Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Christoph

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    217
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Christoph

  • Rang
    Christoph

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein
  1. Christoph

    Hunger

    Heißt es vielleicht Fred? ;)
  2. Ich bin ebenfalls Brillenträger, nutze aber gern die Dioptrien-Korrektur des Suchers um ohne Brille zu fotografieren; auch deshalb, weil ich die Kontrolle auf dem Monitor sowieso ohne Brille machen muß :-) Gruß, Christoph
  3. Liebe Leute, am Dienstag vormittags von DHL Express abgeholt [OLYMPUS SRVICE+] und soeben schon perfekt repariert wieder in meinen Händen . . . besser geht es wirklich nicht! Obendrein eine nigelnagelneue Augenmuschel und für den Blitz/Zubehörschuh der Schutzeinsatz . . . blitzsauber, geprüft, wirkt wie neu . . . funktioniert 100%ig. Ein Putztuch obendrein, und das alles kostenlos! Die Garantieverlängerung um 3 Jahre hat sich jedenfalls allein hier schon "gelohnt". Ich bin es von Olympus seit Jahrzehnten gewohnt, Spitzentechnik und Service auf allerhöchstem Niveau, Klasse! Bester Gruß, Christoph
  4. Liebe MitForumisten, ich hätte nicht gedacht, daß dieser thread diese Wendung bekommt . . . :-) Kamers waren und sind bei mir immer schon "Arbeitsgeräte", früher auch beruflich, heutzutage "nur" noch als "Amateur" . . . und auch wenn es auf der Makroaufnahme nicht so wirkt, aber an den entscheidenden Stellen sind meine Kameras und Objektive blitzblank . . . . ;-) Ein paar Flusen hier und da stören mich jedoch nicht . . . . keine Sorge, ich gehe schon auch sorgfältig mit meinem "Werkzeug" um . . . aber ein paar optische "Mängel" haben mich nie gestört, Hauptsache die Technik ist 100%ig in Ordnung. Bester Gruß, Christoph
  5. Ja, wird morgen abgeholt . . . ab nach Tschechien . . . bis zur Rückkehr muß die E-5 wieder ran . . . :-)
  6. Moin, soeben wunderte mich, daß meine Augenmuschel einseitig so "schlabberte" . . . bei näherem Blick zeigt sich, daß an der rechten Seite des Okulars meiner EM-1 die "Nase" fehlt, also wohl abgebrochen ist . . . . mhm . . . schade, daß offenbar nicht die Augenmuschel - als "billiges" Austauschteil - der Belastung nachgibt, sondern die Einfassung des Okulars stattdessen nachgibt? Wohl ein Fall für den Olymous-Reparaturservice? Gruß, Christoph
  7. Dem möchte ich widersprechen! Genau solche Egomanen wie Herr L. sind doch in allen Lebenslagen dafür verantwortlich, dass wir mit immer noch mehr Paragraphen überhäuft werden. Wenn z.B. jemand partout nicht fotografiert werden möchte, dann kann ich das als zivilisierter Mensch doch akzeptieren. Es ist dabei nicht nur eine Frage von Gesetzen, sondern auch von Respekt und Anstand. Wie schwierig zu begreifen kann das wohl sein? Das zu begreifen fällt vermutlich auch T.L. nicht schwer. Tabus [auch solche, die in Gesetze gemeißelt sein mögen] zu ignorieren, bzw. sie ganz bewußt zu überschreiten war immer schon auch ein Teil jeder Kunstbewegung, die sich dann womöglich "Avantgarde" nennen darf. Wir müssen doch wohl nicht darüber diskutieren, ob nicht ganze Generationen Fotografen diese Grenzen überschritten haben, selbstverständlich können wir es monieren, bloß ist es eine willkürliche Entscheidung, und im Bereich der Reportage-Fotografie würden wir auf zahlreiche zu Ikonografien gewordene Fotos verzichten müssen, wenn deren SchöpferInnen zuerst den geltenden Gesetzen entsprechend um Fotografiererlaubnis gefragt hätten, oder eine ablehnende Haltung des Abgebildeten respektiert hätten. Wer sich in den öffentlichen Raum begibt, der muß eben damit rechnen zu einer öffentlichen Person zu werden. Und dazu kann auch gehören, daß man fotografiert wird. So sehe ich das. Gruß, Christoph
  8. Moin, von mir ebenfalls ein uneingeschränktes Danke für deine Arbeit, Zeit und Mühen, bester Reinhard. Gruß, Christoph
  9. Moin, auf die Schnelle habe ich mal mein 70-300 FT-ZUIKO mit meinem 300/4.5 OM-ZUIKO verglichen. Was sofort auffiel: der Abbildungsmaßstab beim OM-ZUIKO war trotz nominell gleicher Brennweite deutlich größer als beim auf 300mm eingestellten 70-300er. Ich kann aber nicht ausschließen, dass ich nicht absolut aus derselben Distanz aufgenommen habe . . . Scharfstellen an der EM-1 ist auch mit dem "analogen" OM-ZUIKO ein "Kinderspiel", das ist ein wesentlicher Grund auch mal wieder zum "Altglas" zu greifen gegenüber den Spiegel-E´s Ulkig fand ich, dass der IS mit dem OM-ZUIKO offenbar besser funktionierte als mit dem Digital-ZUIKO . . . vielleicht lag es an mir. Beide Aufnahmen sind jedenfalls bei 1/80 entstanden. Und jeweils Offenblende. Ich finde das OM-ZUIKO schlägt sich sehr wacker. BTW: mittlerweile sind gebrauchte 5D Mk I - Gehäuse recht preiswert, und da schlage ich womöglich mal zu, um meinen reichlich vorhandenen OM-ZUIKOS ein zweites Leben neben dem analogen Film zu ermöglichen . . . Bester Gruß, Christoph
  10. Ja, mein Automobil . . . hat eine 230V-Steckdose [maximal 500 Watt] und gibt 230V sogar im Stillstand ohne laufenden Motor ab . . . :-) Gruß, Christoph
  11. Moin, was spricht gegen einen einfachen Spannungswandler 12V -> 230V, der dann das "gewöhnliche" Ladegerät versorgt? Gruß, Christoph
  12. . . . hatten wir nicht in den 70ern zwei Booms: die Fischaugen und die Gummilinsen . . . duck und wech . . . ;-)
  13. Guten Morgen, dank neuer Akkus habe ich mein altes BRAUN F900/910 Blitzgerät wieder am Start, und mache mir Sorgen, ob es meiner EM-1 keinen schaden zufügt wegen der sogenannten "Triggerspannung", die wohl bei ca 30 V liegt. In einem älteren Beitrag habe ich wohl gelesen, daß alle E-Kamers bis zu 150 V vertrügen, aber der Beitrag ist älter als die E-M1, daher meine Frage hier. https://www.oly-forum.com/comment/27353#comment-27353 Weiß jemand Bescheid? Bester Gruß, Christoph
  14. Moin, verstehe ich das richtig, daß das update auf 4.2 eh´ nur dem was bringt, der M-Objektive nutzt? Bester Gruß, Christoph
  15. Danke für den Hinweis, das hätte ich als "Münsteraner" glatt übersehen. aus eigener Erfahrung kann ich Photo Porst jedenfalls empfehlen, dort ist man immer sehr engagiert eine gute Lösung sowohl für den Kunden als auch für das Geschäft zu finden. Ich werde versuchen dort zu sein. Vielleicht gelingt es mir trotz Zeitnot. Gruß, Christoph
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung