Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

MarRazzi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über MarRazzi

  • Rang
    MarRazzi
  1. MarRazzi

    Süsse Möhrenschnute

    Uups, sehe gerade, daß das Foto noch mit der E330 gemacht wurde, sorry...
  2. MarRazzi

    SUCHE Olympus E-3

    Hallo, ich hätte ein E-3 Kit zu verkaufen. Falls Du Interesse hast, bitte per eMail an mw2502@web.de. LG, MarRazzi
  3. Hallo, hatte vor kurzem ja schon vom Problem mit meiner E-5 berichtet, die sich nicht mehr auslösen ließ (es hörte sich beim Fotografieren an, als ob der Spiegel hängen bleibt). Ein Dank an den wieder einmal super guten Oly-Service! Habe den Body am 18.06. nach Hamburg geschickt und schon gestern hatte ich das Abholkärtchen der Post im Briefkasten. Freu, freu... Die Oly sieht wieder aus wie gerade zum ersten Mal ausgepackt, kein Staubkrümelchen zu sehen und Displayschutzfolie wieder aufgeklebt. Der Reparaturbericht wie immer, kurz und bündig: Fehler: Belichtung Grund: Verschluss Maßnahme: Ersetzt Habe alles schon getestet, funktioniert wieder tadellos. Gott sei Dank! Bald gehts in den Urlaub und da habe ich dann endlich mal wieder richtig Zeit, mich mit dem schönen Hobby Fotografie zu beschäftigen. Mich würde nun aber noch eines interessieren.... Weiß von Euch jemand, wo der Verschluss bei der E-5 zu finden ist? Müßte ja nach meinem Verständnis direkt hinter dem Spiegel sitzen, oder? Habe schon bei Wiki geschaut, aber leider nichts über das Innenleben der E-5 gefunden. Wäre toll, wenn mich hier jemand schlau(er) machen könnte. Danke schon mal und schönen Abend Mary
  4. Hi zusammen, bin gerade beim Lesen auf deinen Beitrag gestossen und leider habe ich genau die gleichen Probleme bei meiner E-5 - sie ist gerade mal 1/2 Jahr alt. Allerdings passiert es nicht nur mit der Serienbildeinstellung sondern auch bei Einzelbild. Habe nach dem Auslösen ein schwarzes Bild und eine weitere Auslösung geht nicht. Kamera blockiert total. Aus und wieder Anschalten, dann kann ich 1x Auslösen und das war's wieder :-( So ein Schitt, am Wochenende fahren wir weg und ich brauche sie da. Ich werde sie wohl dann nächste Woche an Oly schicken, damit sie vor dem Sommerurlaub wieder fit ist. Ach ja, bei mir habe ich das Gefühl, als wenn der Spiegel hängen bleibt. Will da aber nicht reinfassen, nicht das noch mehr kaputt geht..... Ihr schreibt auch was von Lamellen - sind die nicht im Objektiv? An meinem 12-60 SWD liegt es nicht, da ich die gleichen Probleme auch mit dem 50er Makro und dem 50-200 SWD habe. Bin ja mal gespannt, was dir Oly schreibt und wie lange es dauert. LG, Mary
  5. Hallo Karl, ist eine prima Entscheidung, die du da getroffen hast. Ich habe eine E-5 und nutze vor allem das 12-60. Das 50-200 kommt auch häufiger zum Einsatz und ich bin super zufrieden mit beiden. Falls du planst, daß 300er zu veräußern würde ich an deiner Stelle auch den EC14 im Auge behalten. Der kommt bei mir demnächst auch noch. Die Aussage von Andy kann ich nicht bestätigen, was die Lichtempfindlichkeit vom 12-60 vs 14-54 betrifft. Wir haben zu hause beide Objektive und das 12-60 hält wesentlich länger durch als das 54er. Da die Blende bei beiden gleich ist gehe ich davon aus, daß der größere Durchmesser des 12-60 weitaus mehr Licht aufnehmen kann. Alles in allem: schlag zu, du wirst es nicht bereuen! LG, Mary
  6. Hallo Bernhard! Auch von mir herzlich willkommen in diesem sehr informativen und konstruktiven Forum. Viel Spaß und bin gespannt auf Deine Bilder und Videos! LG, Mary
  7. Hallo zusammen, Danke für Eure Antworten. Aber ich brauche so einen Kabelfernauslöser nicht so oft, weshalb ich auch nicht so viel Geld dafür ausgeben möchte. Einen IR-Auslöser habe ich schon, ist auch No Name und funktioniert bestens von Anfang an. Was mich halt nur an dem stört ist der IR-Winkel zur Kamera, das ist manchmal etwas schwierig (oder ich stelle mich doof an :-) (z.B. bei der Mondfotografie, da kann ich das Display nicht gebrauchen und durch den Sucher und dem IR-Wikel klappt das manchmal nicht so). Ach ja, für die E-3 habe ich auch No Name Akkus und meiner Erfahrung nach halten die genauso gut wie die Originalen, kosten aber nur einen Bruchteil. Ich kann mich ja mal auf die Suche begeben, ob ich einen gebrauchten Original Auslöser finde..... Ist hier jemand, der einen zuviel hat :-))) LG, Mary
  8. Moin Moin, bin auf der Suche nach einem Kabelfernauslöser für die Olympus E-5. Der Originale RM-UC 1 kostet rund 50,- Euro, was ich dafür nicht ausgeben möchte. Habe bei ebay nun einen "No Name - wie RM-UC 1" gefunden und den Händler gefragt, ob der auch zu E-5 passen würde. Dies wurde verneint !?!?! Habt ihr einen Kabelfernauslöser und wo kann man noch einen günstig bekommen? Um die 20,- Euro wäre ok, mehr gebe ich dafür nicht aus. Danke schon mal für Eure Tipps. LG, Mary
  9. Hallo Rjordan, warum warst du denn darüber baff? Meine habe Anfang Dez. beim Fotofachgeschäft in Darmstadt für den gleichen Preis erstanden :-) Gruss, Mary
  10. Moin Moin, ups, jetzt habe ich aber eine Fülle an Tipps bekommen. Für mich sind Teile davon noch "Böhmische Dörfer". Habe die E-5 erst seit ein paar Wochen. Zum Bild mit den Buntstiften: das Bild ist komplett unbearbeitet und ein 100 % Crop, sonst ist daran nichts gemacht. Geblitzt habe ich mit dem FL36 und Bouncer (weiß). Hier wurde schon einiges über das Histogramm erzählt, aber damit habe ich bisher noch nie gearbeitet. Auf was muß dabei denn genau geachtet werden? Vielleicht mache ich einfach noch mal ein neues Thema auf.... DANKE an Euch alle! LG, Mary
  11. Hallo, habe gestern noch mal experimentiert und möchte Euch hier einen 100 % Crop zeigen. Der Untergrund war nicht ganz ideal, war eine Fleecejacke (hatte gerade nichts anderes) :-) Wie ist Eure ehrliche Beurteilung? LG, Mary PS: die exifs müssten eigentlich angezeigt werden....
  12. Hallo zusammen, seit kurzem habe ich die E-5 und hatte zwischenzeitlich schon etwas Zeit zum Probieren und Experimentieren. Eine Sache ist mir jetzt aufgefallen, die mich ziemlich stört und ich hoffe, daß ihr mit einen (oder mehrere) Tipps geben könnt. Und zwar ist es komisch, daß die Kamera schon bei ISO 400 ziemlich rauscht, also ich bin damit jedenfalls nicht zufrieden. Habe heute noch mit verschiedenen Einstellungen getestet. Habe Rauschminderung und Rauschunterdrückung variiert und alles mögliche bis ISO 1600 versucht. Bei anderen E-5-Besitzern habe ich Fotos mit ISO 1600 gesehen, die einfach nur sagenhaft waren, kein Rauschen und excellente Farbdynamik. WAS MACHE ICH FALSCH??? Oder sind die Test-Bilder von anderen alle entsprechend bearbeitet. Ich glaub ich bin doof und ich bin am verzweifeln. Habe auch alles schon zurückgestellt und trotzdem bekomme ich nur - für mich - ausreichende Fotos. Ich möchte aber GUTE oder SEHR GUTE :-) Vielleicht sollte ich noch erwähnen, daß ich mit Bildbearbeitung nicht wirklich viel am Hut habe. Ich möchte ein Foto gleich gut machen und nicht erst stundenlang am PC bearbeiten müssen. Welcher E-5 Besitzer kann mir hier weiterhelfen? Ich danke Euch sehr, denn ich bekomme es nicht in meinen Kopf.... Habe Euch mal ein Bild angehängt, wurde nur verkleinert, ansonsten keine EBV! Kuckt Euch vor allem mal die Bäume an, grauenhaft, oder? Viele Grüße, Mary
  13. MarRazzi

    Abenddämmerung

    Spaziergang gestern am Main. Als die Sonne unterging zeichnete sich dieses herrliche Farbspiel ab (unbearbeitet!).
  14. NEIN ! Ich habe sie seit 01.12.2010 und bin rundum glücklich mit der Kaufentscheidung. Jetzt heisst es nur noch: üben, üben, üben.... die Möglichkeiten sind mit der E-5 (für mich) fast grenzenlos :-) LG, Mary
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung