Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

marathoni

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    856
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

926 Ausgezeichnet

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über marathoni

  • Rang
    Maitani-Verehrer

Letzte Besucher des Profils

1.178 Profilaufrufe
  1. Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum. Mit allen drei Panasonic-Objektiven machst Du nichts falsch. Wenn das 8-18 Deinen bevorzugten Bildwinkeln mehr entspricht passt es doch gut. Als wettwergeschützte Alternative zum 45 Macro würde ich das 60 Macro von Olympus in den Ring werfen. Und das 20er ist von der Abbildungsleistung sehr gut aber recht kontrastreich ausgelegt, zudem bei der AF-Geschwindigkeit eher langsam. Hier könnte man das 17/1.8 von Olympus vergleichen. Ansonsten keinerlei Probleme. Lediglich der Stabi des 45er arbeitet nicht mit dem IBIS der Kamera zusammen - also entweder oder.
  2. Sagen wir mal so - noch erfordern. Man kann sich gut vorstellen, dass zukünftige Komponenten leistungsfähiger und kleiner werden, als die derzeitigen.
  3. Du musst Dich schon entscheiden, was Du meinst und nicht einfach alles umdrehen wie es gerade passt, denn Du hast (wie unten ganz klar erkennbar) die M1 II in der Vergangenheit, sprich bei Erscheinen Ende 2016, in Frage gestellt. Und genau darauf habe ich mich in meinem Beitrag bezogen.
  4. 18fps mit C-AF und AE, 60fps in RAW umd voller Auflösung, 6,5 EV-Stufen Stabi-Leistung, Akkureichweite von 440 Bildern nach CiPa in einer Spiegellosen, Sensor-Auslesung mit 1/60 sec. - ja, die M1 II war (und ist es in Bereichen noch immer) ein Kracher.
  5. Monument by Uwe Dietz, auf Flickr
  6. Gott bewahre! Wenn da fundierte Rückmeldungen kämen sicherlich eine interessante Möglichkeit, aber doch nicht das hier vorherrschende diffuse Geheule. Wenn man, wie der TO, grundlos seine Kamera verscherbelt, weil man denkt, dass nach zwei Jahren bereits der Nachfolger des Topmodells vorgestellt wird und dann beleidigt ist, obwohl der Hersteller mehrfach in den letzten Jahren kommuniziert hat, dass die Produktzyklen länger werden, wäre man ein schlechter Berater.
  7. endless energy VI by Uwe Dietz, auf Flickr
  8. marathoni

    Räume

    DAS DING I THE OBJECT by Uwe Dietz, auf Flickr
  9. Die Beiträge #3 und #14 geben doch zwei sehr gute Beispiele ab.
  10. Jetzt mal ganz doof gefragt: warum sollte eine Möglichkeit, die für manchen sehr sinnvoll ist, zugunsten derer abgeschafft werden, die nicht willens sind, sich damit zu beschäftigen? Ich bin mir nicht sicher, ob das der richtige Weg ist. Es ist doch viel interessanter sich alle Möglichkeiten offen zu halten.
  11. Absolut kein Problem, nur sollte man dies dann nicht der Kamera anlasten. Und gerne mehr Bilder. 👍 Wenn die Kamera ebenfalls nur genau eine Funktionsweise hat (im Falle der Kombizange AUF und ZU, übertragen auf die Kamera auslösen und belichten), kann man das ja problemlos so handhaben. Niemand wird zu mehr gezwungen. Kommen viele weitere Möglichkeiten hinzu, von denen man nicht genau weiß, wie sie funktionieren, lohnt sich ein Blick in die BDA bzw. das intensivere Beschäftigen mit diesen Funktionen - was ist daran so verwerflich?
  12. Darum geht es eigentlich nicht, sondern vielmehr darum, dass man sich mit den Geräten, die man nutzt, intensiv auseinandersetzen sollte, um deren volles Potenzial ausschöpfen zu können.
  13. Letztlich lässt die Kamera dem Nutzer alle Möglichkeiten offen, damit das für sich Passende ausgewählt werden kann. Dies überfordert den Einen und gibt dem Anderen die Freiheiten so zu arbeiten, wie es für ihn passt. Der Versuch bei den früheren PENs mit dem freizuschaltenden Zahnrad-Menü stieß aber scheinbar selbst bei den Überforderten nicht auf Gegenliebe, sodass es wieder abgeschafft wurde. Man wird sich also mit den vielfältigen Möglichkeiten auseinandersetzen müssen.
  14. Mondlandschaft by Uwe Dietz, auf Flickr
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung