Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Plainpixel

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    122
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von Plainpixel


  1. Moin! Grad habe ich ein paar Bilder von der Kamera mit der Olympus IS App aufs iPad geladen und bin erstaunt, das mir die Aufnahmeorte angezeigt werde. Ich hatte allerdings beim Import die Funktion "Geotagging hinzufügen" nicht aktiviert. Woher "weiß" mein iPad wo die Fotos aufgenommen wurden? Ich habe allerdings auch ein iPhone, welches ich dabei hatte. Kann es sein, das iPhone und Pad "zusammenarbeiten"? Gruß Michael


  2.  C-oly said:
    Hallo, wenn du ein Smartphone mit hinreichend freiem Speicherplatz dein eigen nennst, gibt es eine noch platzsparende Lösung zum Mitnehmen des Handbuchs: einfach das PDF auf die SD-Karte des Smartphones ziehen. Viele Grüße Christine
    Warum in die Ferne schweifen... Das einfachste ist mir nicht eingefallen! Danke für den Tipp! Gruss Michael

  3. Moin! So wie es bis jetzt aussieht, werde ich in nicht allzuferner Zukunft zu Olympus zurückkehren (Never change a winning Team!). Nach meiner E-3 bin ich zu Canon (60D) gewechselt und musste feststellen, das ich die Bild-Qualität von Olympus vermisse. Ich habe nun die E-M10 ins Auge gefasst, zunächst mal als Kit mit 14-42 & 40-150. Was mir an der E-M10 besonders gut gefällt: - Gewicht - Design - WiFi Anbindung IOS - 3-D Stabi - 81 AF Punkte Nun die Frage: Meine Foto-Schwerpunkte lagen / liegen bei Natur & Landschaft, Tiere (Vögel) und Streetfotografie. Wie gut ist des AF bei bewegten Motiven? Den elektronischen Sucher muss ich mir mal beim Händler ansehen. Gruss Michael


  4. Habe jetzt die Antwort von Olympus: Kulanz nein, Kostenvoranschlag nein. Seit der letzten Reparatur vor ca. 1,5 Jahren bin ich mir sicher, das Klapp-Display nicht übermässig beansprucht zu haben. Ich habe es sogar eher vorsichtig bedient, um keinen erneuen Defekt zu produzieren. Für mich ist dies ein absolutes no-go seitens Olympus und wird einen erheblichen Einfluss auf meine nächste Kamerawahl haben- zumal es für mich den Anschein hat, das Olympus in dem für mich relevanten Bereich stagniert und auch keine weiteren Anreize bietet, dem System treu zu bleiben. Schade drum. Die E-3 wird weiter bedient- jedenfalls solang bis ich wieder das nötige Taschengeld für eine neue DSLR beisammen habe. Wenns dann soweit ist, gibt in der Fundgrube was von mir zu kaufen. Das wars dann Olympus! Es war ne schöne Zeit.


  5. Mit Schrecken musste ich gestern feststellen, das das Klappdisplay meiner E-3 wieder defekt ist. Vor ca. 1 1/2 Jahren war es schon mal defekt und es wurde im Rahmen der Gewährleistung repariert. Was ich bisher hier so gelesen habe, lässt mich angesichts einer erneuten Reparatur seitens Olympus nichts gutes hoffen- was die Kosten angeht. Finde ich es doch etwas heftig, dafür 110,- € zu verlangen, angesichts der Tatsache, das es sich hier nicht um ein Einzel-Phänomen handelt... Ich werde in den nächsten tagen mal bei Olympus anrufen bzw. eine mail schreiben. mal sehen, was geht. Grüße aus dem Norden, Michael

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung