Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

adrianrohnfelder

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    60
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

149 Ausgezeichnet

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Danke Euch - und ja, schneiden macht da keinen Sinn, Retusche aber sollte möglich sein.
  2. Ich hatte es schon mal gespiegelt, das hatte mir aber nicht so gut gefallen. Bei den zweiten Spuren gebe ich Dir Recht, das schaue ich mir noch mal an 👍🏻
  3. „Walking on Salt“, der Salzsee in der Maranjab Wüste südöstlich von Teheran, Iran. Am Rande des Sees ist der Sand nur mit einer hauchdünnen Salzschicht bedeckt, was zu diesen fantastischen Fußspuren führt. Specs: Olympus E-M1 II, 12-100 F4 Pro Objektiv, ISO 200, 1/320s, f8
  4. Hallo Martin, hehe, das mit dem Staubsaugen ist gar keine schlechte Idee 😂 und wir bieten den Podcast ja mittlerweile auf diversen Plattformen an, so dass wir die gängigsten Podcast Apps mehr oder weniger bereits bedienen sollten - sind da aber für jeden Hinweis dankbar. Ansonsten ist es am Ende sicher die Mischung die es macht bzw. hat jeder so seine Vorlieben. Und der eine ist mehr visuell und der nächste akustisch unterwegs, aber wir arbeiten daran, es so umfassend und passen wie möglich zu machen - und es wäre ja auch irgendwie langweilig, wenn sich niemand mehr über irgendetwas beschweren könnte 🤪😀 Danke Dir, adrian
  5. Hallo und danke für die Rückmeldungen, und ja, ich gebe Euch @subterranea und @KFH Recht, daher hat Olaf die letzten Wochen auch mächtig viele neue "technische" YouTube Videos hochgeladen und ich sitze gerade am Schnitt der ersten Folgen meine neuen YouTube Serie "Fotogeplauder". Darin greife ich die "Bild und seine Geschichte" auf und setze die in einem lockeren Plausch um. Danke in dem Zusammenhang auch für die tolle Idee Stichwort "Reiseziele, Vorbereitung, Umsetzung", habe ich gleich auf der Folgen-Liste notiert 😉 Podcast hat denke ich aber auch in Zeiten von Videos seine Berechtigung bzw. wird mir das immer wieder zurückgespielt, dass dies das eigentliche Medium der Zukunft ist. Darüber kann man sicher streiten, aber ich kenne viele Leute, die im Auto, Abends im Bett, im Wartezimmer auf Podcasts zurückgreifen. Es ist aber auch richtig, dass wir uns da noch ein wenig herantasten müssen, auf jeden Fall sind viele Interviews/Gespräche mit Kollegen geplant. Und sicher auch mal die eine oder andere Folge parallel als Video (Stichwort "weiße Wand") drehen. Podcast hat für mich den großen Vorteil, dass man in dem Format auch einfach mal so reden und erzählen kann im Sinne von Unterhaltung oder auch die eine oder andere persönliche Story einfließen lassen kann. Also YouTube mehr als gezielte Information = "Lehr-Video" und Podcast als spannende Unterhaltung. Im Idealfall natürlich ergänzend und sich die Bälle zuspielend als rundes Gesamtpaket. Das ist ein guter Hinweis, den wir sicher auch aufgreifen werden! Danke schön, adrian
  6. Gibt es eigentlich Wünsche für Themen für die nächsten Folgen?
