Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Erhard Karger

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    40
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

42 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Werinherstrasse 22, München, 81541, Deutschland
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Danke schön....Beides sind Interessante Ansätze..... Auf jedenfalls gehe ich beiden nach.
  2. Hallo, es gab wohl mal sowas wie einen OLY SDK..... wurde der weiterentwickelt ? Ich würde gerne etwas programmieren, eine Anwendung mit der man Personen photographieren kann, diesen Personen nach Abschluss einen QR Code in die Hand drückt , der es dann ermöglicht die Bilder von einer Seite runter zu laden. Oder hat jemand ne Ahnung ob es sowas oder Ähnliches irgendwo zu kaufen gibt ? Ich meine für die Streetphotographie mit der Oly wäre das ne durchaus brauchbare Anwendung 😉 Ich brauche sozusagen Zugriff entweder direkt auf die Bilddateien oder auf die Namen um das Ganze asyn
  3. Weil ich 2 PEN Fs habe.....Und eine EPL7 mit VF2 Klappsucher ich wollte eigentlich noch eine Dritte PENF aber der Gebrauchtmarkt ist ziemlich leer und ich will nach vorne sehen, also nicht auf tote Pferde setzen und so langsam den Übergang zu einer anderen MFT Kamera hinbekommen, die es morgen vielleicht auch noch gibt, schon alleine wegen der Wartung.
  4. Genau diese eben nicht. Die Fuji hat meine Freundin und echt - kein erstzunehmender Vergleich mit der PEN F. Die Leica Q ist es auch nicht. Live Compose haben sie alle nicht -das hat nur noch Hasselblad Ich will schon eine Oly, weiss aber eben nicht welche der PEN F am nächsten kommt. Ich seh schon ich muss da zum Händler hingehen..... ,
  5. Ich fall raus aus dem Raster und hab die PEN F II endgültig beerdigt. Wenn ich im den Forum so lese, ist die eigentliche Traumkamera aller die Fortführung der PenF. Sie hat nen Sucher und nen Display , ist stylisch und hat all das was die Leute an der P7 bemängeln.....Ehrlich gesagt wundert es nicht nicht wenn Olympus die Photosparte verkaufen musste . NachFrage da und Marktverweigerung tja hab ich noch nie gesehen .....Dann müssen eben andere dieses Segment bedienen. Vor allem wenn ich sehe wie kundenfreundlich auf die Nachfrage reagiert wird..... Ich möchte aber hier keine Trauerrede halt
  6. Ich habe auch mehrere PENS. Die Einstellungen gleiche ich über den Workspace an (Tasten- und Einstellradbelegungen) dann ändere ich den Namen auf irgendeinen Buchstaben, müssen nur unterschiedlich sein. Ich importiere dann mit dem Oly-Workspace. Damit sind die Fotos in Ordnern mit dem Datum und zwar von allen Kameras . Die Photos tun sich da nix (überschreiben und so). Ich hab da RAW und jpg. Die Bearbeitung und Katalogisierung (Verschlagwortung) mach ich dann mit ON1 RAW. Dann interessiert mich der Name nicht mehr - bis zur Veröffentlichung. Weil dann beim Export der ursprüngliche
  7. Ich benutz nur Altglas.....Deswegen kann ich ja auch nicht an den Wettbewerben teilnehmen die pures OlyEquipment vorschreiben und über Excif auch prüfen. (ok ein AF Objektiv hab ich, das war bei meiner ersten Pen dabei) Mein derzeitiger Liebling ist das ZHONGYI. speedmaster 1:0,95, dann das Kamlan 1:1,1 (50mm) für Portraits und ein Steinheil von 1945 50mm aber mit ganz anderem Charakter. Alle samt super Linsen - für meine Zwecke 😉. Ach ja das Fischeye von 7Artisan hätt ich beinahe vergessen....Dann gibt es da noch ein Takumar von Pentax ein Pentax 135iger von meiner Spotmatik und und und. a
  8. Das Fummelige - ja das wäre verbesserungswürdig. Und da meine Hände die eines Metzgers sind, ist die PEN F etwas klein für mich . Gerade weil auch die Menschen immer älter werden (auch ich) und schlechter sehen, wäre eine etwas größere PENF mit einem besseren Sucher (auf den Display könnte ich verzichten) meine TraumKamera zumal dieser Bereich der RetroCams unterbesetzt ist. Ich würde sie nach unten vergrößern sozusagen unten einen "Winder" dran machen Mit größeren Knöpfen - eben so ähnlich wie ein Seniorenhandy. Dass da noch kein Hersteller drauf gekommen ist, dass die Menschen älter werde
  9. Erhard Karger

