Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

fotoklausi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über fotoklausi

  • Rang
    fotoklausi
  1. Habe es Mittwoch bei dsv24 für 249 Euro bestellt und gestern bekommen. Glück gehabt, war nach weniger als 1 Tag schon wieder ausverkauft. Erster Eindruck an der E-PL1: sieht aus wie aus einem Guss; gut zu bedienen (ist ja nur nötig bei manuellem Fokus), super erste Ergebnisse: knackscharf. Hut ab, Olympus, gut gemacht! - Klaus -
  2. Die Spannung von Lithium-Ionen Zellen hängt vom Ladezustand und der Belastung durch einen Verbraucher ab. Der Akku für die Pens besteht aus zwei seriell geschalteten Zellen. Die Normangaben für die Zellspannung wird mit 3,6 oder 3,7 V angegeben, also 7,2 bzw. 7,4 V für den Pen Akku. Eine voll geladene Zelle kann sogar 4,2 V aufweisen, solange kein nennenswerter Strom fließt und geht bei Entladung bis auf 3,5 V zurück. Um die Zelle vor einer möglichen Tiefentladung zu schützen, schalten die Geräte bei Erreichen von ca. 3,5 V ab. Fazit: Es ist egal ob der Akku mit 7,2 oder 7,4 V angegeben wird. Schöne Grüße
  3. Heute den neuen Blitz erhalten. Er hat eine andere Seriennummer, ist also offensichtlich wirklich neu. Es hat zwar etwas gedauert, aber insgesamt ein Beispiel für guten Kundendienst. Danke, Olympus. Fotoklausi
  4. Heute Nachricht von Olympus, dass der Blitz definitiv ausgetauscht und nicht repariert wird. Anfang Oktober erwartet Olympus "neue" Blitze, die den Fehler nicht mehr haben. Schönes WE Klaus
  5. Hallo Dirk, Danke für den Tipp!! Helligkeit und Farbtemperatur sind einstellbar, klasse!! Viele Grüße Klaus
  6. Hallo, Habe den VF-3 gerade erstanden. Er rastet gut ein und muss mit der Unlock-Taste entriegelt werden. Der Klappmechanismus ist in "Normalstellung" fixiert; mit ein wenig "Kraft" lässt er sich nach oben drehen. Das macht einen ganz vernünftigen Eindruck. Als Brillenträger komme ich mit dem Sucher gut zurecht und sehe ohne Probleme das komplette Bild. Die Korrektur mit dem Dioptrienrad ist einfach und hilft mir den bestmöglichen Schärfeeindruck zu erzielen. Das Sucherbild selber geht von den Farben ins Bläuliche und wirkt gegenüber dem Monitorbild deutlich kälter. Ich habe keine Möglichkeit entdecken können, die Helligkeit zu beeinflussen. Der Schärfeeindruck ist nicht überragend, reicht jedoch aus, so dass ich beim manuellen Fokussieren die Vergrößerung ausschalten kann. Der Sucher hat etwas Spiel im Zubehörschuh, sieht an meiner E-PL1 (schwarz) recht gut aus und wiegt kaum etwas. Wenn man den Preis bedenkt, ist der schon recht happig. Für das Geld bekommt man derzeit schon beinahe eine E-PL1 als refurbished Gerät. Gruß Klaus
  7. Habe von Olympus eine kostenlose Paketmarke erhalten und heute das Paket zur Post gebracht. Mal sehen wie lange es dauert. Olympus wollte nicht nur den Blitz haben sondern auch alles Zubehör (naja, halt die Bedienungsanleitung und den Schutzbeutel). Vielleicht wird der Blitz ja auch einfach ausgetauscht. Das erkenne ich dann ja anhand der Seriennummer.
  8. Hallo, Ich hatte meinen FL-300r registriert und erhielt heute eine E-Mail von Olympus mit der Bitte um meine Postanschrift, um mir eine Paketmarke für die Einsendung des Blitzes an den Reparaturservice zuzusenden. Sie erwähnten Reparatur oder Umtausch. Ich werde berichten wie es weitergeht. - fotoklausi -
  9. Hallo ...naja, so ein ganz großer Mist ist sie m.E. nicht. Im Sonnenschein stelle ich die Bildschirmhelligkeit auf maximal (Stufe 7). Damit kann ich das Motiv schon erkennen, sogar mit Sonnenbrille. Bei der Bildkontrolle nach der Aufnahme schatte ich das Display ab. Geht natürlich auf den Akku. Da ich den AF fest auf das mittlere Feld einstelle, weiß ich in der Regel, auf was die Pen scharf stellt. Außer ich bin zufällig an einen der Knöpfe gekommen und das AF-Feld ist woanders. Mit dem AF gibt es draußen fast keine Probleme. Lediglich im Nahbereich kommt es mal vor, dass der AF daneben greift, wenn das Ojekt, auf das ich scharf stellen möchte, nicht groß genug ist. Und natürlich im Innenbereich, wenn die Helligkeit nicht ausreicht, dann versagt der AF (da hilft nur eine lichtstärkere Optik oder ein Hilfslicht in Form einer LED-Lampe; z.B. die neue Makroleuchte). Schöne Grüße und ein charmantes Rest-Ostern Klaus
  10. Hallo Thomas N., Danke für den Tip mit dem Metz 24AF-1. Den habe ich mir sofort besorgt. Kostete 51,70 bei dsv24.de. Gutes Teil für schmales Geld; ausreichend Power und indirektes Blitzen geht auch. Passt von der Größe ganz gut zur PEN. Schade, dass die E-PL1 das AF-Hilfslicht nicht nutzt. Viele Grüße Fotoklausi
  11. fotoklausi

    Blaue Stunde in Düsseldorf

    Impression aus Düsseldorf: Blick auf das Abendrot in der Stadt Mitte Januar 2011. Fotografiert mit E-PL1 und 14-42 Objektiv aufgesetzt auf einen "Poller".
  12. Nachtrag: Da Aufgeben nicht zu meinen Eigenschaften zählt, bin ich hartnäckig geblieben und bin von einer sehr freundlichen und kompetenten Dame vom Olympus Support kontaktiert worden. Es reichte tatsächlich, dass ich die Pen im gültigen Zeitraum erworben habe und Pen und Objektiv registriert habe. Heute habe ich den Adapter erhalten und kann dann jetzt mein System erweitern. Vielen Dank an Olympus!
  13. Hallo Forum, Nach einigem Hin- und Her per E-Mail sieht es wohl so aus, dass nur derjenige an der Promotion teilnehmen kann, der bereits E-System Produkte besitzt und registriert hat. Das ist meiner Meinung nach einseitig. Leute, die durch Erwerb einer PEN neu in das E-System eingestiegen sind, und wegen des noch sehr kargen Angebotes an MFT Objektiven auf den Fundus an FT Objektiven zugreifen wollen, müssen den Adapter käuflich erwerben. Es wäre klüger, wenn Olympus diesen Leuten einen Adapter spendiert. Ich persönlich werde für Makroaufnahmen auf meine vorhandene Ausrüstung zugreifen. In dem Sinne schöne Grüße Klaus
  14. Hallo Forum, Ich habe Kontakt mit Olympus über die Webseite aufgenommen und innerhalb eines Tages eine Antwort erhalten: ich möge doch bitte erst meine E-System Produkte registrieren. Meine Antwort mit Hardcopy der registrierten Produkte E-PL1 und 14-42 mm Objektiv. Einen Tag später die Antwort: ich möge doch bitte meine E-System Produkte registrieren. Ein Dejá-vus? Eher der Verdacht, dass man FT-Objektive registriert haben muss und wenn man dann eine Pen im Zeitraum 1.5. bis 31.7. erworben und registriert hat, dass man dann Anspruch auf den Adapter hat. Ich habe das jetzt hinterfragt und bin mal auf die Antwort gespannt. Bis demnächst Klaus
  15. Hallo Forum, Vielen Dank für die Beiträge, Erfahrungsberichte und Empfehlungen. Ich werde dann bei Olympus anklopfen und hier über den Ausgang der Aktion berichten. Schönen Abend Klaus
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung