Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

iamsiggi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.621
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.459 Ausgezeichnet

16 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über iamsiggi

  • Rang
    iamsiggi

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

5.415 Profilaufrufe
  1. iamsiggi

    Sonnensystem

    Bilder aus unserem Sonnensystem.
  2. iamsiggi

    Raupenschlepper

    Hab gleich hinterm "Landsitz" Weingärten..... Bei so unscheinbaren Blüten wissen erfahrungsgemäß viele nicht, wie das Aussieht. Die duften auch ganz zart.... ist in machen Parfüms drinnen. Siegfried
  3. iamsiggi

    Raupenschlepper

    Der Wein wird auch bald aufblühn... Siegfried
  4. iamsiggi

    Ist das ...

    Ja ist ein Schleimpilz.... Siegfried
  5. iamsiggi

    Palais 1.JPG

    Solche Blicke faszinieren mich auch immer wieder! Siegfried
  6. Sollte es funktionieren musst Du jedenfalls aufpassen wegen der unterschiedlichen Speichergeschwindigkeiten die da nur möglich sind. Der 2 Kartenslot ist ja nur UHS-I Kompatibel. Man kommt da nur so gegen 90MB/s ? Beim 1 Slot mit einer schnellen UHS-II Karte kann man da schon jenseits der 250 MB/s kommen. Siegfried
  7. Schon lange nicht mehr die Sonne fotografiert, aber eine Sonnenfinsternis, wenn auch nur sehr partiell bot halt wieder die Gelegenheit. Gleich vorweg für die Sonnenfotografie: Wenn Euch eure Augen oder Kamerasensoren lieb sind, verwendet nur die genau dafür geeigneten Filter. Auch wenn ein Medium für uns sehr dunkel erscheint, es ist nicht gesichert, dass es nicht Licht anderer Wellenlängen durchlässt und dann unser Auge oder Sensor grillen. Die Firma Baader bietet da auch eine spezielle Folie dafür an. Man kann sich damit auch eine für seine Optik geeigneten Filter bast
  8. Ich verwende üblicherweise auch ACDsee zum schnellen Sichten. Bei Windows sind aber da leider Verknüpfungen (Öffnen mit.....) nicht immer stabil. Kürzlich hat mit ACDSee (ältere und neue) nicht mehr die ORF gezeigt. Nach löschen der setting ("user"\AppData\Local\ACD Systems\Presets) hat es wieder funktioniert. Siegfried
  9. genau zum Thema passend hat Frank "Astrocologne" gerade ein U-Tube Video veröffentlicht:
  10. Außer bei sehr hellen Objekten wie die Sonnensystemkörper wo man notfalls ein bestimmtes Ereignis festhalten will, ist klarer und möglichst dunkler Himmel eine der wichtigsten Grundvoraussetzung. Zwischen den Schlechtwetterperioden Ende Mai bot sich eine kurze Gelegenheit um die ohnehin kurze astronomische Dunkelheit. Bei mir war das damals, 3 Wochen vor Tag/Nachtgleiche erst kurz nach 23:40. Der noch sehr helle Mond gesellt sich dann auch gegen 1:00 dazu, was hier sowieso zu einem Abbruch führen würde. Durch die feuchtere Luft und starke Abkühlung (Ende Mai bis auf 4 Grad morgens)
  11. iamsiggi

    DeepSky Astrofotografie

    ...alles außerhalb unseres Sonnensystem
  12. Eine nur im Hohen Norden totale Sonnenfinsternis wird bei uns im Süden eher unspektakulär und unmerkbar stattfinden. Ist sie auf Höhe München nur gegen 5% sind es in Hamburg immerhin 17% auf Sylt immerhin 21% aber das bemerken wir so auch nicht mehr wirklich. Da ganz beginnt so gegen 11:30 und endet so ca 13:30. Dazwischen (je nach Ort des Beobachters) ist dann die maximale Bedeckung. Hier noch eine Anmerkung: Keinesfalls ohne geeigneten Schutz in die Sonne schauen oder Fotografieren. Ein ND Filter (außer 100.000) ist keine geeigneter Schutz auch nicht IR Filter oder sonst wie fü
  13. Anfang Juni geht es schon schnell Richtung kürzeste Nacht. Gerade mal 1,5 Stunden Astronomische Dunkelheit bleiben mir im Süden ( Wien/München). Gegen Norden Europas wohl gar nicht mehr! Hier mal ein Überblick des Sternenhimmel Anfang Juni gegen Mitternacht: Die Frühlingssternbilder mit den kleinen fernen Galaxien wandern schon sehr gegen Westen und im Osten steigt schon die (Sommer) Milchstraße mit ihren großen Gasnebel hoch. Hoch über den Zenit zieht das Sternbild Herkules mit einem der großartigsten Objekten die der Sternenhimmel bei uns bietet: Der große Kugelsternhaufe
  14. Wie schon mehrfach geschrieben: Auch ich finde die E-M10.II hat das beste Preis/Leistungverhältnis. Ich hab selbst 3 in Gebrauch. Denn die E-M10.II hat wirklich noch sehr vieles was man einstellen kann, im Gegensatz zum "Nachfolger" E-M10.III die sich ja mehr an die Handygeneration richtet. Zum Objektiv: Als leichtes immer dabei bin ich mit den 14-150 Zoom zufrieden. Natürlich aber spielt das 12-40mm F2.8 Pro in einer anderen Liga. Das 45/1.8 ist eines meiner Lieblinge mit überragenden Preis/Leistungsverhältnis. Als Zusatz würde ich das überlegen für später, wenn Du siehst, ob du dies
  15. Da gibt es noch eine Menü Einstellung die das (50/60? herz) Flimmern betrifft. Da kannst du probieren ob das für Dich was bringt. Aber heute sind es vor allem die LED's. Da mußt Du rausfinden, wie kurz die Verschlußzeit sein darf, damit es nicht flimmert. Nur als Tipp, denn da gibt es sicher Videoerfahrene hier, die das genau wissen. Siegfried
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung