Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Olympionik

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4 Neutral

Über Olympionik

  • Rang
    Olympionik
  1. Sorry, war da etwas sorglos. Das nächste Mal poste ich nur Links zu den seiten, auf denen was zu sehen ist.
  2. Angeblich blitzt er. Auch wenn er nicht mehr 100% Leistung bringt, der hat reichlich Reserven.
  3. So, das Thema ist hiermit erledigt... habe soeben einen Braun VarioZoom 340 SCA bestellt, sagenhafte 4 Euro, sichere Spannung, brauchbare Leistung..
  4. Damit ist übrigens auch die Ausgangsfrage beantwortet: ich war einfach zu dämlich
  5. Die sind nicht von mir, das sind legendäre Fotos von Auftritten der Band Nirvana 🙂 Ich habe z.B. die hier gemacht: Lionel Hampton Bobby McFerrin Miles Davis Dave Brubeck B.B. King Aber wie Du siehst: blitzen ist nicht so mein Ding. Aber manuell blitzen mit Leitzahl-Rechnen und Automatik-Blitzen mit der Technik, die lange vor den heutigen Geräten gebaut wurden, kann ich etwa seit 1980. Mir ging es gar nicht so sehr um die Frage nach einem modernen Gerät, ich brauche das Teil nur für ein Projekt für vielleicht 100 Aufnahmen, dafür schaffe ich kein Gerät an, das 100 Euro kostet, sondern eher etwas von der Resterampe eines lokalen Fotohändlers für 5 Euro. Mir ging es um die Frage, ob einer von Euch das schon mal gemacht hat. Die Kamera auf 1/200 zu stellen und dann zu experimentieren ist ja eigentlich kein Ding. Funkauslöser sind schön für entfesseltes Blitzen, nutzen mir aber nix, wenn ich gerade die "miese" Beleuchtung frontal aus Sicht der Kamera haben möchte. In Sachen Triggerspannung gibt es eine schöne Tabelle: http://www.botzilla.com/photo/strobeVolts.html Danke übrigens für den Tipp mit dem lautlosen Modus: genau das war's! Ich habe die Pen umgeschaltet auf normale Auslösung, und zack ging der Blitz. Das kleine Ding hat fast gar keine Leistung und lädt lange, aber für mein Projekt wird das wohl gerade noch reichen.
  6. Äh, ja, würde gerne alternativ einen alten Nicht-Olympus-Billig-Uraltblitz benutzen. Siehe oben.
  7. Nochmal zur Zusatzfrage... falls die kleine Funzel nicht reicht... wie macht man das?
  8. Super Hinweis, ich habe fast immer den lautlosen Modus an! Wird gleich heute abend gecheckt.
  9. Ich bin ja nicht so der Blitz-Benutzer... als ich mir sehr bald nachdem sie auf den Markt kam eine Pen F angeschafft habe, war ein kleines Blitzgerät dabei. Ich habe es noch nie benutzt, stehe ja mehr auf natürliches Licht und lichtstarke Objektive. Nun brauche ich es aber, um eine bestimmte Bildanmutung zu erreichen. Also, Blitz aufgesteckt, Kamera udn Blitz eingeschaltet. Hm, das übliche Pfeifen von Blitzen höre ich nicht. Mal in den Sucher schauen. Keine Änderung, keine Bereitschaftsanzeige oder ähnliches. Handbuch aufgeschlagen. Alle möglichen Einstellungen probiert: Automatik, manuell, immer mal wieder ausgelöst. Nix, da blitzt nichts. Mache ich was falsch oder ist der Vogel dod oder gar mausedod oder schläft der nur?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.