    Fotografie

    Ich verstehe diese Diskussion nicht wirklich. Man kann doch eine Digitalkamera so nutzen wie eine Analoge. Ich habe doch nur mehr Kontrolle sehe gleich das Ergebnis und muss nicht warten bis ich in der DUKA war. Ausserdem ist die Digitalfotographie viel nachhaltiger da keine Chemikalien entsorgt werden müssen. Vorausgesetzt man rennt nicht jedem neuen Pixel nach. Das grosse Problem der Digitaltechnik sehe ich in der Inflation der Bilder. Diese erlebte ich aber auch schon als ich mir einen Winder (Motor an der Kamera die den Film weitertransportiert) und Filmmeterware kaufte. Entschleunigung
  10. Mir geht es ähnlich die PEN F ist die Kamera schlechthin. Warum auch immer, ich könnte Seiten darüber schreiben. Ich hab da ein anderes Problem ..... Welche Kamera kann ich als Nachfolger kaufen und bitte nicht ne FUJI X-PRO die hat meine Freundin und ich brauch was was mich inspiriert. Alleine schon die Haptik, die Anordnung der Stellräder die Programmführung - alles einfach einmalig. Ich würde nichtmal gegen eine Leica tauschen .... Warum nur hat Olympus dieses Teil eingestellt. Einfach tragisch. Ist mein Werkzeug, der kann ich einfach vertrauen. Die PEN F und mein Altglas einfach geil.
  11. Ich benutze den OLY Workspace zum Import. Die Bilder werden dann von den Kameras in Ordner gepackt mit dem Datum. Die Kameras haben alle das gleiche Setup (kann man mit dem Workspace übertragen). Ich ändere dann nur den ersten Buchstabe des Dateinamens je Kamera. Damit sind die Bilder aller Kameras pro Aufnahmetag in einem Datumsordner. Dann schwenke ich auf ON1 RAW um. Hier kann man die Bilder verschlagworten, kathegoriesieren, bewerten und vor allem auch super cool bearbeiten, wenn man will. Man hat dann sozusagen Tags was keiner Ordnerhirachie mehr entspricht. Das Programm ka
  12. War toller Stammtisch, auch wenn ich langsam aber sicher immer mehr das Gefühl bekomme dass Olympus sehr stark vom Outdoormarkt dominiert wird uns sich immer mehr drauf spezialisiert 😉
  13. Ich kaufe die Bei Amazon aber auch bei anderen OnlineHändlern deren Service gut ist. Oder auch stationär beim Sauter weil da auch der Service gut ist und man eine Kamera einfach in der Hand halten muss. Meiner Meinung nach ist es einfach so dass Service gewinnt. Auch wenn es ein bisschen teuerer sein sollte. Mich wundert z.B. nicht dass Kaufhof pleite gehen wird. Die könnten Online und Erlebniseinkauf verbinden. Aber der Galleria-Shop..... . Da geht nichtmal die Suchmaschine richtig. Bei Amazon geht was nicht, gefällt nicht etc . --> Zurück ohne Diskussion. Bei Saturn hab ich grad einen
  14. 30km zur Landesgrenze gibt es in Österreich auch was? Im Übrigen hat München sogar einen Flughafen. Die Lufthansa fliegt von dort sogar nach Tokyo. Meine Anregung an ein Event...: Mal was anderes wie outdoor..., vielleicht für 2022 wenns da Olympus noch gibt.
  15. Find ich auch ist toll umgesetzt. Ich hab da noch den aus dem "Olympus wird verkauft" Forum. aber das war dann schon... Sonst nur lauter Reviews, die ich finde aber nix Substantielles, wo man Gänsehaut bekommen wenn man nur an Olympus denkt 😉
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung