Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

valeskak

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    341
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

437 Ausgezeichnet

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über valeskak

  • Rang
    valeskak

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Libelle Ausschnitt. f8/1/320s,ISO200, 700mm. 150~400 +TC +MC14
  2. Hallo HACON der Kollege von "travel mit mir" hat offensichtlich das Objektiv am 9. März mit dem Schutzfilter erhalten!!
  3. Wenn Du bei einer OM-D Kamera einen Spiegel "klappen" hörst, solltest Du zum Arzt gehen. Du hast eine spiegellose Kamera in der Hand. "Spiegellos" gilt für alle Olympus Kameras seit 2008. Was zu hören ist, ist der Verschluß, wenn Du nicht auf "lautlos" gestellt hast. Dann arbeitet der elektronische Verschluß ohne Mechanik.
  4. Blende 8, -0,3EV,662mm, ISO1600, 1/1000.
  5. Junge Silbermöwe im Training. Blende 8, -0,3EV, 662mm, ISO1000, 1/2500s, 150~400 TC1,25, MC14.
  6. Suchbild: zwei Kibitze , vier Schwalben. Fünf BiF! Blende 8, 397mm, 1/4000 s, ISO 1000, -0,3 EV, 150~400 inc. TC 1,25 + MC14
  7. Mal wieder der Mond, von gestern! Blende:f11, ISO: 1250, 1/640s, 1000mm, -0,3.
  8. Durchmesser ohne Klemmschraube ca. 13 cm, mit Klemmschraube ca. 15 cm.
  9. Hallo Halterfreunde, das mit der Kollision beim 150~400mm Pro ist ein Gerücht! Ich habe den Halter so montiert, dass ich das Langloch des Halters voll ausnutze. (Halter nach links!) und EE-1 innerhalb der Schuhtoleranz auch nach links, dann dreht sich die Klemmschraube des Objektivs am EE-1 unter leichter Berührung vorbei. Zur Justage auf dem Stativ steht nichts mehr im Wege! Außerdem wird der rote Punkt nicht von der Steulichtblende behindert. Entspannte Grüße Jürgen
  10. Schaut mal auf die ISO Werte und die Belichtungszeiten! Der Konverter ist nicht das Problem, zumal da alle beteiligten Geräte bei OMDS in Portugal überprüft und justiert wurden! Kamera M1X, M.Zuiko 150~400mm pro, TC 1,25 und MC15 und MC 20! Man darf den schlechten Ruf der Konverter aus analogen Tagen nicht auf die aktuellen Konverter übertragen!
  11. Ringeltauben, alle Bilder unbearbeitet, JPG von der Speicherkarte, OMD E-M1X, mit Vogelerkennung! Bild 1: M.150-+400mm Pro TC + MC20, ISO 1600, f 11, 1/250s, 1000mm, aus der Hand, MC 20 nach Justierung durch OMDS, Entfernung ca. 24m Bild 2: M.150-+400mm Pro TC + MC20, ISO 6400, f 11, 1/1250s, 1000mm, aus der Hand, MC 20 nach Justierung durch OMDS, Entfernung ca. 23m Bild 3: M.150-+400mm Pro TC + MC20, ISO 1000, f 13, 1/250s, 838mm, aus der Hand, MC 20 nach Justierung durch OMDS, Entfernung ca. 23m
  12. Namhafte Optik Spezialisten (Anders Uschold z.B.) empfehlen zum Schutz der Frontlinse einen hochwertigen Filter zu verwenden. Aufgrund der besonderen Qualität der entsprechenden Filter von Olympus, ist nicht mit optischen Einbußen zu rechnen. Daher ist auch für das 150 ~400mm Pro Objektiv ein solcher vorgesehen. Obwohl bereits einige Objektive ausgeliefert wurden, ist der Filter bisher nirgens zu bekommen! Wie sind die Erfahrungen derer, die das o.g. Objektiv bereits haben, bzw. bestellt haben?!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung