Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

W. Schulze

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

68 Ausgezeichnet

Über W. Schulze

  • Rang
    W. Schulze

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Die Antiflimmerreduzierung betrifft, so weit ich das in Erinnerung habe, nur die Darstellung auf dem Display oder im Sucher. Da die meisten Computerbildschirme mit einer Rate von mindestens 60 Hz arbeiten, sollte es ab ca. 1/60s keine Streifen mehr geben. Manche 4K-Monitore haben aber nur Bildwechselraten von 30 Hz. Spätestens bei 1/30s sollten die Streifen aber weg sein. Man kann das, wenn es sich um einen PC handelt, auch in den Grafikkarten/Monitoreinstellungen normalerweise nachschauen. Bei 1/8s hat man bei bewegten Szenen mehrere Bilder drauf, weshalb es zu Mehrfachbildern bzw. unsch
  2. Schön, dass das geklappt hat! Gerade bei Makrofotos bin ich über den "kleinen" mFT-Sensor froh. Denn meist hat man ja im Makrobereich eher zu wenig Schärfentiefe, weshalb es echt schade, wäre, wenn Du dafür auf einen Kleinbildsensor ausweichen müsstest. Jetzt muss nur noch das ca. 100mm Oly-Makro kommen..... Grüße Wolfram
  3. Was passiert denn bzw. wird von Photoshop gemeldet, wenn Du versuchst, aus PS heraus die Datei zu öffnen?
  4. Hallo Peter, auf Seite 160 der Bedienungsanleitung (https://download.aws.olympus.eu/consumer/manuals/cameras/E-M1Mk3_MANUAL_FW120_DE.pdf) ist beschrieben, wie man die Anti-Schock-Zeiten verstellt. Dann muss man die Auslösung mit einer Raute auswählen, damit diese auch verwendet wird (auf Seite 80 beschrieben). Grüße Wolfram
  5. Und lassen sich die Dateien direkt aus der Dateiverwaltung des Betriebsystems mit PS öffnen, ohne LR?
  6. Hallo Zeitlos, ist denn das Medium, auf dem die Originale liegen auch vorhanden oder ist nur die Vorschau aus der Datenbank geladen? Ich kenne leider die neueren LR-Versionen nicht. Bei älteren Versionen von Lightroom war dann ein kleines Ausrufezeichen im Vorschaubild zu sehen. Geht denn die Bearbeitung der Originaldatei in LR selbst, oder kommt dann auch eine Fehlermeldung. Gibt es eine Möglichkeit, sich den Ort des Originals z.B. per Rechtsclick anzeigen zu lassen? Grüße Wolfram
  7. Hallo Rainer, sowas in der Art macht Apples Programm "Fotos". Hier kannst Du (unter "Alben"->"Orte" auf den Mobilgeräten oder auf dem Mac unter "Orte") eine Karte mit der Verteilung Deiner Bilder anzeigen lassen. Je nach Ausschnitt werden dann verschieden große Flächen zusammengefasst. Wenn Du auf den jeweiligen Fotostapel klickst, erscheint eine Sammlung der Fotos von diesem Ort. Grüße Wolfram
  8. Das stimmt natürlich. Aber dazu wurde schon so viel geschrieben... An sich weiss er es bestimmt auch... nur ein paar Details hat er meiner Meinung nach bei seinen Überlegungen nicht berücksichtigt.
  9. Die RAW-Engine von Olympus gilt normalerweise als recht gut, weshalb es viele Oly-Fotografen gibt, die die RAW-Entwicklung auf wenige "schlechte" Bilder beschränken und sonst alles out-of-the-cam verwenden. Dafür muss man seine Kamera gut einstellen. Alternativ zum Entwickeln im Workspace, kann man auch die Kamera die RAWs entwickeln lassen. Die Überschrift Deines Beitrags passte dann aber überhaupt nicht. Dann hätte ich sowas wie "Capture One 20 in der Grundeinstellung schärft wenig nach" oder "Schärfung der Olympus RAW-engine besser als Capture One 20" erwartet 😉 Und das
  10. Hallo Klaus, ich würde davon ausgehen, dass Dir die Symbole anzeigen sollen, mit welchem Einstellrad/-ring Du welche Einstellungen jeweils verstellen kannst. () soll dabei wohl den oberen Einstellring (oben verlinke PDF-Anleitung Seite 9) symbolisieren und das +/- das rückseitige Einstellrad (Seite 4). Gruß Wolfram
  11. Hallo Robin, Deine Aussage legt die Vermutung nahe, dass Du nicht wirklich verstanden hast, was ein RAW eigentlich ist. An Deiner Kamera kannst Du ja einige Parameter (Kameramenü1-Bildmodus-Anpassen ist es bei der E-M10iii), wie Sättigung, Schärfe, Kontrast usw. einstellen. Dabei wird eigentlich nichts anderes gemacht, als dass der kamerainterne RAW-Entwickler entsprechende Einstellungen bekommt, um das von Dir gewünschte Ergebnis zu produzieren. Ein RAW-Entwicklungsprogramm nutzt man, wenn man nachträglich mehr Freiheiten bezüglich der Einstellungen haben möchte. Fremdprogramme haben dabei
  12. Hallo T2-Kyra, ich habe leider keine E_10iv aber die iii hier gerade vor mir liegen. Im "Auto"-Modus wird hier das Bild kurz (0,5s) angezeigt. Verstellen kann man das bei der E-M10iii im Menü unter dem Schraubenschlüssel im 5. Menüeintrag (Aufnahmeansicht). Hier kann ich zwischen "Aus", 0,3s, 0,5s, 1s, 2s... wählen. Stelle dort einfach eine etwas längere Zeit ein. Grüße Wolfram
  13. Indem man die Info-Taste drückt kann man die Anzeige der Aufnahme-Informationen in der Reihenfolge "Normal -> Detailliert -> Keine Information" verstellen. Ich nehme mal an, dass die Anzeige mit der im Beispielbild verwendeten Zeitautomatik = Blenden Priorität (A) zusammenhängt. Verschwinden die Klammern in der den anderen Aufnahmemodi (Programmautomatik, iAuto und Verschluß-Priorität (S)? Gruß Wolfram
  14. Hallo Olaf, ich benutze Affinity Photo auch schon seit geraumer Zeit. Aber es ist (für mich) kein Lightroom-Ersatz! Es ist ein guter RAW-Entwickler und ein tolles Fotobearbeitungsprogramm, das in dem Bezug alles kann, was ich so brauche. Aber als Fotodatenbank kann man es nicht verwenden und ersetzt damit leider nicht mein uralt Lightroom 😞 Grüße Wolfram
  15. Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass das Programm nur auf Windows (8 & 10) läuft. Damit ist es für viele, die hier unterwegs sind, schon mal aus dem Rennen! Außerdem habe ich auf den ersten Blick auch nur ein Abo gesehen. Das Abo-Modell von Adobe ist der Grund, warum ich nach einer Alternative zu Lightroom suche! Grüße Wolfram
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung