Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

cornwell

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Erstmal danke für alle Antworten. Nachdem ich mich mit diesem Thema näher beschäftigt habe (nach diesen Beiträgen), habe ich festgestellt, dass sich der normale MF und der MF per zurückgezogenem Fokusring unterscheiden. Für mich war das neu, deswegen meine Frage. Probleme habe ich damit nicht. Alle Klarheiten sind beseitigt und ich erfreue mich an meinem neuen Objektiv. LG ans Forum
  2. Hallo, ich habe mir für den Urlaub das 17mm 1.8 gegönnt und beim Testen folgendes Problem festgestellt. Wenn ich in der Kamera im Menü auf MF schalte und dann den Fokusring (endlos, ohne Anschlag) drehe, gehen die eingestellten MF Assistenten an. Sprich die Fokuslupe und das Fokus-Peaking (rot). Soweit alles gut. Wenn in der Kamera im Menü AF-S eingestellt ist, und ich den MF durch zurückziehen des Fokusringes (Anschlag beidseitig) aktiviere, dann werden die im Menü eingestellten MF Assistenten nicht aktiviert. Das heißt, es gibt keine Fokuslupe und das Fokus-Peaking ist blau.
  3. Hallo, nochmals danke an alle Teilnehmer für ihre Mitarbeit. Es hat alles ein bißchen geholfen. Wie gesagt, die Tendenz geht zur E-M1, aber ich bin ja nicht im Zugzwang. Im Moment ist mein Drang zu fotografieren durch bekannte Umstände eh eingeschränkt. Da kann ich mich noch in Ruhe umtun. Noch ein kurzes Wort zu den 16MP. Eigentlich ist es ja mehr eine Kopfsache. Ich weiß, dass der Unterschied zu 20MP nicht sehr groß ist. Aber es ist irgendwie etwas beruhiger, wenn man weiß, man hat eine Croopreserve. Auch wenn sie klein ist. Aber manchmal hat man eben das falsche Glas drauf oder ka
  4. Hallo, erstmal vielen Dank für die bisherigen Beiträge. Das hat mir schon mal ein bißchen weiter geholfen. Im Endeffekt tendiere ich schon zur E-M1 (die Erste), ich mag die vielen Direktzugriffe im Gegensatz zur E-M10 ii. Das Handling ist wohl besser, an die E-M10 ii müßte sowieso für mich der extra Handgriff, die Größe ist für mich nicht relevant und preislich sind die beiden Kameras jetzt nicht mehr so weit auseinander Bleibt noch der Kritikpunkt 16MP. Das Problem ist, ich mag das Olympussystem. Ich steh auf Retro. Deswegen würde es auch eine E-M1 in silber werden. Wenn denn. Und w
  5. Hallo in die Runde, ich trage mich mit dem Gedanken, trotz der Ungewissheit wie es weiter geht, wieder bei Olympus einzusteigen. Ich hatte vor längerer Zeit schon mal die E-M10 Mark ii und war eigentlich recht zufrieden. Was mich störte, waren die nur 16Mp. Ja, ich weiß, eigentlich reichts, ich habe auch ein paar schöne Bilder gemacht. Aber manchmal fehlten doch ein paar Crop Reserven. Leider gibt es im Olympus Universum für mich keine Upgrade Möglichkeit auf die 20Mp, weil ich Schwenkdisplay's absolut nicht leiden kann. Klappdisplay, sehr gerne. Schwenkdisplay geht für mich garnicht. Da
  6. E-M10II mit Sigma 30mm 1.4. Ich hoffe, dass funktioniert. Bin neu hier.
  7. Hallo, vielleicht ist ja das eine Möglichkeit: Peak Design leash camera strap. Steht so zu mindest auf der Verpackung. Scheint schon etwas älter zu sein. Ich hab meinen schon eine ganze Weile. Ist allerdings etwas schmal, dafür rutscht er schön und es ist alles aus Plastik. Beim Suchen im Netz zeigt es nur neuere Varianten an. Hab auf die Schnelle aber etwas in der Bucht gefunden. Hier mal die Artikelnummer: 254512358052. Ich habs nicht so mit Links kopieren. Kommt allerdings übern großen Teich. Aber vielleicht gibt es ja woanders noch welche. viele Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung