Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Ortenauer

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    242
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

354 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

755 Profilaufrufe
  1. Ich war auf Seite 1 gleich dabei, bin absolut überzeugt von dem Objektiv ob nun Dual-IS Sync-IS hin oder her... ...warum ich mich nochmals melde ? Weil ich nicht verstehe warum manche das Objektiv wegen dem fehlenden Sync-IS so zerreisen... ...wenn ich mit einer Brennweite >200 (an KB) unterwegs bin habe ich i.d.R. entweder schönes Wetter oder eben ein Stativ dabei oder eben mehr Lichtstärke... ...für das was das Objektiv sein soll ist es m.M.n. absolut gelungen und das zum absolut fairen Preis... ...warum man dann hier rummäkeln muss wegen fehlendem Dual-IS etc. verstehe ich nicht... ....vor Wochen noch alle am Jammern "Olympus macht den Laden dicht" "das Ende ist Nahe" etc. blabla --- nur haut Olympus solche ein Lebenszeichen raus und Ihr ? ...der Profi kommt mit seinem Werkzeug aus, während der Hobbyanwender immer das Beste haben muss; ungeachtet ob das nun in Kosten-Nutzen-Relation steht oder nicht. ...
  2. Auf der Suche war ich nach knapp 22 Jahren MTB auch; die meisten Fotorucksäcke sind eben genau das --> Fotorucksäcke - für andere Dinge sind Sie oftmals ungeeignet. Lediglich F-Stop und Lowepro sind da m.M.n. eine Ausnahme. Ich selbst hatte zuerst einen Jack Wolfskin ACS Photopack der im großen und ganzen in Ordnung war - unten geht die Kamera rein und oben hat man dann noch ein kleines Fach übrig für Wind- oder Regenjacke und kleiner Trinkflasche.
  3. Wow, das mit dem 100-400er ist ja besser als erwartet ; zumindest für mich. Der Preis ist m.M.n. absolut fair 🙂... ...wobei "fair" ist ja noch untertrieben: abgedichtet, mit Stativschelle, Stabi etc. das ist der Hammer
  4. Mit dem 2.t Mopped unterwegs, nachdem die ersten Umbauten von Verkleidet auf Naked durch sind (Verkleidung weg; Teile NEU: Lenker, Stahlflex, Lenkerenden, Spiegel, Scheinwerfer, Tacho etc.)
  5. ...ich wusste ja nicht, dass das alles ist. Bei Pentax gibt es zum Beispiel das Pancake welches durch die geringe Größe hervorsticht, dann die Limiteds die genial abbilden etc. Naja, einen Ansatz habe ich ja - das 25 1.8er, das 45 1.8er (und evtl. mal die 1.2er Versionen) und die Voigtländer werde ich mal testen.. ...wie gesagt, dass 12-100 finde ich ja auch genial und ich nutze es im Urlaub sehr gerne, wobei es halt schon fast zu perfekt ist 🙂
  6. Sehe ich genau so, ich habe es seit Beginn mit Olympus. Anfangs habe ich es mehr oder weniger nur wegen der Größe genommen; mittlerweile mag ich es wegen dem Gesamtpaket. Das muss wohl noch kommen, das 75er habe ich zwar auch aber es ist mir i.d.R. zu lang und irgendwie schon zu perfekt und den plastischen Effekt habe ich bei Ihm noch nicht hinbekommen. Absolut ein Sahne Teil, selbiges habe ich auch schon in der Fototasche Da ich bei Kleinbildformat immer mit einem 50er unterwegs war liegt es eigentlich nahe auch ein 25er zu nehmen. Hier muss ich mal schauen ob Oly oder PanaLeica Habe ich auch, das Objektiv ist genial. Wirklich scharf in allen Lagen und das auch bei F4 - ideal für meine Produktfotos; fürs künstlerische schon fast zu perfekt (um nicht zu sagen steril). Hmm, das klingt auch interessant als Urlaubslinse.
  7. Hast Du nun bewusst nur den ersten Satz gelesen, oder ist der Rest tatsächlich nicht zu verstehen. Es gibt doch bei jedem Kamerahersteller ein paar Objektive die einfach herausragend sind vom Gesamtpaket her. Die müssen nicht die schärfsten Teile sein, aber das Gesamtbild - Farbwiedergabe, Bokeh, Plastizität etc. das selbiges Objektiv entwickelt ist eigenständig. Bei Leica wird ja oft vom Leica Look geredet. Bei anderen Objektiven vom "3D-Effekt". Und Sommerloch ? Nö, ich habe noch ein paar andere Hobbys (wie vielleicht, so hättest Du den Thread gelesen auch zu sehen war -> nebenbei war da auch eine weitere Erklärung wie es gemeint ist...) 🙂
  8. Darum geht es mir; Objektive mit dem geiwssen etwas. Ich rede ja nicht von allen Objektiven, sondern von eben jenen Objektiven die das gewisse Etwas haben; also das Gesamtpaket irgendwie so überzeugend ist, dass man es zumindest mal getestet haben sollte. Eines das mich absolut überzeugt ist das 17 1.8er. Es ist m.M.n. bei der Schärfe und beim Bokeh in Ordnung, preislich auch noch im Rahmen aber diese "plastische Abbildung" die man damit erzeugen kann ist genial - so wie hier z.B.:
  9. Da ich mich bei den Olympus Objektiven noch nicht so auskenne frage ich mich gerade ob es bei Oly auch Objektive gibt die man einfach haben bzw. gehabt haben muss. Also Objektive die entweder in der Abbildungsleistung herausragend sind (da kommt es mir nicht unbedingt auf die Schärfe, sondern aufs Gesamtbild drauf an) oder eben Objektive die Preis-Leistungs mäßig hervorstechen. Praktisch Objektive mit dem gewissen Etwas. Bei Canon hatte ich damals das Plastic-Fantastic - ein Objektiv für damals knapp 100 € das aber irgendwie genial war.
  10. ...im badischen sagt man: "S wird nix so heiß gesse wies kocht wird" (Es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird --> d.h. einfach mal abwarten)... ...meine Roadmap nach der Meldung war so in etwa: Tag 1: Dickes Fragezeichen über der Stirn -> liegt es an mir ? Bei Pentax wurde kurz nach meinem Einstieg auch an Ricoh abgegeben. Tag 2: Immernoch stirnrunzelnd und gedanken machend Tag 3: Was solls, schaun wir was passiert denn ändern kann ichs eh nicht. Die Kameras und Objektive die ich habe sind gut und halten sicher eine ganze Zeit, also warum Gedanken über Dinge die man nicht beeinflussen kann machen ?
  11. Buchkopfturm im Renchtal... ...keine Ahnung ob es anders ist, aber aus der Perspektive hat den komischerweiße noch niemand fotografiert... ...und falls jemand Lust auf einen Kurztrip hat- so sieht das Renchtal aus:
  12. Schön, eine Africa Twin 🙂... ...habe seit ein paar Wochen nun ein 2.t Mopped. Umgebaut von von Halbverkleidung auf Naked...
  13. Wow. Starker Beitrag der meiner Meinung nach genau des Pudels Kern trifft. Das Problem ist eben vielschichtig - es ist nicht nur das Smartphone, sondern eben auch die Tatsache, dass die heutigen Kameras alle auf einem guten Niveau sind und man eigentlich nix besseres braucht. Ich habe zum Beispiel hier eine Pentax K5ii welche nun wohl 8 Jahre alt ist und eher aus dem "Semi-Profi-Bereich" kommt, und eine aktuellere OM-D E-M10 Mkii welche ja wohl klar eher aus dem "Einsteiger-Bereich" kommt --> der Witz; die Bildqualität und Funktionsumfang sind eigentlich nur marginal zu unterscheiden. Beide sind identisch gut. Ebenfalls ein Problem der letzten Jahre ist der sehr kurze Produktzyklus. Als ich im Jahr 2009 mit der EOS 500D meine erste digitale Spiegelrelfex gekauft habe war der Zyklus noch irgendwie so, dass alle 1-2 Jahre eine neue 3-stellige Kamera kam. Im laufe der Jahre hat sich der Zyklus aber dermaßen gekürzt, dass die Unterschiede von Modell 500 zu Modell 550 oder 600 nicht mehr merkbar sind. Irgendwann steigt da auch der Kunde dahinter und verzichtet eben darauf immer das neueste Modell haben zu wollen sondern wartet eher mal 4-5 Modelle ab. Obendrein entwerten die Hersteller mit sehr kurzen Produktzyklen Ihre Kameras ja auch selbst. Stellt Euch vor man kauft sich eine OM-D E-M5 Mk iii und es geht 4 Monate und schon steht die Mk iV in den Läden - da kommt man sich doch auch veräppelt vor.
  14. Selbiges hatte ich schon und genau das kam mir als Vergleich auch in den Sinn , daher auch die ~1000€
  15. ...genau so sehe ich es auch. Daher auch das Wort "vielleicht" im Nachgang... ...im Endeffekt weiß man, dass man nix weiß. Das Objektiv wurde so plötzlich angekündigt als eigentlich bei allen andere Dinge im Fokus waren (Stichwort - Verkauf der Kamerasparte)... ...joa ein Dual-IS sollte schon drin sein, denke dass solch eine Optik mit 2.8, IS und abgedichtet schnell bei ~ 1000 € liegen wird.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung