Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Rolf-M

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    579
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

329 Ausgezeichnet

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Rolf-M

  • Rang
    Fortgeschrittener Anfänger aus Tauber-Franken :-)

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Erbsengasse 27, Niederstetten, Baden Württemberg, 97996, Deutschland

Letzte Besucher des Profils

1.024 Profilaufrufe
  1. Also, bei der alten Version musste man, um eine RAW-Datei zu bearbeiten, oben links auf RAW klicken. Dieser RAW-Button wurde jetzt geändert auf "USB-RAW-Daten bearbeiten" geändert. Das war mein Fehler, ich habe aus Gewohnheit diesen Butten benutzt. Muss man jetzt aber gar nicht mehr sondern man kann direkt aus der "Startoberfläche" die RAWs bearbeiten (rechts sind die entsprechenden Werkzeuge). Diese Funktion habe ich noch nie benutzt, ich importiere immer mit ACDSee weil ich dort die Datenbankfunktion habe. Ich habs aber eben kurz getestet und das funktioniert. Mir gings nur um die RAW-Bearbeitung und hier hat sich der Workflow geändert. Alles gut, mein Fehler 🙂
  2. Ja toll. Ich habe die Software auf V 1.1 aktualisiert und wollte natürlich gleich mal testen. Ich habe jetzt ja die "alte" E-M1 und kann, weil die Kamera nicht kompatibel ist, keine RAW-Dateien mehr mit Workspace bearbeiten 😣 Ein Firmware-Update gibt es für die Alte ja nicht... Mache ich etwas falsch oder möchte Olympus, dass ich eine neue Kamera kaufe damit ich mit Workspace arbeiten kann?
  3. Ist es das FT oder das µFT-Objektiv? Beim FT käme evtl. noch der Adapter in Frage.
  4. Und die c't vergleicht mit der EOS 1D X II: E-M1X bei ISO low: 11,4 und bei ISO 800: 11,9 EOS 1D XII bei ISO low: 10,4 und bei ISO 800: 10
  5. Ich war am 06. April mit der ArteFACT-Fotoschule und mehr im Ostalbkreis. Wir haben u.A. auch die Schwäbischen Hüttenwerke besucht. Die Schwäbischen Hüttenwerke sind die ältesten Industriebetriebe in Deutschland! 1667 stand hier in Königsbronn bereits das sogenannte „Alte Gießhaus“. Der Flammofen wurde 1820 bis 1920 betrieben. Aus dem 19. Jahrhundert stammt der hölzerne Kran mit Laufkatze, seine Tragkraft beträgt ca. 5 to.
  6. Gar nichts machen, ist ja schon zusammengeführt. Falls jemand Interesse haben sollte, findet man ja meinen Thread. Bei den Youtube-Videos hätte ich noch den Fotoschnack mit Paddy (Patrick Ludolph/Neunzehn72.de) und Gunther Wegner im Angebot: https://www.youtube.com/user/fotoschnack/videos
  7. Video: Unser Olympus Visionary Frank Fischer, u.A. jeden Samstag, 14:30 Uhr Bildbesprechungs-Video: https://www.youtube.com/user/fotoschule/videos
  8. Hier hatte ich das Thema auch schon mal aufgegriffen:
  9. Vielleicht die Stative von: http://www.uni-loc.de/ ?
  10. Was ist denn das für eine Währung...?
  11. Rolf-M

    Fotoreisen

    Hier ein VLOG über Franks Reise nach Georgien, hier bekommst Du evtl. ein paar Eindrücke seiner Reisen: Ich war aber auch noch nicht dabei... 😞
  12. Hallo Jörg, herzlich willkommen im neuen Oly-Forum. Du hast's jetzt tatsächlich getan und die X gekauft? Toll, bin auf Deine Fotos und Meinung gespannt. Zu Deiner Frage kann ich nix sagen aber Du hast ja schon Antworten bekommen..
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.