  7. Tipp: Gezielte Unterbelichtung: Fotografie bedeutet „Malen mit Licht“. Gerade in der Landschaftsfotografie verleihen das passende Licht den Motiven einen ganz besonderen Anstrich. Aus diesem Grund bin auch ich immer auf der Suche nach einer spektakulären Lichtstimmung wie z.B. diesen faszinierenden Sonnenuntergang im Hochland von Turkmenistan. In solchen Situationen arbeite ich gerne mit einer gezielten Unterbelichtung. Damit möchte ich die Landschaft zu einer reinen Silhouette stilisieren und das golden-magische Abendlicht betonen. In diesem Fall habe ich, wenn ich mich richtig erinnere, um zwei Blendenstufen nach unten korrigiert, um die sich auf einem Hügel nebeneinander aufgereihten kleinen Bäume wie einen Scherenschnitt vor dem bunten Himmel zu platzieren. Specs: Olympus E-M5 Mark III, 12-100 Pro Objektiv, 1/1600s, f6.3, ISO 200 Mehr Tipps findet Ihr bei Interesse gerne hier: https://rohnfelder.de/akademie/tippsundtricks/serie-bild-geschichte/
  8. Gemeinsam mit dem Olympus Visionary (und Lichtkünstler) Olaf Schieche habe ich einen Podcast gestartet. Darin möchten wir unsere Begeisterung für das Malen mit Licht (und Feuer) teilen. Dazu werden wir Euch hinter unsere Kulissen und auf unsere kreative Prozesse von der ersten Idee bis hin zum fertigen Bild blicken lassen. Wie auch hinter die Kulissen unserer kommenden vielfältigen Gäste aus allen Sparten der Fotografie, von der Natur- über die Landschafts- bis zur Astrofotografie, von Porträt über Lightpainting bis zur Unterwasserfotografie. Dazu werden wir auch regelmäßig die aktuellen fotografischen Trends bis hin zu der neuesten (Olympus) Technik vorstellen und diskutieren. Hauptziel ist es aber, mit unserer Freude an der Fotografie anzustecken und zu eigenen kreativen Experimenten und neuen Wegen anzuregen. In der ersten Episode erzählen wir, wie es in 2019 zu unserer spannenden Zusammenarbeit gekommen ist, bei der wir die uns faszinierenden feurigen und stürmischen Naturgewalten einfach mal „gemalt“ haben. Und mit welch unerwarteten Widrigkeiten und Ablenkungen wir in vier langen und produktiven Nächten konfrontiert worden sind. https://rohnfelder.de/podcasts/ Feedback, Wünsche, Anregungen und (konstruktive 😉) Kritik immer gerne!
  9. Auf dem Blog von Foto Erhardt habe ich einen „kreativen Olympus Artikel“ mit Tipps rund um die Themen „der perfekte Moment“ sowie Langzeit- und Doppelbelichtung veröffentlicht: https://blog.foto-erhardt.de/fuer-alle-extreme-geruestet/ Ich hoffe es ist o.k., den Beitrag direkt so zu verlinken. Zum einen würde er hier den textlichen Rahmen sprengen, zum anderen wäre Foto Erhardt sicher nicht wirklich erfreut, den identischen Artikel noch einmal im Web zu finden 😉 Und zu guter Letzt erhalte ich für diesen Beitrag kein Geld oder eine sonstige Vergütung.
  10. Mehr über dieses Projekt erzählen wir übrigens in der ersten Folge unseres neuen gemeinsamen Podcasts: https://rohnfelder.de/podcasts/
  11. Mehr über dieses Projekt erzählen wir übrigens in der ersten Episode unseres gemeinsamen Podcast: https://rohnfelder.de/podcasts/
  12. Mit diesem „Weihnachtsbaum-Suchbild“ aus der Antarktis (auf dem Weg zum Union Glacier Basecamp) wünsche ich Euch Allen ein paar gemütliche und gut gelaunte Feiertage. Genießt die Zeit, spielt mit Euren Kids, besucht Freunde und Verwandte, stopft Euch mit leckeren Sachen voll und legt das Handy einfach mal in die Ecke 😉
  13. Danke schön und ja, die Techniken sind vielfältig verwendbar. Zufällig habe ich gerade eben dazu bzw. zu dem Projekt unseren (mit Olaf gemeinsam) ersten Podcast aufgenommen, geht demnächst live und lässt noch mehr hinter unsere Kulissen blicken 😉
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung