Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

mike48

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über mike48

  • Rang
    mike48
  1. Wer kann mir einen Tipp geben, wo ich mein Blitzgerät Olympus FL-36R reparieren lassen kann. Der Kondensator wird nicht geladen. Gerät ist nie heruntergefallen und kaum benutz, aber leider keine Garantie.
  2. Hi Jörg, ich habs genau so gemacht. Bin auf das 14-150 umgestiegen und sehr zufrieden die Kombi st allerdings schon recht voluminös. (Daher ertappe ich mich auch öfter nur mit der xz-1.) Sehe keinen Unterschied zu den beiden kit-Objektiven. Bei Dämmerung und in Innenräumen liebe ich das Lumix 1,7/20, am 2. Häufigsten in Gebrauch. Mein 40-150 habe ich verkauft, das 14-42/II hab ich behalten wegen seiner Kompaktheit, fristet aber ein Schattendasein wegen der Brennweitenüberlappung.
  3. mike48

    Sonnenuntergang

    gleicher Standpunkt wie mit dramatic effect. Beide vom Stativ
  4. mike48

    Sonnenuntergang

    Sommer in SH
  5. mike48

    "Monet mit Kamera"

    hier ein Monet aus dergegensätzlichen Perspektive: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Monet_-_Regen_bei_Eretat.jpg&filetimestamp=20090628161420
  6. Habe mir vor dem Urlaub ein Vanguard Alta Pro 263 AT gekauft. Etwas schwer, steht aber stabil mit Gummifüssen und ggfs. Spitzen. Der Soligor Stativkopf, der mir empfohlen wurde lässt sich gut einstellen, die Wechselplatte ist für Pen aber recht groß und der Wechsel im Vergleich zu Manfrotto umständlicher.
  7. mike48

    Nachtaufnahme

    beleuchtete Fontainen, vom Stativ
  8. Das Bilora Twister Pro würde mir von der Papierform(/Internet) gefallen, aber die max. Arbeitshöhe von 157 cm scheint mir etwas knapp (bin über 180 cm). Ich schau mich mal im richitgen Fachgeschäft um.
  9. Ich habe seit Jahren ein kleines Leica Taschenstativ zum Aufsetzen auf Mauern. Mit Cullmann Kugelkopf ganz brauchbar für Nachtaufnahmen, bei Macro weniger. Welches Normal-Stativ erfüllt die Anforderungen gute Standfestigkeit bei niedrigem Gewicht und kleinem Packmaß? Macro-Aufnahmen sollten bequem möglich sein.
  10. mike48

    sundown

    Lindau Insel
  11. mike48

    Februarsonne

    Hamburg Landungsbrücken
  12. @ kweide Vielen Dank für den Hinweis. Hab das update geladen und die Bilder nochmals beabeitet: Jetzt sehe ich die Fotos und keine schwarzen Rechtecke mit dem Hinweis, Datenformat wird nicht unterstützt
  13. Das kann ich für das neue 14-42 mFT II absolut nicht sagen. Das 50 mm 2,0 Macro mit FT auf mFT-Adapter ist sehr langsam und hat leider keine Begrenzung des Focus in den Nahbereich (Unterschied zu Panasonic) , wenn man es als Tele benutzt.
  14. Danke für die Tipps. Werde berichten wie es klappt. Grüße Peter Hallo Reinhard: Danke für den Tipp. Das Fokussieren von Hand geht wie früher bei klass. SLR, mit der Lupe sogar sehr komfortabel.
  15. Das Olympus 50 mm FT ist schwer,groß und langsam beim Fokussieren (autofocus) mit EP-L2. Von Hand, MF geht die Scharfstellung sehr gut. Die Lichtstärke 2,0 ist bei für ein Kurztele mit 50mm (=100 mm KB) Brennweite sehr beachtlich. Die Optische Leistung ist ebenfalls ausgezeichnet. Habe ein Pana 20er an meiner Pen für Aufnahmen bei wenig Licht, das harmoniert sehr gut mit meiner Pen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung