Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

adrianrohnfelder

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    124
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

281 Ausgezeichnet

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. In der neuen Folge des Fotogeplauders stellen wir Euch die aus unserer Sicht spannendste Funktion der Olympus OM-D Serie vor. Mit Hilfe des sogenannten Live Composite sind ganz besondere Langzeitaufnahmen in einer einzigen Aufnahme möglich wie z.B. Startrails über der beleuchteten Großstadt, mehrere Gewitterblitze in der Abenddämmerung und viele mehr. Anhand eindrucksvoller Beispiele, einer Live-Demo und konkreten Kameraeinstellungen führen wir Euch in die faszinierende Welt dieser Möglichkeit ein.
  2. In der sechsten Episode präsentieren wir Euch einen super sympathischen und fantastischen Fotografen mit einem Thema, mit dem Olaf Schieche (ZOLAQ) und ich ansonsten nur sehr wenige bis gar keine Berührungspunkte haben: den Tierfotografen Sven Meurs. Während Sven live auf einen kleinen Eisvogel wartet, plaudern wir gemütlich mit ihm über seine Leidenschaft, Tiere in der Großstadt zu fotografieren. Über seine verrücktesten Begegnungen, seine Ausrüstung, über tagelanges Warten auf ein Motiv nur um dann zu vergessen den Blitz einzuschalten, über das Thema Geduld, das Thema Natur in Deutschland, über das Thema Mensch und Tier sowie natürlich auch über die Herausforderungen der Tierfotografie. Mehr über Sven erfahrt Ihr auch auf svenmeurs.de https://rohnfelder.de/podcast06/
  3. Ich liebe die Ruhe und Reduziertheit von Wüsten. Und bin begeistert von der unglaublichen Schönheit und Ästhetik von Dünen mit ihren einzigartigen und vielfältigen Sand-Strukturen. Mein absoluter Traum dabei ist es, einmal eine Wüstenlandschaft auf dem Mars fotografieren zu können. Wie dieses Bild genau entstanden ist, woher die farbliche Beleuchtung stammt und warum die Sterne eigentlich zu lange belichtet sind erfahrt Ihr bei Interesse gerne hier: https://rohnfelder.de/serie-bildgeschichte-12/
  4. Ich werde ganz bestimmt niemals Tierfotograf. Nächte lang am Vulkan auf Feuerwerk hoffen, kein Problem. Aber ewig warten bis sich so ein ‚blödes‘, total entspanntes Kamel dazu „herablässt“, sich an meine fotografische Wunschposition zu bewegen? Zäh! Weitere Hintergründe zu dem Bild findet Ihr bei Interesse hier: https://rohnfelder.de/serie-bildgeschichte-03/ Bei welchem Bild musstet Ihr außergewöhnliche Geduld beweisen?
  5. Es gibt eine tolle neue Seite von Olympus mit vielen Links zu Tutorials, Podcasts, Webinaren und Blogs von einigen Olympus Visionaries wie natürlich auch von mir ;-) um Euch dabei zu unterstützen, die evtl. vorhandene freie "Corona-Zeit" zur fotografischen Weiterbildung zu nutzen.Das Angebot wird natürlich weiter ausgebaut und wir bzw. das ganze Olympus Team freut sich natürlich über Rückmeldungen und Anregungen. https://my.olympus-consumer.com/home-with-olympus-de/
  6. Hey und danke für Deine ehrliche Rückmeldung. Auch bei mir sind alle Aufträge weggebrochen - ansonsten ist es glaube ich nicht zielführend, das Thema weiter vertiefend zu diskutieren - auch wenn ich auf jeden Fall jede Meinung dazu respektiere! Und ich denke, dass kommt in dem Podcast selber auch sehr differenziert rüber, also hoffe ich (hoffen wir) zumindest.
  7. Die fünfte Episode unseres (mit Olaf Schieche ZOLAQ) „Feuer, Licht und Fotografie“ Podcasts ist online. Eine Episode, auf die wir uns ganz besonders freuen, da wir dieses Mal ein Thema beleuchten, mit dem wir Fotografen normalerweise nicht ganz so viel Berührungspunkte haben - und zwar dem Fotohandel: Wir leben gerade in einer sehr spannenden Zeit. Dazu unterhalten wir uns mit dem Leiter Trends und Training der United Imaging Group (ehemals Ringfoto Gruppe), Martin Wagner über die möglichen Auswirkungen der „Corona Krise“ auf die Fotobranchen. In dieser informativen Folge beleuchten wir insbesondere den Foto-Einzelhandel wie auch die Hersteller an sich. Welche Risiken, aber auch welche Chancen ergeben sich - und was kann jeder einzelne in der Fotobranche jetzt tun? Wir werfen aber auch einen von „Corona“ losgelösten Blick auf die Zukunft der Fotografie, auf welche Entwicklungen und Trends wir uns freuen dürfen. Ganz zum Schluss der Episode haben wir dann sogar noch eine kleine Überraschung für alle Fans der Olympus OM-D E-M1 Mark III Kamera 😉 https://rohnfelder.de/podcast05/
  8. Folge 05 ist online, und zwar eine Episode, auf die wir uns ganz besonders freuen, da wir dieses Mal ein Thema beleuchten, mit dem wir Fotografen normalerweise nicht ganz so viel Berührungspunkte haben - und zwar dem Fotohandel bzw. die Auswirkungen der „Corona Krise“ auf die Fotobranchen. Ganz zum Schluss der Episode haben wir dann sogar noch eine kleine Überraschung für alle Fans der Olympus OM-D E-M1 Mark III Kamera 😉 https://rohnfelder.de/podcast05/
  9. In dieser dritten Folge des Fotogeplauders stellen wir Euch einen der wichtigsten, in unserer Wahrnehmung jedoch auch verkanntesten, Erfolgsfaktor fotografischer Meisterwerke vor. Und zwar das Thema Geduld. Stunden- ja tagelanges Warten auf DEN Moment, DAS Motiv. Dazu im Vorfeld Monate lange Planungen - für am Ende manchmal nicht einmal einen winzigen Bruchteil einer Sekunde Belichtungszeit.
  10. Hehe, am besten mit den Fahrrad fahren, dann ist das leidige Corona Thema bei deiner Rückkehr wahrscheinlich durch 🙂
  11. Irgendwie komme ich mir im Moment ja viel mehr wie am Eingang zur Hölle vor als vor ein paar Monaten am Krater von Derweze in Turkmenistan, dem eigentlichen „Höllentor“ 🤪 Specs: Olympus E-M5 Mark III, M.Zuiko 8mm Fisheye, ISO 200, 1/8s, f5
  12. Danke Euch für die Rückmeldungen. Schade, dass Euch das Bild nicht so gefällt, aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden 🙂 Der künstliche Eindruck war an dieser Stelle gewollt, es sollte nach "Painting" und nicht "Natur" ausschauen und ganz bewusst die Geschichte eines kaputten Orbs erzählen. Aber gut, ich werden demnächst wieder echte Blitze zeigen 😉
  13. „Natural Force meets Lightpainting“, wobei natürlich auch der Blitz „gemalt“ ist. Eines der aufwendigsten aber auch spannendsten Bilder aus meiner kleinen Serie gemeinsam mit dem Lichtkünstler ZOLAQ und unterstützt durch Olympus Deutschland. Mehr zu dem Projekt findet Ihr hier in unserem entsprechenden Podcast wie auch weitere Bilder gerne hier: https://rohnfelder.de/podcast01/
  14. Heute beschäftigen wir (Olaf Schieche ZOLAQ und ich) uns mit dem Thema „Location Scouting“, also wie wir unsere fotografischen Ziele finden: Landschaften, Vulkane, Lost Places und viele weitere fotogene Orte. In dieser - natürlich und leider auch ein wenig Corona Virus geprägten Episode - unterhalten wir uns darüber, was und wie wir für unsere entsprechenden Recherchen nutzen, wie wir mit eventuellen Verboten und Einschränkungen umgehen und wie viele unserer Fotos bereits im Vorfeld im Kopf entstehen. https://rohnfelder.de/podcast04/
  15. Nachdem wir jetzt ja viel Zeit haben ist heute die vierte Episode online gegangen (die nächste ist auch schon in Planung). Dieses Mal geht es um "Location Scouting" - und nur ein kleines bisschen um Corona 😉 Viel Spaß damit: https://rohnfelder.de/podcast04/
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung