Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Böhm

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Neutral

Über Böhm

  • Rang
    Böhm

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Da wird nicht viel verhandelt. Die haben Listen mit Fix-Preisen, die von dem Grosshändler kommen, der alles aufkauft. Je nachdem was man kauft, gibt es noch einen zusätzlichen Kaufbonus. Und: es muss alles am gleichen Tag abgewickelt werden!
  2. Bei solchen Tauschaktionen wollen ja alle Beteiligten mitverdienen. Ich habe mich einmal auf eine solche Aktion eingelassen und es nicht bereut. Drei Kameragehäuse von Canon und Nikon sowie ein Set-Objektiv gingen weg. Alle habe ich schon jahrelang nicht mehr benutzt. Zusätzlich bekam ich noch einen Kaufbonus, weil ich ein neues M1.2 Gehäuse und ein 25mm gekauft habe. Ich habe nun wieder etwas Platz in der Vitrine und dazu schöne Olympus-Sachen. Sicher hätte ich bei einzelnem Verkauf mehr erzielen können, hätte aber viel mehr Zeit und Arbeit gehabt. So war: Aus den Augen aus dem Sinn.
  3. Danke für die Infos! Habe mir jetzt mal ein M1m2-Gehäuse zugelegt. Das Oly-Track-Programm funktioniert am iPhone gut, braucht halt nur viel Akkukapazität. Den Abgleich bringe ich auch noch hin. Ich verstehe nicht, warum es Olympus schafft, GPS in Mini-Taschenkameras einzubauen, in normale jedoch nicht. Schade.
  4. Tut mir leid, aber das erinnert mich an den Abgesang des (analogen) OM-Systems. Damals wurden auch die Preise extrem erhöht, und dann gab‘s nichts mehr. Ich weiß jetzt nicht, ob ich die 1 markIII kaufen soll.
  5. Ich weiß, das ist ein Minderheitenprogramm: Ich mache in diesem Jahr eine längere Reise durch ehemalige Ostblockstaaten. Ich besitze eine M1.1, M5.II und eine Pen-F sowie einige (Pro)-Objektive. Wie kann ich bei diesen Kameras (oder brauche ich noch ein Gehäuse - welches?) bei der Aufnahme die Gps-Daten aufzeichnen? Ich würde ja meine Leica SL mitnehmen, da geht das problemlos, aber die ist mir zu schwer und zu groß. Wer hat einen Tipp? Würde gerne Olympus verwenden - wegen der Objektive. PS: Der Oly-Tracker oder Thou ist mir wieder zu klein...
  6. Ich war mit der Pen F und 14-150 II, dazu noch einem 1,8/25, mehrmals in der Ukraine. Viel mit Bus und zu Fuß, die Ausrüstung an einer Handschlaufe und in Umhängetasche. Die Ergebnisse sind sehr gut. Das 25er habe ich nur ganz selten gebraucht. Ich schaue mir meine Bilder auf dem Mac an, das Objektiv ist vollauf genügend. Ich würde es mir wieder kaufen.
  7. So schön die Kamera ist, und ich benutze sie gerne, so klar war es, dass Olympus sie einstellen wird. Das kann auch mit dem ganzen mFt-System passieren. Ich habe das bei Olympus schon mehrmals erlebt: analoges Pen-System, analoges KB-SLR-System, analoges OM-System und digitales FT-System. Fazit: Möglichst rasch alles kaufen, was man braucht, und dann benutzen solange es funktioniert. Eine längerfristige Planung ist (gerade bei Olympus) nicht möglich oder sinnvoll. Leider.
  8. Punkt 1 ist eine Sache, Punkte 2 und 3 eine andere. Für 1 würde ich ein gutes leichtes Weitwinkel empfehlen. Das ist in einem Raum am Schreibtisch einsetzbar und hat auch einen größeren Schärfebereich. Für technische Geräte (Computer?) brauche ich kein Makro. Für Städtefotografie und Landschaft hat sich ein „Reisezoom“, also das 14-150 oder 12-100 bewährt. Unterwegs ist ein dauernder Objektivwechsel eher mühsam. Was ich in letzter Zeit wieder öfter einsetze, vor allem in Städten, ist ein lichtstarkes Normalobjektiv. Da muss man zwar zu Fuß vor und zurück gehen bis der Ausschnitt passt, man fotografiert aber bewusster.
  9. Das Objektiv funktioniert auch an Olympus mFt-Kameras, gibt aber z. B. an der M1 manchmal eigenartige Geräusche von sich.
  10. Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass es einmal (60er-Jahre?) einen Vorsatz zum Einschrauben gab, der diesen Effekt erzeugte. Bei der Diaprojektion bzw. Filmprojektion wurde der gleiche Vorsatz wieder verwendet, um die horizontale Stauchung des Bildes aufzuheben. Es war eine deutsche Firma, die diese Vorsatzoptik herstellte. Die ganze Sache hat gut funktioniert, war mir damals aber zu teuer. Vielleicht ist so ein Weg auch heute noch möglich.
  11. Für Reisen kann ich das 14-150 sehr empfehlen. In einer Umhängetasche und mit Handschlaufe versehen ist diese Kombination unauffällig und gut zu handhaben. Das hat sich letzten Spätsommer bei einer mehrere Tausend Km langen Reise in den ehem. Ostblock sehr bewährt. Mitgenommene Festbrennweiten nutze ich dabei nur in Ausnahmefällen. Meine Lieblingsfestbrennweite ist das 75er.
  12. Gemeint ist natürlich die Pen-F!
  13. Nur um meine Zufriedenheit auszudrücken: Die Pen ist mit dem 14-150 Zoom für mich die ideale Reisekamera! Mit einer Handschlaufe ist das Set leicht zu verstauen und unauffällig beim Fotografieren. Ich habe auf einer Reise in ehemalige Ostblockstaaten mehr als 1000 Aufnahmen gemacht. Eine Festbrennweite habe ich nur ein Mal eingesetzt (in der Oper), sonst bin ich mit dem Zoom ausgekommen. Irgendwelche Verzeichnungen sind mir nicht aufgefallen, Schnappschüsse und gestalterische Fotografie war gut möglich. Und das Gesamtgewicht ist auch bei stundenlangen Fußmärschen keine große Belastung.
  14. Kommt drauf an, was man sich erwartet. Wenn der Film verbraucht ist, dann war der Kauf sinnlos außer man sammelt sowas. Ein angebrauchter Film bietet möglicherweise interessante Überraschungen (habe ich bei Gebrauchtkameras schon erlebt). Sollte der Film noch neu sein, dann ist er sicher abgelaufen... Oder war die Frage ein Faschingsscherz? PS Ich habe mal Kameras gesammelt, die neu unter DM 10,-- gekostet haben. Das war ein nicht uninteressanter Teil meiner Sammlung.
  15. Die Grundfrage ist, will ich unterwegs (auf Reisen in fremdem Umfeld) das Objektiv wechseln oder will ich das nicht. Wenn es um Reisefotografie geht, ist mir die bequeme Handhabung lieber als ein kleiner Qualitätsvorsprung (ich weiß, die PRO-Objektive sind um Klassen besser, habe beide), den man bei den üblichen 'Unterwegsfotos' nicht bemerkt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung