Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Axel.F.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    750
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.485 Ausgezeichnet

Über Axel.F.

  • Rang
    Polarisateur aus Berlin

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    -, Berlin, -, 10707, Deutschland
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Wie hoch die Objektive tatsächlich auflösen mal dahin gestellt... eine höhere Pixelanzahl des Sensors scheint dank diesem Wink dort ein aktuelles Thema zu sein. Oder den Preis...
  2. Das 100-400 bietet bei 400mm eine Auflösung von 36 lp/mm, mit MC14 vielleicht noch 28 lp/mm. Dafür ist das Foto doch völlig ok.
  3. Schau an. Es existieren also nun nachgewiesen Willen und Möglichkeiten Bestandhardware weiter zu Pflegen. Kein schlechtes Zeichen.
  4. Lieber Martin, was du hier ablieferst.. wow... 😲
  5. Hat zwar auch Flügel, aber zur Abwechslung mal kein Vogel. Das 300er als Supermakro: Soll ich, oder soll ich nicht...
  6. Keine Exifs? Welche Blende hast du verwendet? Schönes DOF / Bokeh. Oder wurde nachgehübscht? Nachdem was bisher im Thread gezeigt wird, scheint das Bokeh vom WZ doch ein Stück besser zu sein als das vom 300er.
  7. Ich kann nur sagen: Das Katzenfoto begeistert...
  8. Den Frühling mit Stolz im festen Griff...
  9. Lieber Karsten, ich bin da völlig bei dir. Es gibt Situationen wo die Spotbelichtung, auch gekoppelt an das AF-Feld, Sinn macht. Besser kann man das kaum formulieren.
  10. Nicht alles was im Internet veröffentlicht wird ist verifizierte, technische Referenz. Informationen grundsätzlich zu hinterfragen ist nicht die schlechteste Vorgehensweise. Mal ein ETTR Beispiel ( nicht vom 150-400, aber es gilt auch dafür ) das nach o. g. Vorgehensweise belichtet wurde. Es bestätigt auch den Hinweis von Karsten, denn die Automatik wollte fast 2 Blenden überbelichten. Allerdings hätte hier eine Spotbelichtung auf dem Fokusfeld im Schatten evtl. das Gegenteil bewirkt. Die Aufnahme entstand lt. Automatik mit effektiv mit minus 2/3 Blenden, ist aber real 1 Blende überbelich
  11. Die sind allesamt hübsch unterbelichtet. 2 Blenden verschenkte Dynamik. Wenn das Motiv still hält ist Spot eine Option. Mir ist die Umschalterei aber aber zu aufwändig. Man hat draußen eh meist nur Sekunden oder Bruchteile davon. @All Macht euch das Leben einfach: Alle neueren Oly-Sensoren können bis zu 1,5 Blenden überbelichtet werden. ETTR ist also die Aufnahmetechnik der Wahl. Meine empfohlene Vorgehensweise: 1. Stellt eure Sucher so ein, dass die Clippingwarnung für Lichter und Schatten aktiv ist. Blendet das Histogramm aus, es ist zu ungenau. 2. Entschei
  12. Tolle Idee, super Umsetzung.
  13. Banal, aber mit sehr schönem Licht und ansprechendem DOF in den Zweigen. 300mm f/4 plus MC20.
  14. Ja. Ich hatte meine 1MKIII letztes Jahr zusammen mit dem 300er + MC14 + MC20 zum Gesamtabgleich. Das Ergebnis war gut. An der neuen X hatte das dann erstaunlicher Weise nicht so gut performt. Also habe ich alles zusammen mit der X wieder zum Olyservice geschickt. War nach 9 Tagen wieder da. Nun ist es wie vorher an der 1MKIII. Allerdings muss man wissen, dass der MC20 im Nichtnahbereich doch abfällt, was meist aber zusätzlich den Umweltbedingungen geschuldet ist.
  15. Dann ist es bei dir wohl schon etwas länger her, als du mit einem neuen, langersehnten Glas auf Teufel komm raus und voller Euphorie losgelegt hast. Superextremtelefotografie verlangt nun mal allerbeste äußere Bedingungen und ein gutes Motiv zu erwischen kommt noch oben drauf. Daraus dann noch den Megashot zu machen gelingt pro Jahr, wenn überhaupt, nur selten. Niemand wird ernsthaft etwas Anderes behaupten wollen. War die Kombi schon mal komplett zur Justage? Berichte bitte mal.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung