Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Manfred-Wien

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    157
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

390 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Blöde Frage von mir, aber wenn Du ohnehin manuell belichtest (wie ich auch), wieso dann ISO-Automatik? Ich habe ISO-Automatik für den Fall der Fälle nur in den Modi P/A/S. Machst Du das, weil Du JPEG fotografierst? Wenn Histogramm, meinst Du dann "nach rechts"? Und um Deine Frage besser zu verstehen, Deine Kamera wählt immer eine um 2/3 EV zu geringen ISO-Wert in ISO-Automatik, richtig? Immer genau 2/3 (0,7) , oder manchmal auch 1/3 (0,3)? Hast Du sowohl EV-Stufen als auch ISO-Stufen auf 1/3? Welche Belichtungsmessung, ESP, mittenbetont, Spot,... ? Spannend. Zurückgesetzt habe ich me
  2. neues Video über das Belichten (auch für analoge Fotografie gut brauchbar):
  3. https://www.haehnel-foto.de/remote-controls-dslr/ für Canon (sic!), wenn man, wie Du, eine Oly der EM1er-Serie hat. Damit kannst Du auch 2 Kameras „gleichzeitig“ auslösen. Den Sender kannst Du nämlich auch über den Blitzschuh triggern. ZB die nahe Kamera per Wifi und Ol.Share auslösen, das triggert den Sender des „Captur“ und der löst die ferne Kamera dann per Funk aus.
  4. PreMF, bei EM1.3 per 2. Eintrag in A4 (klingt wie Fernschach)
  5. „alle“ Videos auf einem Platz: http://www.smile.pics/video-episoden/
  6. Das 40-150/2,8 fokussiert schneller als das 300/4, zumindest bilde ich mir das ein (also: nicht gemessen, sondern "gefühlt"), wenn ich Libellen im Flug angehe. Der MC20 behindert (eh klar) die Geschwindigkeit nicht. Also 40-150/2.8 + MC20 ist (einen Hauch) schneller, auch sehr scharf, und nur 1 Blendenstufe lichtschwächer als das 300/4. Ich glaube, das Weniger an bewegter Glasmasse macht da den Unterschied aus, aber wie gesagt, vielleicht täusche ich mich auch. Das 300er ist jedenfalls nicht langsam. EE1 ist immer eine gute Idee bei großer Brennweite und schnell bewegten Zielen. Das 1
  7. Serie von Spatzen (Sperlingen) bei 400mm, ISO2000, f/6.3, 1/1000s, zugeschnitten
  8. Ich habe das auch von Karl Grabherr übernommen, funktioniert für mich optimal. Bei ihm gibt es auch Sets zum Downloaden…
  9. Ab 25:40 kannst Du Dir Äquivalenz da auch im Video anschauen: https://m.youtube.com/watch?v=zb-3LZTv52U
  10. Du kannst hier auf meinen Seiten Brennweiten auf MFT vergleichen: http://www.smile.pics/brennweiten/ lg m
  11. Gelbrandkäfer auf der Flucht vor einer Schnecke
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung