Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Marsupilami

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    291
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Marsupilami

  1. Gerade eben wieder versucht, hat geklappt! War also ein vorübergehender Fehler auf der Olympus Seiten. Danke euch allen!
  2. Ich habe es mit Chrome und Edge mit Konten von mir und meiner Frau (von unterschiedlichen Banken) versucht, kein Erfolg.
  3. Ich habe Windows Sicherheit aktiv, sonst nichts. Bisher gab es mit Eingabe der IBAN nirgends Probleme. Es scheint wohl wirklich an der Olympus cashback Seite zu liegen.
  4. Ich habe insgesamt drei Stück 12-100 die mein Händler mir ausgeliehen hatte, testen können. Die Ecken sind bei allen ± ähnlich abfallend. Ich habe heute eines davon gekauft. Positiv ist; die Streuung der drei getesteten Exemplare war recht gering, alle drei sind gute Objektive mit nur marginalen Unterschieden. Das ist für Olympus Objektive leider nicht immer typisch. Beim 12-40 habe ich bei fünf Exemplaren in meinen Händen eine größere Streuung zueinander gesehen. Besonders beim 25mm F1,8 gibt es eine nach meiner Erfahrung erhebliche Serienstreuung mit üblen Ausreisern nach unten. Es hat mich gefreut dass ich bei lensrental einen Bericht dazu gefunden habe: https://www.lensrentals.com/blog/2018/01/finally-some-m43-mtf-testing-25mm-prime-lens-comparison/
  5. @GerryKoboldSchön für Dich ist; Du weißt es gar nicht wenn Du ein eher unterdurchschnittliches Exemplar hast und bist glücklich damit. Manche investieren Lebenszeit ins Objektive testen, andere verfassen sinnfreie Beiträge in Foren. Schöne Zeit auch Dir und denk nicht so viel über andere nach 😊.
  6. Genau, mft ist das einzigste System wo man herstellerübergreifend Objektive und Gehäuse ohne Adapter untereinander nutzen kann. Was für ein strategischer Vorteil! Nur leider haben Panasonic und Olympus sich auseinanderentwickelt bei AF Technik und Bildstabilisierung zum Nachteil beider Firmen. Welch taktische Dummheit. Ich bin überzeugt; wenn die beiden Firmen auf volle Kompatibilität geachtet hätten, stünde es um mft heute besser, und vielleicht wären auch andere dazu gekommen.
  7. Danke euch! Jetzt freue ich mich auf die ersten richtigen Bilder. Gruß Björn
  8. Ja, ich versuche es jetzt einfach jeden Tag einmal. Den Service habe ich kontaktiert. Würde auch gerne wissen wie es bei anderen cashback Nutzern funtkioniert? Gruß Björn
  9. Ohne Länderkennung habe ich es schon versucht, kein Erfolg. Mit und ohne Leerzeichen versucht, kein Erfolg. IBAN meiner Frau, versucht, kein Erfolg. Beide IBAN au IBAN-Rechner verifiziert und gültig.
  10. Hallo, gerade bin ich am Beantragen meines cashback für mein Olympus 12-100 und auf der offiziellen Olympus Seite wird meine IBAN Nummer nicht akzeptiert. Auch die IBAN Nummer meiner Frau wird nicht akzeptiert, wir haben beide ein Konto bei deutschen Banken mit einer 22 stelligen IBAN. Bisher gab es keine Probleme. Kann jemand helfen? Danke. EDIT: Mit dem IBAN-Rechner habe ich meine IBAN überprüft, sie ist fehlerfrei.
  11. Auf der Olympus Seite wird meine IBAN nicht akzeptiert. ES ist eine ganz normale Deutsche IBAN Nummer mit 22 Stellen die ich ohne Leerzeichen eingegeben habe. Kennt ihr das Problem?
  12. Hallo, Olympus akzeptiert meine IBAN Nummer nicht. Es eist eine 22 stellige IBAN Nummer die ich ohne Leerzeichen eingegeben habe. Aber die wird nicht akzeptiert. Kennt ihr das Problem?
  13. Hallo, seit heute habe ich auch ein 12-100. Mit den Bildergebnissen bin ich sehr zufrieden. Beim Drehen der Kamera von Landschaft zu Portraitformat habe ich ein dezentes Klacken gehört und nach Untersuchung ist es der Auszug, der axial Spiel hat. War mir bei meinem 12-40 bisher nicht aufgefallen, hat es aber auch, nur weniger. Bei gleicher Auszugslänge hat mein 12-100 etwas mehr axiales Spiel als mein 12-40 (und voll ausgezogen natürlich noch etwas mehr Spiel). Ist das bei euch auch so? Ansonsten funktioniert alles gut, beim Tragen ist es nicht so dass der Auszug von alleine rausrutschen würde, alles läuft geschmeidig und ohne hackeln. Danke für eine Rückmeldung.
  14. Ich möchte beim Händler meines Vertrauens ein 12-100 kaufen, aber das stammt aus einem kit. Mein Händler hat mich darauf hingewiesen. Wisst ihr ob das cashback auch auf ein Objektiv gezahlt wird das aus einem kit stammt? Danke für gute Antworten, Grüße EDIT: Habe es selber gefunden, es ist der letzte Punkt: 24. Der Cashback-Bonus kann nur für separat gekaufte Objektive in Anspruch genommen werden. Objektive, die als Teil eines Kamerakits gekauft wurden, sind nicht anspruchsberechtigt.
  15. Nein, das ist eine unwahre Unterstellung. Gewicht war nicht das Thema. Ich habe mich ausdrücklich auf die Größe bezogen. Und das stimmt so. Eine 5D mit einem 24-105 MKI ist ähnlich groß wie eine E-M1 mit 12-100. In dem von einem anderen user verlinkten Vergleich wurde das 24-105MKII angeflanscht welches merklich größer ist als das MKI.
  16. O.k., danke. Verzeichnung, Farbsäume, sind für mich nicht ganz so interessant weil die meines Wissens nicht so sehr schwanken von Objektiv zu Objektiv innerhalb eines Typs & ich nur Objektive besitze die weit verbreitet sind. Bei Altglas, seltenen Objektiven muss man das dann so wie Du selbst ermitteln. Das Ziegelsteinmotiv ist nicht besonders kontrastreich, das stimmt. Aber schwankende Auflösung kann man doch gut erkennen weil die Struktur sehr regelmäßig ist, Auflösung ist ja nicht mit hohem Kontrast gleichzusetzen. Ich habe nichts besseres bis jetzt gefunden und über all die Jahre eben auch so einige Objektive daran abgearbeitet, so dass ich auch vergleichen kann. Zudem ist es beim Fachhändler um die Ecke, ich kann mit dem Objektiv halt auch nicht für Stunden verschwinden. Nach der Ziegelsteinwand noch ein paar Runden um den Block und Fotos wie jetzt gezeigt aufnehmen und dann kann ich mir auch eine Meinung bilden. Hat ja doch gut geklappt. Danke für Deine Hilfe.
  17. Das verstehe ich nicht, Du bist doch schon bei 43mm am unteren Gebäuderand. Im Weitwinkel bekommst Du doch nur noch Gras mit drauf, oder kannst Du noch ein paar Stockwerke höher hinaus?
  18. Wie gesagt, zwei von drei meiner Bildern waren plan, nicht schräg. Die habe ich eingebaut nachdem es mir auf dem verkippten Bild aufgefallen ist und das wurde bestätigt. Also selbst trotz diesem nicht guten Verkippen und knappem Abstand hilfreich und Fehler zeigend. Was ich in dem Sinn positiv wähne, dass wenn man erst mal draußen mit ordentlichem Abstand ein regelmäßiges Motiv hat, manches auch suboptimal sein kann und es ist trotzdem ausreichend aussagekräftig. Laut Exif ist das in Deinem Beispiel aber ein DG Nocticron mit 42,5mm Brennweite F1.2 mit LR entwickelt. Aus dieser Position bei 12mm wird wohl viel Himmel und Gras mit drauf kommen, also wie hast Du 12mm / 18mm an Deinem 12-100 getestet?
  19. Ja, so wird ein Schuh draus. Jetzt muss ich ein Mehrfamilienhaus finden wo ich Zugang bekomme damit ich so hoch hinaus komme. Danke. Kurz nachgedacht ob ich die schwachen Ecken, siehe oben, durch falsche Aufnahmetechnik provoziert habe. Aber nein, das Gebäude mit Fenstern war weit weg, planeben, und die Ecken sind trotzdem schlecht.
  20. Das ist schwierig bei 12mm planeben ohne Verkippung und mit Entfernung größer 3m ein detailreiches Motiv vollflächig zu fotografieren. Es war doch praktikabel so? Fotografiert am hellen Tage, zwar bewölkt, dafür auch kein Gegenlicht, Streulicht. ich würde es gern besser machen, aber mir fällt nicht ein wie das besser gemacht werden kann.
  21. Danke euch. Auch an tgutu für das statement. Ich habe mit meinem Händler telefoniert, er hat in den Außenfilialen noch welche und lagert mir eines um. Nächste Woche probiere ich noch eines aus.
  22. Also bei zwei von drei Bildern ist die Kamera parallel zum Motiv. Das ist schon auffallend. Gerade bei den Fenstern am Gebäude wenn das Originalbild angeschaut wird. Das ist auch kein Testen in dem Sinn, ich wünsche mir schon dass bei so einem Gebäudemotiv die Ecken links und rechts nicht so schwach sind wie hier. Zumal Abblenden auf F5,6 das nicht beseitigt. Hast Du eines und ist bei Dir der Randabfall da auch so stark? Wenn das normal ist, dann wegen mir, es gibt kein vergleichbares Objektiv. Deshalb die Frage, wie siehts bei euch aus? Auf lenstipp wird gerade bei 12mm die Perfomance im Zentrum und in den Ecken als herausragend (und besser als in den anderen Brennweitenbereichen) gelobt, das ist hier gerade andersrum.
  23. Hallo, ich wollte heute mein neues 12-100 mit nach Hause nehmen. Beim Händler wurde es für ich reserviert, ich habe zur Sicherheit vorher noch ein paar Bilder gemacht. Das Objektiv ist mit Ausnahme bei 12mm bei allen Brennweiten sauber zentriert bei Offenblende und löst einwandfrei auf. Bei 12mm sind die Ecken oben links und oben rechts allerdings recht schwach, unten links und unten rechts aber in Ordnung. Etwas seltsam das, es ist keine simple Dezentrierung ala eine Ecke matschig. Beide Ecken oben links und rechts sind ähnlich schwach und unten beide in Ordnung. Erst beim Abblenden auf F8 wird das etwas besser, aber die Beugung macht da das Zentrum schon wieder schlechter. Ich habe die Motive auch mit meinem 12-40 fotografiert und das ist bei 12mm / F2.8 in diesen Ecken besser als das 12-100 bei F8. Da das Objektiv sonst einwandfrei ist; die Frage an euch, ist das die typische Charakteristika des 12-100 und ich habe das nur nicht mitbekommen, oder geht es das wirklich besser? Bisher war mein Wissensstand dass das 12-100 und das 12-40 bei gleichen Blenden bei 12mm ± vergleichbar auflösen. Vorsicht; die eingefügten Bilder sind stark verkleinert auf 8MP, bitte die Originalbilder runterladen. link auf Originalbilder https://photos.app.goo.gl/brV1x9zzh17Tp7it7
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung