Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Proust

Members
  • Content Count

    649
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

44 Excellent

1 Follower

About Proust

  • Rank
    Proust

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich finde diesen Oberlehrer-Tonfall auch unangenehm. Vllt kann er nicht anders und ich hoffe dass Sabine es zu nehmen weiss.
  2. Auch ich bedauere es! Wir alle wissen, dass der Bereich Marketing eine große Schwachstelle von oly ist. Technisch top- aber wenn sie zu wenig verkaufen.... Was ich nicht mehr verstehe: 1) wer ist die Zielgruppe? Sie bauen ein großes Gerät mit viel rechenpower und der Fokus für bewegte Objekte wird so entwickelt, dass fast niemand damit so arbeiten kann wie es bei der Konkurrenz Standard ist. Eine erforderliche Anleitung wird von den wissenden Technikern nicht bereit gestellt. Die Kosten einer solchen pdf wären im Vergleich zum Produktserie lächerlich. 2) seit wann erwarten wir in der Mittelklasse ein überarbeitetes Produkt, um Konkurrenzfähigkeit herzustellen? Wie alt ist die m5.2 inzwischen? Und nun die Einstellung einer wunderbaren Kameralinie? Ist die Ästhetik der epl- Linie wirklich so berauschend? Klar, die pen f ist teuer und stylisch. Aber technisch gab es nie klagen und wenn der af ein besseres Modul bekäme u die wetterfestigkeit nachgebessert würde?? Wirklich kein Hexenwerk! mir ist wirklich immer unklarer in welche Richtung oly gehen wird. Das letzte mal ging es mir so mit der E5. Da hatte ich auch dieses Gefühl... einerseits war es richtig: ft wurde eingestampft. Andererseits war die Fortsetzung mit der m1 wirklich ein großer Schritt nach vorne. Bei mir sieht es nun so aus, dass ich erst mal nix mehr kaufen werde. Erst wenn ich wieder eine Linie erkennen kann und eine zumindest maßvolle Zukunftsperspektive dieses Systems sehen kann, schaue ich wieder auf neue objektive. Bis dahin bin ich mit dem was wir haben gut bedient. Aber wie durch diese Strategie Umsatz generiert werden soll?? Nun, als einzelkunde bin ich unwichtig u vllt sind meine Gedanken auch weniger nachvollziehbar. Am besten es wären Fake-rumors
  3. Danke Jürgen. Eine vielversprechende Seite. Leider vermag ich keine der anvisierten 4 Rubriken zu öffnen. Geht es euch auch so oder liegt es daran dass ich in Venedig bin oder ist es das übliche Software-gestümpert von Olympus?
  4. Ich bin sicher, du kannst deine Bilder dort einstellen....
  5. Ich danke dir für deine umfangreiche Untersuchung und deinen sehr sachkundigen Bericht ohne Marketinggeklingel
  6. Clevere Idee!! HiRes muß nicht sein, aber das Konzept gefällt mir
  7. until

    Kleine ergänzende Information: ich werde am Sonntag nach Venedig fahren und komme erst am 28. Retour. Daa ich ungerne meine Geschäftsadresse einstelle meine Bitte an euch: Schickt mir eine mail an tertiumdatur@web.de damit ich Euch die Adresse mitteilen kann. Freu mich auf Euch.... Gruß Bernd
  8. Ich finde es konsequent! Zu einem Kamerahersteller mit hohem Niveau kann concludent nur auf hohem Niveau gejammert werden.
  9. Geht der Umstieg jetzt auch mit Software-Updates? eine spannende Diskussion!
  10. Tja, Sabine, es gibt eben unterschiedliche Einstellungen. Wer virtuelle Fotografie liebt, dem sind genau die technischen Möglichkeiten wichtig. Das BIld ist für den virtuellen Fotografen letztlich nicht so interessant und deshalb muß es auch gar nicht hier gezeigt werden. Es ist eine Grundsatzentscheidung: Halte ich mich Im Raum der Möglichkeit auf - oder im sticky staff of time, wo die Eisis nicht rumsitzen, die Schleiereulen tagsüber keine Lust haben usw. Jeder nach seiner Facon...
  11. Mein Exemplar war beim Test der omd-emx auch recht unangenehm bei 200mm Vorserie??? Serienstreuung? So wie ich es probiert habe, kann man es nicht kaufen. Schade, das es sicht gut anfaßt, dicht ist und zügig fokussiert. Zudem eine brauchbare Naheinstellgrenze.
  12. Ich weiß nicht, ob erste Eindrücke zum Objektiv in diesen Thread gehören..... Ich will Euch das Kameraquartett nicht ramponieren..... Zusammen mit der X1 stand heute das 12-200 zum ausprobieren bei Gregor in Köln. Ein nettes Teil, fokussiert flott, gute Haptik usw.... aber am lange ende fand ich mein Exemplar recht weich (150 und 200mm probiert) Wie erging es Euch? Ich hoffe, es war die Serienstreuung. Würde es mir eigentlich gerne zulegen... Gruß Bernd
  13. until

    Ich war da und 2 Berater nebst einen großen Fundus an Objektiven waren vorhanden. Die Beratung war gut. Unaufdringlich und soweit ich beurteilen kann, kompetent. Auch das neue 12-200 war vor Ort. Fast sich gut an, fokussiert flott, aber am langen Ende (ich habe dort 150 und 200 probiert) ist es mir zu weich. Vllt gibt es bessere Exemplare....hoffen wir es! Der c-Af war aus meiner Sicht deutlich besser als bei meiner 1.2. Man konnte am neumarkt gut die Autos und Radfahrer verfolgen. Ich bin allerdings kein C-AF experte....also ist meine Info sehr mit Vorsicht zu genießen. Hatte mein 150/2 mit gebracht: Tadellos auch in C-Af. Das neue Teil macht einen guten Eindruck, aber die schiere Größe..... Wie ist es Euch ergangen? Bernd
  14. until

    Mist.... da bin ich noch in München... Eine gute Zeit Euch!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.