Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

acahaya

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.455
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.779 Ausgezeichnet

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über acahaya

  • Rang
    Bavarian by nature

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Albert-Roßhaupter-Str., München, Bayern, 81369, Deutschland
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.412 Profilaufrufe
  1. Ja worauf wartest Du denn? Fang doch einfach schon mal an! 🙂
  2. @Peter Herth, @Severino Ihr musst mich nicht überzeugen. Ich nutze meine Olys auch gelegentlich um mal eine Videosequenz einzuschieben. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass man Leute, die beides kennen und die aktuell immer noch die Haptik und Bedienbarkeit eines Camcorders bevorzugen nicht als zu alt oder zu blöd um mit DSLMs zu filmen bezeichnen sollte. Völlig unabhängig davon kann man wie ich schon weiter oben geschrieben habe, mit DSLMs natürlich sowohl als Hobbyist als auch professionell filmen.
  3. Sorry Markus aber nur weil 1000 Fliegen Schei*e fressen ... 😉 Natürlich kann man mit DSLMs professionell filmen, das bestreitet glaube ich auch niemand. Andererseits wird Dir jeder, der mal mit einer wirklich professionellen Videokamera gearbeitet hat, bestätigen , dass es damit nun mal noch sehr viel besser und angenehmer geht. Es hat einen Grund warum Bauform und Anordnung der Bedienelemente bei echten Filmkameras anders sind als bei Fotokameras. Der Mann meiner Tante ist ein gutes Beispiel. Er war Kameramann bei der Bavaria, hat u.a. mit Herzog und Kinski in Brasilien gefilmt. Nebenbei ist er ein toller Fotograf. Mittlerweile ist er pensioniert. Zum Fotografieren nutzt er heute eine Film-Leica und eine DSLM, für seine privaten Doku-Filmprojekte eine dedizierte, nicht ganz billige Videokamera von Panasonic. Er weiß warum, ich auch 😉 Nix für ungut - Sabine
  4. Wow, 100 👍 für Idee, Umsetzung und Musik! @pit-photography Deine Wolken sind ziemlich hypnotisch, gefällt mir auch richtig gut 👍
  5. Noch was vom 300/4 mit EC-20
  6. Ja, das wäre die Lösung, dafür ist es gedacht.
  7. acahaya

    Viechzeugs

    Gelegentlich fotografiere ich ja auch Tiere außerhalb von Afrika. Ich dachte ich zeige mal ein bisserl was, wird eine bunte Mischung - von E-500 bis hoffentlich bald E-M1 III.
  8. acahaya

    Bienenfresser.jpg

    Klasse! Ist das in Neusiedel?
  9. kommt schön schräg ins Bild, könnte aber etwas heller belichtet sein.
  10. Mit gaaanz viel Glück geht es mit dem EC-20 am 300/4 auch mal Freihand
  11. Ich kenne sowas von zwei meiner Speicherkarten in zwei meiner Kameras. Da passieren ganz merkwürdige Dinge und manchmal hilft nur Akku raus. Es ist jeweils eine Karte, die in einer bestimmten Kamera zu merkwürdigen Effekten führt, in den anderen Kameras gibt es mit den selben Karten keine Probleme.
  12. Das verstehe ich jetzt absolut nicht. Was hat denn eine verstellte Belichtungskorrektur mit dem Digitalzoom zu tun? Das ist nicht bloss Äpfel und Birnen sondern sowas wie wie Äpfel und ..... Turnschuhe.
  13. Das Problem ist doch viel mehr, dass in den letzten Jahren Ausrichtungen für unterschiedlichste Zielgruppen angetestet , das Objektiv-Portfolio aber nie entsprechend vervollständigt wurde. Ich selbst warte seit FT E-3 Zeiten auf ein 200-400 für Wiildlife. Mit der EM1 II wurden das erste mal aktiv Wildlife Fotografen (GDT) angesprochen, die E-M1X kam als Kamera für zahlungswillige Action- und Wildlife-Fotografen mit großen Teles heraus aber alles was wir haben ist das 40-150/2.8, das lichtschwache 75-300 II Gurkerl, das 300/4 und die zwei ECs. Also kaufen die Leute dann halt bei Panasonic, da gibts wenigstens ein gutes 100-400 und ein 200/2.8 mit Konverter. mFT ist perfekt für Makrofotografie und wird zurecht beworben aber wir haben nur kurze Makro-Objektive. Wo sind das 100er und das 150ger Makro? Wer viel Glück hat, konnte eines der alten FT Sigma Makro Objektive ergattern aber das wars. Und stacken geht damit auch nicht. Wir haben tolle Kameras für Street und Travel Fotografie, diverse Standards-Zooms und 3 Suppenzooms. Aber bei den kleinen schnuckeligen 1.8er FBs fehlt z.B, ein 10/1.8 und ein leichtes 50ger. Die 1.2er FBs sind toll und ich liebe meine beiden. Ich hab die aber nur weil ich dann bei einem System bleiben kann. Einen KB Fotografen, der wegen den drei Objektiven zu Olympus gewechselt ist, kenne ich nicht. Wundert micch auch nicht, weil man sich für den preis der drei Objektive eine KB Kamera mit Sigma Art Zoom und einiges mehr kaufen kann. Die Video-Fraktion wurde komplett außen vor gelassen, da sind die Olys immer noch hinterher, auch wenn es mit der E-M5 III eine halbwegs konkurrenzfähige Kamera gibt. Auch das hat Kunden gekostet. Ich glaube, das neue Unternehmen muss sich - insbesondere in Corona Zeiten - sehr gut überlegen, wer die zukünftigen Zielgruppen sein sollen und dann darf man die bitte nicht wieder anfixen und dann im Regen stehen lassen.
  14. Naja, wenn Du +3 als Belichtungskorrektur einstellst, dann bekommst Du die auch, egal ob in P oder A oder S. Im LV hast Du vermutlich den Boost zugeschaltet und dann entspricht die Anzeige eben nicht mehr dem gemachten Bild.
  15. aber nicht uninteressant. Ich hatte jahrelang Vaio Notebooks und sogar 2 Desktops und war echt traurig, als Sony damals keine mehr angeboten hatte.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung