Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

prsaterdag

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About prsaterdag

  • Rank
    prsaterdag
  1. prsaterdag

    Unendliche Freizeit

    Hallo Wolfgang, da ich zum 1.Mal teilnehme,wusste ich nicht, wie das mit "anonym" geht. Das Foto ist original E-5 und nur ein wenig auf DINA4 zugeschnitten. Was es in Wirklichkeit ist...?? Mfg, Peter
  2. prsaterdag

    Unendliche Freizeit

    Lieber Gerd, Ja der "Tunnel" ist def.eine Spiegelung und nur ca. 30 cm tief! Gruss Peter
  3. prsaterdag

    Toilettenpapier mitbringen..

    Wie kann ich denn eure Fragen beantworten? Peter P.S.: weiter geht es nicht mit den Verboten, da auf dem Schild kein Platz mehr war. Leider!
  4. Herzlich Willkommen mit einem Bier aus "Grimbergen" (Belgien) VG Peter
  5. Hallo, bin seit über einem Jahr sehr zufrieden mit der E-5 ( plus entsprechenden Zuiko Pro Objektiven!) Aber einen kleinen Rat gebe ich Dir: behalte auch die E-620 ! Mit dem Pancake 1:2,8 / 25 mm hast Du eine prima Zweitkamera für Streetscenes, usw. und - wie für mich momentan - z.B. zum Skilaufen unter dem Anorak. Ausserdem auf Reisen als unauffällige Reservekamera. E-5 kaufen:Ja ! E-620 behalten:Ja ! VG Peter
  6. prsaterdag

    Unendliche Freizeit

    Kunstwerk, t.40 cm, Freizeit (span.Ocio)
  7. prsaterdag

    INNEN IST AUSSEN !?

    Hiermit probiere ich es noch mal. Vielleicht komme ich dem Thema näher.
  8. prsaterdag

    DURCHEINANDER..

    Ausschnitt einer Gebäudespiegelung in Paris.
  9. prsaterdag

    VEXIERBILD : OBEN/UNTEN ?

    Am 25.September 2011 war ich früh aufgestanden, um bei Sonnenaufgang noch Fotos von der Kokerei der Zeche Zollverein zu machen. Dieses Foto war das letzte und ich konnte es von diesem Standpunkt nur ohne Stativ machen.
  10. Hallo, will noch gerne einen Tip geben. Vorher noch eins: seitdem ich pensioniert bin, bereite ich alle Reisen persönlich vor. Eine Reiseagentur im Zielland hilft mir dabei. Die Hotels - per Tripadvisor - und die Rundreise - z.B.Lonely Planet - suche ich aber aus. Durch Informationen über das Land im Kopf alles voraussehen und -planen. (Habe schon die dümmsten Routen vorgeschlagen bekommen) Das nimmt gut 10 Monate in Anspruch. Jetzt mein Tip: Thema "Reisefotografie" einrichten. Tripadvisor und andere Auskünfte sind nicht immer vertrauenswürdig. Vertrauenswürdig sind Ratschläge von Freunden, von Dir,von mir, die wir die Reisen schon gemacht haben. Vielleicht hilft es die Probleme am Ort zu vermeiden?? Grüsse, Peter
  11. Hallo, nun regt euch bitte mal ab.Natürlich habe ich etwas verallgemeinert und bin doch davon ausgegangen, dass jeder Amateur-Fotograf inzwischen weiss, dass er in religiös oder militärisch relevanten Bereichen nicht einfach "drauflos schießen" darf. Noch eine Verallgemeinerung: im Vorderen Orient schaut man dich misstrauisch an; in Indonesien,Myanmar,SriLanka - die Länder,die ich kenne - mit freundlichem Gesicht. Wie man in den Wald ruft.....Selbst als Individual-Reisender mit Chauffeur und Guide bleibe im mgl.. 3 Tage am selben Ort und befasse mich monatelang vorher mit der Planung der Reise und Kultur und Religion. Aber das reicht für wirklich intensive Kenntnisse nicht aus. Mein lieber Ulf, in krisenreiche Länder reist der Normal-Verbraucher nicht - sollte es jedenfalls nicht tun. Und wenn, da gebe ich Dir Recht, auf eigene Gefahr und Haftung. Es gibt genug Länder, zu denen Foto-Reisen enorm Spass machen und dazu gehört unbedingt Myanmar. Der Reiseplan auf Englisch befindet sich auf meiner www.saterdag.be (Aufbau noch nicht ganz abgeschlossen!) Schönen Sonntag, Peter
  12. Der Strand von Celestun am Golf von Mexico hat auch seinen Charme..........
  13. Hallo, ich weiss nicht,unter welchem Thema Tips für Reisefotografie zu geben sind. Darum bleibe ich bei "Interna". Habe gelesen über im Hotel geklaute Kameras, Probleme am Zoll oder mit Streetview- oder Portraitaufnahmen. Darum einige kleine Hinweise, um Problemen aus dem Weg zu gehen: 1. Als Reisende in die Dritte Welt (aber auch in den EU Staaten) sind wir Hobbyfotografen oft eine Bank auf 2 Beinen. Auch teure Kameras werden auf Bestellung geklaut. An meinen E-620 und E-5 und Objektiven habe ich darum alles was auf Olympus hindeutet mit schwarzem Klebeband "anonymisiert". 2 .Mgl. nicht vor allen Leuten teure Objektive wechseln. 3. Soliden Tragegurt quer über Schulter benutzen. z.B. CarrySpeed 4. Neutralen Foto-Rucksack mit Öffnung zum Rücken kaufen. (Gibt es bei Lowepro!) 5. Kleines Tischstativ in Metall von Manfrotto anschrauben. Praktisch zum Halten und Ausrichten der Kamera. Das zum Thema Sicherheit. 6. Für den Zoll die Kaufquittung dabei haben. Gerade bei teueren Kameras. Kontrollen treffen nicht nur immer die Anderen und es erspart Ärger und Zeit. 7. Streetview und Portraitaufnahmen sind in asiatischen,afrikanischen und süd amerikanischen Ländern kein Problem. Selbst im grössten Moslemstaat Indonesien nicht. Im Gegenteil – oft gehen einem die Aufforderungen Einheimische zu fotografieren oder mit ihnen fotografiert zu werden bald auf den Wecker. Na ja, auf einen lächelnden Wecker! Ansonsten: sich den Sitten anpassen und lächeln, lächeln….. Bei uns und in Amerika wo der Schutz der sog.Persönlichkeit immer mehr vermarktet wird und Advokaten reich macht, sollte besonders bei Kinderfotos Vorsicht, bzw.Einvernehmen der Eltern walten. A propos Safari-Reisen: immer 2 Kameras zur Hand haben mit je geladenem TELE und WW Objektiv. Sonst gilt das Gleiche wie oben. Gute Reisen und Frohe Festtage wünscht Euch Allen Peter Saterdag
  14. Hallo Sven, wenn es Dich interessiert. Momentan habe ich alle letzten Reisen auf www.saterdag.be (ohne Myanmar da arbeite ich noch dran,bin mit fast 2000 Fotos zurückgekommen!) Tränen kommen mir,wenn ich an meine Syrien Reise 2010 denke. Gruss, Peter
  15. Guten Morgen Oly-Fans, erstmal vielen Dank für das Echo auf meine Nachricht. Werde noch persönlich Kontakt mit jedem aufnehmen. Wie geht das? Nur über Email oder auch im Forum? Bei MT - welche andere Abkürzungen gebraucht ihr so? - werde ich mich per Foto beteiligen. Grössere Sammlungen über meinen Website,denk ich mal. Die könnt ihr ja auch kritisieren. Gute Reise noch an Gerd den "Kreuzfahrer" aus Bonn;aber Vorsicht beim Linsenkauf in Asien. Gruss Peter
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.