Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Te Ka

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    248
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

363 Ausgezeichnet

Über Te Ka

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Das Problem dürfte die Kamera sein. Der AF ist für diese Dinge nicht schnell genug und zu unzuverlässig (wobei Schwalben für den Fotografen auch eine Herausforderung sind....😄). Vielleicht wird es mal eine Olympus geben die das kann. Du wirst Zufallstreffer bekommen, aber keine scharfen Serien. Ich bin nach mehreren Jahren mit Olympus - auch der E-M1X - bei einer A9II gelandet und mehr als begeistert. Eine A9II kann man in einem Testkoffer mit Objektiven ausleihen und probieren. Wenn man an der AF Konfiguration Änderungen vornimmt, dann bemerkt man das auch nachvollziehbar und deutlich .
  2. Das trifft doch die Tatsachen ganz gut 😄 Wäre die X sowas wie eine mft A9 geworden, also hätte auch einen wirklich superschnellen und zuverlässigen AF, dann wäre sie sicher interessant für die Wildlife / Vogelfotografen und vielleicht auch für Sport . Ansonsten mach ja dieses große Gehäuse wenig Sinn . Aber sie wäre vielleicht besser € 1000,. teurer geworden und hätte auch konsequent das geleistet was das Marketing vollmundig versprochen hat. Stattdessen wurde sie dann schon nach kurzer Zeit verramscht. Für die ganzen Käufer des 150-400 kann man nur hoffen, das jetzt noch ein Gehäu
  3. Aber immerhin wusste das Marketing von Olympus, dass es sich auch ohne Bedienungsanleitung für den AF um ein Profikamera handelt 😂
  4. solche Fokusabrisse passieren auch mit kleineren Feldgruppen und gegen blauen Himmel. Und wenn es keine Wahlmöglichkeit für Entfernungen gibt gibt, dann wäre es doch vorteilhaft wenn die Kamera "nearest is best" als Fokussierziel zuverlässig beherrschen würde.
  5. warum ist das tödlich? Beim ersten Ansetzen hat es doch im Sinne des Fotografen geklappt. Und grundsätzlich ist und bleibt der Vogel doch das räumlich nächste Objekt. Es wäre doch eher logisch, dort dranzubleiben.
  6. möglicherweise konnte die Kamera durch auswerten aller F vielleicht macht die Kamera durch auswerten aller aktiven AF Felder eine relative Entfernungsmessung zwischen Zielobjekt und (hier) dem HG. Dann kommt ja die Lücke zwischen den Bäumen und ein Bezugspunkt geht verloren und der AF "weiß nicht mehr wo er ist". Als nächstes packt er sich dann den sehr kontrastreichen HG. Das würde auch erklären, warum sie einen Vogel gegen blauen Himmel viel zu oft verliert, da gibt es ja diese relativen Bezugspunkte durch andere Objekte nicht. Ich habe das auch tausendfach erlebt, die Olym
  7. man könnte ja in die Überlegung treten, die Olys der Makrofotografie zu widmen und auf die Kamera mit dem rein elektronischen Verschluss zu warten... Meine S hat jetzt die dritte Woche überlebt; es scheint als hätte ich mal Glück mit Kameras .
  8. ich habe das auch so erlebt. Die erste Akquirierung kann blitzschnell sein, das ist wirklich gut. Aber bei der Verfolgung hat man oft den Eindruck, die Kamera ist am Überlegen, überlegen, überlegen.... - sie bleibt nicht reaktiv und mit Rückmeldung dran. In supereinfachen Situationen reißt der Fokus dann ab. Habe ich nie verstanden. Und für meine Nutzung ist das absolut entscheidend.
  9. natürlich kenne ich den Cluster AF mit allen 121 Feldern. Bei Sport oder anderen Situationen brauch ich aber kleinere Felder um mir mein Objekt auszusuchen. Und da fehlt die dauerhafte Rückmeldung über die Clusterpunkte. Mir hilft diese Rückmeldung aber sehr effizient. Ich will wissen wo die Kamera fokussiert.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung