, ihre Nischen zu bedienen und vor allem nicht versuchen sollten, Preiskämpfe in den großen Märkten mit den Großen auszufechten. Subaru macht das seit Jahren ganz gut vor im Automobilsektor - und Packard ist 1955 beim Versuch, mit den großen mitzuhalten, kaputtgegangen. Ich hab mich jedenfalls nach der Übertragung gestern gefreut und bin mit einem guten Gefühl ins Bett gegangen. Meine Erwartung ist, dass wir noch viel Freude mit neuen Produkten haben werden.
  3. Ja weil der TE herausfinden wollte, ob mit dem im Thread zitierten Lumix 25 1.7 etwas nicht in Ordnung ist, was sich dann ja bewahrheitet hat. Daher verstehe ich nicht, was Dein Einwand bezweckt. Es ging nie um Zoom vs Festbrennweite, sondern darum ob das Panasonic in Ordnung ist.
  4. Es ging ja auch nicht um den generellen Vergleich, sondern um die Schwäche eines spezifischen Objektivs.
  5. Tja.... Unterstreicht ja exakt das, was ich gesagt habe.... Deswegen fand ich auch die Diskussionen um irgendwelche Kaufpreise so unpassend. Bei f2.8 ist die Festbrennweite ja relativ eindeutig schärfer...
  6. Dann sind wir ja schon drei mit der gleichen Symptomatik....
  7. Beim Panaleica aber ausgiebig testen. Hier hatten mehrere Foristen, mich eingeschlossen, teilweise seltsame Probleme mit inkonsistenter Randschärfe.
  8. Mir war das 7-14 eher zu beschränkt. Finde die 8-18 des Panaleicas bereits sehr viel universeller. Und 8-25 ist ja gerade für Städte und Natur ein super Brennweitenbereich.
  9. Ich habe Deinen Beitrag gelesen (gerade heute morgen) und ich stimme Dir insoweit zu, als dass der Unterschied zwischen den Objektiven natürlich eine Frage des Bewertungsmaßstabes ist. Und das 17 mm 1.8 ist bei Weitem kein schlechtes Objektiv. Bei der Betrachtung in DxO Photolab 4 auf meinem 21,5 Zoll iMac fällt mir jedoch in Vollbildansicht direkt auf, dass die Abbildungsleistung des PRO gerade am Bildrand doch besser ist. Das 1.8er weist hier schon deutliche Farbsäume und CAs auf - Details in den Rändern sehen etwas "verwaschener" aus. Das ist beim PRO schon bei Offenblende deutlich besser. Beim Abblenden scheint das 1.8er nur relativ wenig zu gewinnen, insbesondere die Randschärfe ist in 100% Ansicht auch bei f5.6 noch nicht wirklich gut. Beim PRO hingegen... Alter Schwede.... Das sieht man übrigens in der Galerie die Du gepostet hast direkt auf dem ersten Bild am unteren Rand und in der Ecke unten rechts... Und das obwohl die Bilder komprimiert sind. Der Rand des 1.8ers schaut leicht "verzerrt verwaschen" aus. Viel mehr als die technische Bildqualität, und gerade das geht aus Deiner Galerie ja aus den meisten Fotos hervor, ist das Freistellpotential am 1.2er jedenfalls für meine Augen das entscheidende Quäntchen größer, so dass man diesen 35 mm VF Weitwinkel-Portraitlook einigermaßen hinbekommt. Das gelingt mir mit dem 1.8er so jedenfalls nicht. Das ist aber im Bereich der subjektiven Wahrnehmung. Das ist alles sicherlich - wie immer - eine Frage des Wiedergabemediums und der Relevanz. Aber am Computer mit gutem Display sehe ich in Vollbildansicht schon einen Unterschied. Das 17 mm 1.8 gefällt mir nichtsdestotrotz sehr gut - und es ist viel handlicher und unauffälliger. Mich interessiert bei einem Objektiv am Ende immer die ganz persönliche Bildwirkung - und ich habe bei Festbrennweiten eine Schwäche für ein Schärfegefälle von der Mitte zum Rand, das betont das Zentrum so schön.
  10. Heute hatte ich die Gelegenheit, endlich ein mal außerhalb der eigenen vier Wände mit dem 17 mm 1.2 zu fotografieren. Mich plagte ein wenig die Befürchtung, akut an G.A.S zu leiden. "Deckst ja die Brennweite mit dem 12-45 ab und hast das 17 mm 1.8 ja auch"... Ich muss aber sagen, dass das 17 mm 1.2 dem 17 mm 1.8 in Sachen technischer Bildqualität doch noch stärker überlegen ist, als ich es vermutet hätte. Beim 25 mm 1.2 fand ich den Unterschied im Verhältnis zum 1.8 nicht so eklatant, wie hier. Mit dem 1.2er ist ja eine Form der Bildkomposition möglich, die MfT sonst nicht so unbedingt zulässt, nämlich mit leichtem Weitwinkel wirklich freistellen.
  11. Denke, genau so werde ich es machen. Sie nimmt ja keinen Platz weg, die kleine. Spannend aber dabei zu erfahren, dass die Stabilisierung bei den PEN Modellen offensichtlich völlig anders funktioniert, als bei den OM Ds. Allen hier soweit erstmal vielen Dank! Vielleicht schenke ich mir die Reperatur ja selber zu Weihnachten 😉
  12. Gibt es da eine Austauschkamera oder wird die Vorhandene wirklich repariert?
  13. Das ist das „Problem“, ich verwende eigentlich nur Festbrennweiten an der Kamera. Geht der Stabi immer nach ein paar Jahren kaputt oder betrifft das nur einige wenige Kameras?
  14. Oh weiah sind die günstig.... Ist aber kein Ersatz, die PL5 war meine erste Olympus und hat mich um den halben Globus begleitet, die hat sentimentalen Wert. Aber dann eben ohne IS...
  15. 1.5 hat sie. Ja, das Problem scheint dann ja die ganze Pen Reihe betreffen zu können... Sehr schade. Denn auch wenn ich den Stabi ausschalte und die Kamera aus- und wieder einschalte, gibt es ein unschönes Geräusch.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung