Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

iamsiggi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.558
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.253 Ausgezeichnet

12 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über iamsiggi

  • Rang
    iamsiggi

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.742 Profilaufrufe
  1. iamsiggi

    DeepSky Astrofotografie

    ...alles außerhalb unseres Sonnensystem
  2. Zum Glück nicht, denn ein Analogfilm wurde immer unempfindlicher, je länger man belichtete. Es gab aber damals Tricks wie man Filme Hyposensibilisieren konnte... habe ich in den 70 und 80er auch gemacht. Das wäre schon eher das was die Vorverstärkung wäre. Und natürlich erhöht der "Gain" bei Sensoren das Rauschen. Aber: das ist quasi "einmal" und ist nicht abhängig wie lange man belichtet. Daher wird das Signal/ Rauschverhalten besser, wenn man bei wenige vorhandenem Licht mit höherer ISO belichtet. Hier ein Ausschnitt aus einem Einzelbild ohne Bearbeitung (in 100% Ansicht) von geste
  3. Ein seit sehr langer Zeit gängiges Verfahren in der Astrofotografie: Nennt sich drizzle. Die NASA hatte das für das "Hubble Deep Field" entwickelt. Der Algorithmus nennt sich "variable-pixel linear reconstruction" . Im Prinzip legt man einen feineren Raster verdreht über sein Bild und erzeugt damit letztlich ein viel größeres Bild. Hat man genügend Bilder, wird ein "zittern" ( was man in etwa auch als "drizzle" übersetzen kann) des Bildes eben zu Zwischenwerten führen. Das ist das, was Olympus wohl bei Freihand HR macht. Ansonsten werden die Zwischenwerte durch aktives versetzen des Senso
  4. Fehlt noch der rechte Winglet 😉 Siegfried
  5. Aktuell setzt ich noch oft eine E-PL6 und E-Pl7 ein. Es ist der Sensor verbaut, den auch die anderen 16 MPixelsensor Kameras haben haben. Von daher ist die Qualität gleich. Also eher von der verwendeten Optik abhängig. Wobei mir durchaus auch das mitgelieferte Pancake reicht. Damit ist es halt sehr kompakt. Und die Batterie hält im Vergleich zu den E-M's wesentlich länger: Mit der E-PL6 kann ich durchgehend 4 Minuten Belichtungen über 4-4,5 Stunden machen mit der E-M10.II nur gegen 2 Stunden. Wenn Du wirklich einen Sucher brauchst, würde ich eine E-M10.xx empfehlen. Zu beachten ist: A
  6. Das X-beliebige Stereokabel hat aber 3,5mm funktioniert also mal nicht. Es gäbe aber Adapter von 2,5 auf 3,5 und retour... Denn der Stecker am Auslöser ist nur 2,5mm. Man findet aber Kabel mit 2,5 / 2,5 mm an beiden Enden. Allerdings als ich gesucht hatte schwerer.... Ich verwende ansonsten schon die 3,5mm Stereokabel (Da wo ich einen 3,5mm Anscluß habe) und auch immer wieder mal mit einem Y-Verteiler und dann halt Adapter auf 2,5mm oder anderen Anschluss um 2 Kameras synchron auszulösen. Siegfried
  7. Ich hatte vor langer Zeit 3 von den Teilen gekauft, weil der Erste sofort kaputt war, als ich Nachts eine Batterie falsch rum eingelegt hatte. Also Vorsicht!. Dann habe ich gleich zwei weitere bestellt. Bei mir steht aber nichts drauf und ich hab es von Neewer beim Gr. Fluß gekauft. Du brauchst jetzt noch ein Kabel, das auf beiden Seiten einen 2,5mm Klinkenstecker hat. War bei mir dabei, genauso wie ein Kabel zu den älteren Olympus "pseudo" USB anschluß. Siegfried
  8. Ich hatte lange Zeit auch das 50er Macro. Vor allem für Macro oder als kompaktes Tele. Letzteres hatte dann das mFT75 abgelöst. Für Macro hatte ich vergessen, dass es ja einen Adapterring für den Ringblitz der zum FT 50/2 passt zum mFT60 gibt und seither war es praktisch nicht mehr in Verwendung. Es zeigt leider bei Offenblende und starken hell/dunkel Kontrast starken blauen Saum, daher auch für Bilder in der Nacht ungeeignet (für mich), wenn starke Lichtquellen im Spiel sind. So habe ich es hergegeben. Den MMF3 und den MMF1 habe ich behalten. Bei letzteren kann man ja auch einen MC1
  9. Ich fotografiere halt möglichst alles was mich so interessiert. Und prinzipiell hat Olympus (bis auf die E-M1) halt derzeit genau zwei Sensoren: 16 MPixel SONY CMOS oder 20 MPixel Sony CMOS. Also die Qualität ist mal recht hoch. Egal ob E-PLx oder E-Mxx. Und gerade für Astro nehme sowieso nur das RAW ohne irgendwelche Bearbeitungen durch irgendwelche "Entwickler". Die E-M10.II ist halt wirklich günstig bei hoher Flexibilität und die letzte 10er mit Drahtfernauslöser, den ich brauche. Und so speziell ist die Ausrüstung nicht: Für Unterwasser gab es halt für die E-PL7 ein Gehäuse un
  10. ...ja, ist eingerechnet: Ich hab zu wenig klaren Himmel und sehe nur die Hälfte 😉 Siegfried
  11. Aktuell mit der E-M1.III aber auch E-M10.II, E-PL7 unter Wasser. In der Astrofotografie auch mit einer modifizierten (Klarglas) E-PL6 (mein Arbeitstier) und E-M10.II Willkommen, Siegfried
  12. Endlich frei von Speichersorgen Bildern vom Mond sammeln und dann gleich die 48bit Tiffs aufheben für später, oder mal ein Jahresbackup des Internet 😉 . ...auch wenn das Ding wohl größer sein wird, als mein kleiner ITX MiniPc mit dem AMD 4650G. Siegfried
  13. iamsiggi

    FSME

    Wer sich noch mehr gruseln will sucht mal nach "Monsterzecke" (Hyalomma marginatum). Die verbreiten sich jetzt immer mehr. Sie sind um einiges größer und verfolgen ihre Opfer aktiv bis aus 100m Umfeld. Sie können eine Vielzahl weiterer gefährlicher Viren bis hin zu hämorrhagisches Fieber auslösende Viren (VHFs) verbreiten. Aber zumindest für letzteres gab es in Deutschland bisher keinen Fall. Impfen gegen FSME und aufpassen auf Borreliose ist sehr zu empfehlen. Früher war das eher ein Österreichisches Problem, daher hatte vor langer Zeit die Firma Immuno in Orth an der Donau etwas ö
  14. AM 20.3. gab es noch 10cm Schnee .... heute ist unser Marillenbaum (Aprikosen) erblüht: Siegfried
  15. iamsiggi

    Zu Wasser, zu Lande und in der Luft....

    Ab und an durchforste ich meine Archive und versuche besondere Bilder zu zeigen. Allen gemeinsam, sie sind mit Olympus Kameras und Optiken entstanden. Viel Spaß! Siegfried
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung