Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

djk1o

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über djk1o

  • Rang
    djk1o
  1. djk1o

    Museum I

    gut ok, es ist eben nicht direkt ein Museum sondern eher ein ausstellungsort. aber ich muss sagen, es ist NICHT schief...mag so aussehen, aber die turmspitze und die säulen sind gerade. und ja es ist unscharf, aber es war auch winter und sehr kalt und bei dem motiv war es klar dass es unscharf wird und sozusagen nur als kleines bild seine volle wirkung zeigt. ach ja, kreativ => art-filter = kreativ-filter :p
  2. djk1o

    zweiter IR - Versuch

    Danke Danke :) Also ich hab grad mal nachgeschaut, das Bild habe ich mit vorgehaltenem IR - Filter mit einer Samsung WB500 gemacht und dann mit gimp einer anleitung nach bearbeitet. also eigentlich das typische: - weißabgleich - (ton)werte anpassen - kanalmixer - farbton/sättigung (rot/magenta rausnehmen) ansonsten nur noch rumgespielt...das kam eben dabei raus und gefiel mir so auch ganz gut.
  3. Hallo! Ich habe lange nichts geschrieben, aber das hole ich nun nach. Das wird hier ein Themenschnitt... Die E-PL1 wurde bei Cyberport gekauft und dort auch zurückgegeben, doch diese erstatten nicht den vollen Kaufbetrag!!! Nach mehreren Gesetzen ist das unzumutbar was mir mit der Kamera widerfahren ist und daher muss der Kaufpreis voll erstattet werden...tun sie aber nicht. Daher habe ich also auch noch kkeine neue Kamera...
  4. naaa klasse!!! ich habe am freitag auf dem 50. geburtstag meiner schwiegermama fotografiert wie ein wilder...und jetzt sagt die PEN erneut KARTENFEHLER! ist die E-PL1 so mies gebaut dass die das nicht abkann? ist schon, die von anfang an verbaute platine mitgerechnet, die dritte platine in der PEN. Ich wußte schon dass die wärmeentwicklung kein gutes zeichen ist, aber das die PEN jetzt schon wieder defekt ist raubt mir echt meine letzten Nerven. Ich habe fast das komplette zubehör zur PEN, soll ich die E-P2 nehmen wenn ich die PL1 zurückgebe? draufzahlen wird wohl nicht in frage kommen für einer der 3er PENs. PS: neues thema machen?
  5. ich hab jetzt nicht sooo viel fotografiert, wegen der wärmeentwicklung. ich habe eben mal geschaut, von sylvester 2010/2011 draußen fotografiert: 566 und mehrere bilder im sommer bis 289. jetzt muss ich mal beobachten.
  6. Frohes Neues!!! Ich habe die Software (zum glück wine-tauglich) installiert, aber die Sensor-Temperatur ist entweder nicht eingetragen oder unter einem unbekannten Parameter verborgen. Welche Temperaturen sollte ich auf keinen fall dort finden? BTW: wo finde ich Infos zum reinigen von ZUIKO OM-Objektiven??? 1:1.4 50mm rastet nicht sauber von 1.4 zu 2, eher hackelig und ich muss erste höher gehen udn dann zurückdrehen...
  7. natürlich nicht, aber ich lege doch keine rechnung ins paket! zwei handys und ein notebook hat mich dhl schon gekostet. laut olympus-repair hat es dann doch nur 3 tage gedauert, von ankunft bis abschicken. hab sie am 22. Dez. zurück erhalten. alles funktioniert, aber der umstieg von Lumix G1 auf die E-PL1 ist schon komisch. was mich aber wundert: jetzt wird die PEN sehr warm auf der rechten seite und riecht etwas komisch, die macht doch wieder nicht so lange... :( ist jetzt zum zweiten mal ein neues mainboard eingesetzt worden, in EINEM JAHR (bzw innerhalb von 6-7 monaten)!!! wenn die nochmal defekt ist, bekomme ich dann mein geld zurück???
  8. Ahoi, ich habe angerufen...und was mir da gesagt wurde ist sooo peinlich für Olympus: die cam wurde als anonym eingeschickt registriert, meine unterlagen (früherer reparaturbericht, rechnung und fehlerbeschreibung mit allen daten) konnten nicht mit der cam in zusammenhang gebracht werden. wozu registriert man seine produkte eigentlich bei olympus mit allen daten, wenn die die datenbank nicht nutzen zur kontaktaufnahme? klar, wer nicht registriert ist hat eher pech, aber als registrierter 'consumer' sollte das doch vorteile bringen...
  9. heftig!!! die cam ist noch immer nicht zurück! :( nicht dass die das mit deren finanzen jetzt nicht mal mehr schaffen die cam zu reparieren!?
  10. na guuut...dann mal wieder "auf wiedersehen...es war so wunderschön" ;)
  11. auf die idee bin ich noch nicht gekommen, blieb aber leider ebenfalls ohne erfolg. na gut, ich hab den retoure-schein schon da, muss noch die rechnung kopieren und dann gehts nächste woche zu olympus...mal wieder...traurig, nichtmal ein jahr in meinem besitz und schon 2x in reparatur.
  12. joup...ein simpler alter metz mit mittenkontakt...NIX ach ja, er löst (auch) über mitte* aus...sonst ginge es ja nich an der om-2 und per kabel kurzschließen...
  13. @Reinhard: An den Werten für SYNC usw. habe ich nicht gespielt, ich lasse sie wie sie sind. Der Blitz sollte, laut Olympus, zB als Fill-In (Aufheller) auslösen wenn man das so einstellt, der interne Blitz löst auch aus...aber kein externer Blitz. Der FL-14 den ich habe, 'sagt' auch dass er ausgelöst hat (grüne AUTOCHECK blinkt). @di-R-k: Ich habe festegestellt dass ich locker ohne AF-Confirm hätte leben können, aber das Feature der Blenden- und Brennweitenprogrammierung ist einfach cool, damit sind die EXIF-Daten einfach mal schöner zu lesen und die Fotos ließen sich auch nach Objektiv sortieren (zB 1.4/50 oder 1.8/50). Der AF-Confirm kommt meist recht träge stimmt aber in 90% der Auslösungen. :)
  14. Hallo! Ich habe den im Titel besagten Adapter mit einem Dandelion Chip gekauft. Da ich keine Anleitung anbei hatte, habe ich im Internet einige Anleitungen gefunden und nach so ziemlich jeder Anleitung versucht den Adapter zu programmieren, erfolglos. Mittlerweile habe ich den Hersteller (Leinox aka Liebefoto) angeschrieben und auch eine leicht verständliche Anleitung erhalten. Leider glaube ich dass der Chip sich die Daten (besonders die Brennweite) nicht unbedingt lange merken kann, das ist aber schnell neu zu programmieren. Bei allen Versuchen den Chip mit diversen anderen Anleitungen zu programmieren stellt sich mir jetzt folgende Frage: Kann man die Kamera (PEN E-PL1) über Tastenkombinationen umprogrammieren bzw. Features deaktivieren? Ich befürchte nämlich dass ich evtl. in der Software den Mittenkontakt im Blitzschuh deaktiviert habe. Ich habe allerdings die Kamera auch vor kurzem von Olympus zurück bekommen, nachdem ein "Motherboard - Defekt" beseitigt wurde, und nicht sofort einen externen Blitz probiert. Vor dem Einschicken funktionierte der Blitz auf jeden Fall und er funktioniert auch an einer OM-2 (nur Mittenkontakt, Shoe 2) ohne Probleme. Weiß da jemand was? Anbei die Anleitung zum Adapter...falls die jemand suchen sollte ;)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.