Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

rquadrat

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von rquadrat

  1. rquadrat

    6 Sekunden II

    Wirkt sehr edel.
  2. rquadrat

    DER DOM AN DER SPREE

    Die eigenwilligen Farben lassen es wie ein Gemälde wirken.
  3. rquadrat

    Weg in den Herbst

    Bleibt nur noch den Schnitt zu erwähnen, des ebenfalls passt
  4. rquadrat

    Am Nordcap

    Erst mal ist das ein sehr gelungenes Bild. Das Lichtspiel der Sonne ist ein echter Hingucker. Als Anhänger der EBV jucken mir trotzdem die Finger.Der dunkle VG ist sehr dominant und macht aus dem schönen Licht einen Nebenschauplatz. Ich würde ihn bis zur Berührung der Steinlinie mit dem rechten Rand wegschneiden, Wenn man berücksichtigt, das hier im abendländische Kulturkreis das Auge mit der Betrachtung links obenm beginnt, dann bleibt es sofort an dem dunklen Fleck hängen. Ein wenig Stempeln würde da helfen ;-) Gruß Reiner
  5. rquadrat

    Quadrate

    Ja Frank, aber etwas Raum wollte ich behalten, sonst wurde mir der Quader zu schwer ;-)
  6. rquadrat

    Primaballerina

    Das detailreiche Gefieder ist klasse.
  7. rquadrat

    Rügen

    Sehr schön, die Tiefe auf dem Bild, die blanke Wasserfläche vermittelt Ruhe. Das Licht ist etwas flau. Der weiße Pfosten so dominant in der Mitte, lässt das Auge des Betrachters stolpern.
  8. rquadrat

    - no badbank -

    Mir gefällt die "Dreiecksbeziehung" zwischen den Spitzen der vorderen und hinteren Schnitzerei und dem Fenster.
  9. rquadrat

    - kühl -

    Oberlicht eines Ausstellungsraums
  10. rquadrat

    Pepita

    Moderne Stadtmöbelierung. Ob der Architekt die Reflexe auf der Straße mit geplant hat?
  11. rquadrat

    [ entspannend ]

    ...wirkt der zurückhaltend eingerichtete Innenraum der Kirche von Kloster Gerleve.
  12. rquadrat

    SW Fotografie

    Oh je, oh je, jetzt bitte nicht so viel Dickes. Jetzt kann ich ein aktuelles Portrait von mir ja nur noch nach Rotentsättigung veröffentlichen. Wer sein Hobby fast 50 Jahre mit Begeisterung ausübt hat ganz zwangsläufig die eine oder andere Erfahrung. Ich sehe mich selbst wirklich nur als Technik verliebtes Spielkind mit einem manchmal schon penetranten Hang zum Perfektionistischen. So uneitel mich über das Lob nicht zu freuen bin ich aber auch nicht. Danke. Gruß Reiner
  13. rquadrat

    SW Fotografie

    Ich nutze Dulexverfahren gern um im monochromen Bereich leichte Kontrastverschiebungen vorzunehmen und/oder (für mich noch wichtiger) um die Bildstimmung zu beeinflussen. Ich hab mal ein Beispiel in die Galerie eingestellt. Weil es oft nur auf Nuancen ankommt sollte man sich auf seinen Bildschirm verlassen können. Zur Herstellung eigener Tonwerte gehört eine Menge Übung. Gruß Reiner
  14. rquadrat

    SW Fotografie

    Ich halte Gimp für keine schlechte Alternative. Für mich steht fest, dass man den Weg zur SW-Version nach dem gewünschten Ergebnis wählen sollte. Alle was Standartlösungen sind der zweitbeste Weg. Ich selbst arbeite mit CS4 und nutze alle Register bis hin zum Duplex.. Interessant wäre doch in der Galerie einmal anhand von Beispielen zu diskutieren. Gruß Reiner
  15. rquadrat

    SW Fotografie

    Hi Josef, ich sehe das genau so. Im Monochromen Bild lassen sich komplexere "Botschaften'" transportieren. Das erfordert im allgemeinen aber eine eben so komplexe Bearbeitung - mit deren Darstellung die exif m. E. so wie so überfordert ist. Da von einander zu lernen, erfordert eine rege Diskussion. Gruß Reiner
  16. rquadrat

    Quadrate

    Exponat in einem Museum. Auf wie viel Quadrate kommt ihr?
  17. rquadrat

    Innenhof

    Innenhof Kloster Dalheim
  18. rquadrat

    SW Fotografie

    Hallo Thomas, das ist grundsätzlich richtig. Der Weg zu einem wirklich guten SW kann sich aber grundlegend unterscheiden. Je nach Motiv und Ausdruck nehme ich unterschiedliche Wege zur Konvertierung, oft belichte ich sogar anders. Nur die SW-Funktion einer Digikam nutze ich nie. Gruß Reiner
  19. rquadrat

    SW Fotografie

    Hallo, ich bin hier noch ziemlich neu und vielleicht etwas zu ungeduldig. Jedenfalls habe ich den Einbruch, SW-Fotografie ist hier kein großes Thema. Mein Interesse daran stammt noch auis meiner Duka-Zeit. Für mich ist Monochrom immer schon eine besondere Form gewesen, sich auszudrücken. Darum meine Frag in die Rund, wie ist Euer Interesse? Und ist es evtl. doch so groß, dass es einen eigenen Bereich rechtfertigt? Viele Grüße R²
  20. Hallo Frank, ich lach mich weg, die Fotowelt ist eben doch ein Dorf. Viele Grüße zurück.
  21. rquadrat

    Dachstuhl

    Dachstuhl in einem Museum
  22. Hallo, seit gut 30 Jahren verwende ich SLRs von Olympus. Vor allem die Zuikoobjektive haben mich immer überzueugt. Mit den alten OM habe ich mittlerweile 10 Stück. Heute habe ich mich hier im Forum eingelesen. Ich hoffe hier noch einiges über das E-System zu erfahren und gebe meine Erfahrungen weiter. Viele Grüße von R²
  23. Man kann sich über die Neuerungen trefflich streiten. Tatsache ist, das gegenüber dem Sprung E-1 zu E-3 der Sprung E-3 zu E-5 nur ein Hüpfer ist. Relevant ist doch ob die Verbesserungen in der Praxis eine derartige Investition wert sind. Für mich sicher nicht, wenn die zukünftigen Erfahrungsberichte nicht mehr hergeben als die ersten Daten. Gemessen am Umfeld in dem sich die E-5 bewegt ist sie, auch eingedenk der hohen Qualität zu teuer. Das dürfte der Markt aber sicher regeln. Ob sich Olympus mit den eher mäßigen Neuerungen auf eine gefühlte E-3.1 einen Gefallen getan hat, bleibt abzuwarten. Bin schon gespannt auf die E-7 ;-)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung