Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Maibenrai

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo Mitch, es sieht zwar so aus, aber Du bist nicht der Einzige mit "bekloppten" Ideen. Mein Haupt Augenmerk liegt zwar auf der Makrofotografie, aber manchmal muss man auch mal was anderes machen. Zurzeit beschäftige ich mich mit platzenten Luftballons. Bin aber noch in der Testphase. Ich bin immer noch dabei den richtigen Zeitpunkt für das Auslösen des Blitzes zu bestimmen. Das Bild was ich hier zeige dient nur dazu den richtigen Zeitpunkt für den Blitz zu finden. Auf Sachen wie Schärfe, Bildaufbau oder Rauschen habe ich hier nicht geachtet. Ist mir erstmal egal. Das kommt, wenn ich die Bilder reproduzieren kann. Interessant finde ich das der Ballon scheinbar schon platzt ohne dass der Pfeil ihn berührt hat. Wenn es sich ergibt zeige ich auch mal bessere Bilder 😉 MfG Achim
  2. Danke. Ja, hatte ich mir schon gedacht. Daher auch die Frage nach den Filtern. Kann es aber selbst noch nicht testen, da meine ND Filter nicht griffbereit sind. MfG Achim
  3. Hallo Uli, mich würden mal Deine Einstellungen interessieren. Ich hatte letzte Woche auch mal versucht was am Tag zu machen. Nachts ist es ja kein Problem. War aber alles überbelichtet. Ich konnte gar nichts anderes einstellen als ½“ und f22. Und das war immer noch zu viel. Arbeitest Du (oder Ihr) mit Graufiltern? MfG Achim
  4. Alles bestens! Ich weiß nur nicht warum. Hatte heute die Software zur Überwachung meines Hauses in meiner Wahlheimat installiert. Und da ging ein Fenster von Windows auf, mit der Frage Netzwerke zulassen oder nicht. Genauen Wortlaut kann ich nicht mehr sagen. Zumindest habe ich es zugelassen. Dann dachte ich mir, probier die Kamera noch mal aus, und siehe es klappte auf Anhieb. Nun habe ich die Kamera einige Male ein und ausgeschaltet, Kamera wird immer sofort erkannt und ich kann die Bilder sofort übertragen. Keine Probleme mehr. Bis jetzt 😊 Vielen Dank an alle die mir helfen wollten. Achim
  5. Das hatte ich auch schon überlegt, aber mein Rechner hat nur 2 x USB-3 Ports. Und tauschen der Ports bringt auch nichts. Keine Ahnung was ich noch machen soll. Ich hatte schon versucht Treiber zu finden, aber da gibt es scheinbar keine. Zumindest habe ich keine gefunden. Dann wollte ich die SD Karte vom Laptop aus formatieren. Geht aber auch nicht. Wie geschrieben, warte nun mal bis mein Fachmann kommt.
  6. Ja, mag schon sein. Will ich gar nicht abstreiten. Aber mein Kabel funktioniert an meinem „Großen“ und bei Media Markt ging es heute auch. Nur nicht an meinem neuen Laptop. Also denke ich, dass hier der Fehler liegt. Nächste Woche kommt mein Computerspezialist aus dem Urlaub, da werden wir mal sehen ob er was machen kann. Bis dahin werde ich halt den Kartenleser benutzten. Und das Originalkabel wird wohl in meiner "Wühlkiste" liegen, nur komme ich da zur Zeit nicht ran, die ist ca. 8k Km von hier entfernt.
  7. Das originale Kabel ist es nicht. Ist aber auch egal, ob original oder nicht. Am Kabel liegt es nicht, es muss am Laptop liegen. Nur weiß ich nicht an welcher Stellschraube ich drehen muss. Ich war heute bei Media Markt, mit meinem Kabel. Sie waren so freundlich meine Kamera mit meinem Kabel anzuschließen und das Bild zu kopieren. Ging ohne Probleme. Also muss es an meinem neuen Laptop liegen, nur was kann es sein? Die Firewall hatte ich schon mal abgestellt, das ist es ja dann nicht. Keine Frage, ich kann die Bilder mit Hilfe eines Kartenlesers importieren. Nur kann ich die Kamera nun aber nicht updaten und softwaremäßig (Capture/Workspace) kann ich ja auch nicht auf die Kamera zugreifen. Bin etwas ratlos, Achim
  8. Ja, da ist nichts zwischen. Und das Kabel ist dasselbe mit dem ich seit ich die Kamera habe bis jetzt die Bilder übertragen hatte. Aber ich werde mal ein anderes versuchen.
  9. Betriebssystem ist Windows 10. Habe mal die Firewall abgestellt, keine Verbesserung. Es ist nicht möglich das Bild in den Computer (Laptop) zu bekommen. Daher ist es auch nicht möglich, wie vorgeschlagen, auf 3.1 upzudaten. Ich werde mir nun ein anderes USB Kabel besorgen, obwohl ich nicht glaube, dass es daran liegt. Muss auch mal schauen ob ich einen anderen Computer finde, an den ich die Kamera anschließen kann.
  10. Hallo zusammen, ich habe seit heute ein Problem meine Bilder via USB von der Kamera, E-M1 Mark 2 mit Firmware 3.0, in den Computer zu bringen. Nach Anschließen der Kamera und einschalten dauert es sehr lange bis die Laufwerke erkannt werden. Wenn ich dann das Laufwerk, in der die SD Karte ist, anklicke dauert es auch wieder sehr lange bis ich zu den Bildern durchdringe. So zirka 15 bis 20 Minuten. Wenn ich dann die Bilder übertragen will, dauert es wieder sehr lange bis der Kopiervorgang beginnt. Bei 10% geht es aber nicht weiter. Was habe ich gemacht? Die SD Karte, ich habe nur eine in Slot 1, in der Kamera formatiert. Eine Probeaufnahme gemacht. Karte in einen Kartenleser getan und an den Computer angeschlossen. Karte wurde sofort erkannt und ich konnte das Bild ohne Wartezeit sehr schnell auf den Computer übertragen. Karte wieder in die Kamera gesteckt. Kamera mittels USB Kabel an den Computer angeschlossen. Kamera eingeschaltet und ersten Menu Punkt, USB, ausgewählt. Selbes Spiel wie vorher auch. Es hat ca. 20 Minuten gedauert bis ich zu dem Bild vorgedrungen bin. Nach weiteren 20 Minuten habe ich die Übertragung bei 12% abgebrochen. Meine Frage: Hat dieses Verhalten schon mal jemand erlebt und wenn ja was hilft dagegen? Bzw. was kann die Ursache für dieses Verhalten sein? Besten Dank schon mal, Achim
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.