Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

acahaya

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.893
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von acahaya

  1. Ich habe ehrlichbgesagt nicht wirklich drauf geachtet ob tatsächlich „alles“ übertragen wird aber ich nutze die Möglichkeit, unterschiedliche Custom Sets aufzuspielen seit wir vor ein paar Jahren hier im Forum herausgefunden haben, dass das geht. Bisher ist mir dabei nie aufgefallen, dass von den Einstellungen, die man speichern kann (das sind leider nicht alle) etwas gefehlt hätte.
  2. Wie kommst Du denn dazu, so hässliche Unterstellungen zu posten ☹️ Ich nehme an, die meisten hier haben ihn - so wie ich - bestellt, weil sie ihn sowieso früher oder später kaufen wollten.
  3. Also ich hab ihn vorhin noch für 289 mit Abholung in der Filiale gekauft, Habe eine Bestellbestätigung erhalten, Geld ist per Echtzeit auch schon überwiesen. Mal sehen.
  4. acahaya

    Yellow Flowers

    Die Dame kenn ich doch 😉
  5. acahaya

    Japanese Girl

    Tolles Motiv, prima fotografiert und gekonnt bearbeitet. Gefällt mir richtig gut!
  6. acahaya

    München bei Nacht

    Hallo Kirsten, ich wünschte Du wärst an einem anderen Wochenende da, ich wollte nämlich auch schon lange mal wieder U-Bahnhöfe fotografieren. Hol Dir auf alle Fälle mal die Genehmigung, dann bist Du schon mal auf der sicheren Seite und kannst mit Stativ fotografieren. Mit der U-Bahn kannst Du in München eigentlich immer bedenkenlos fahren, Du musst das allerdings eher später am Abend machen, weil es sonst zu voll ist. An einigen Bahnhöfen wird gebaut (u.a. Sendlinger Tor, Poccistraße) und da kann es am Wochenende zu Streckensperrungen kommen. Hier ist ein Link zum Plan der U- und S-Bahnen des MVG: https://www.mvg.de/dam/mvg/plaene/liniennetzplaene/schnellbahnnetzplan.pdf Betriebsänderungen hier: https://www.mvg.de/dienste/betriebsaenderungen.html und hier: https://www.mvg.de/betriebsaenderungen/2017-04-09-umbau-suse.html Am Besten Du kaufst Dir eine Tageskarte, dann kannst Du beliebig hin- und herfahren. Ergiebig ist die U1 (Candidplatz, Wettersteinplatz, Westfriedhof) und die U3 vom Marienplatz aus nach Norden (Marienplatz, Scheidplatz, Oberwiesenfeld, Olympia Einkaufszentrum, Moosach) Der meiner Meinung nach fotogenste und sicher meistfotografierteste U-Bahnhof ist der Westfriedhof (U1/U7) Der Candidplatz (U1 Richtung Süden) hat schöne Regenbogenfarben Am Marienplatz (U2/U3) findet man im Gang parallel zu den Gleisen nette Perspektiven Am Oberwiesenfeld (U3 Nord) ist es grafisch In Moosach (Endstation U3 nach Norden) gibts Blümchen
  7. Danke für den Tipp! Mal sehen was draus wird, für den Preis nehme ich ihn gerne 🙂
  8. So viele schöne Bilder ..... das nächste Mal werde ich an Memmingen nicht wie üblich vorbei fahren, sondern endlich mal anhalten und mir die Stadt anschaueen. Danke für die Inspiration!
  9. Weder der alte Oly Viewer noch der neue Oly Workspace können das. Du kannst Dir auf dem Kamera Display die Fokuspunkte anzeigen lassen, das ist aber ziemlich klein.
  10. Ich de-fishe bei Bedarf mit DXO Lab2 oder mit den Profilkorrekturen in LR, da gibts mittlerweile neben dem Sigma auch ganz brauchbare Pofile für die diversen Samyang/Rokinon Fisheyes. Workspace habe ich dafür ehrlich gesagt noch gar nicht ausprrobiert. Der Tipp von @C-oly, die Fisheye Korrektur zu aktvieren, damit man die Bildkomposition z.B. bei Architektur schon mal halbwegs richtig hinbekommt, ist gut, ich mache das wenn es drauf ankommt auch so, Meistens setze ich das Fish aber als Fish ein, es kommt wirklich ganz stark aufs Motiv und die Kameraausrichtung an, ob es typisch fishig aussieht oder nicht. Die Naheinstellungsgrenze und die Lichtstärke sind toll, da kann das 7-14 einfach nicht mithalten. hier ein mit DxO de-fishtes Prime entrauschtes Beispiel
  11. acahaya

    München bei Nacht

    Blaue Stunde bei der BMW Welt wäre ncht schlecht, vorher Olympiagelände mit Fernseeturm, Blick vom Berg und die Stadien. Leider kann ich nächstes Wochenende auch nicht, sorry.
  12. Modus M, Bllende und Versclusszeit so dass z.B. der Sonnenuntergang perfekt blichtet ist. Keinen elektronischen Verschluss. Falls Du einen Oly Blitz Remote betreibst ggf. noch den passenden RC Modus (FP). Den Rest stellst Du am Blitz ein, sofern dieser HSS fähig ist. Den Blitz auch manuell und nicht TTL oder Auto, weil das Bild sonst zu hell wird, Dosierung musst Du ausprobieren. Und FP (bei Oly) oder HSS (bei Godox und co) um mit schnellen Verschlusszeiten blitzen zu können.
  13. Das Problem löst Du durch sogenanntes High Speed Aufhell-Blitzen mit kurzer Belichtungszeit (HSS oder FP Modus je nach hersteller), die „Basisbelichtung“ muss so eingestellt sein, dass der Hintergrund korrekt belichtet ist und der Blitz wirklich nur Dein Model aufhellt.
  14. Genau. Ich denke da z.B. an eine Safari, wo einerseits z.B. bei einem Crossing, einer Jagd o.ä. sehr schnell viele Bilder zusammen kommen können und man andererseits nicht überall immer ausreichend lange Strom zur Verfügung hat. Wir sind da trotz an sich ausreichend vielen Speicherkarten öfters mal in der Zwickmühle gewesen, ob wir jetzt während der Generator im Camp lief, lieber Kamera oder Handy Akkus laden oder das Notebook anwerfen und volle Karten sichern wollen. Gut - in dem Fall wäre ein größerer Mehrfachstecker auch hilfreich gewesen. Oder ganz popelig bei einer Reise nach Helgoland, denn bei den Tölpeln kommt selbst mit ausgebremstem Serienbild einiges an Bildern zusammen. Meinetwegen könnte da das "Backup" loslegen, sobald ich die Kamera und die angeschlossene Festplatte in den Fotorucksack gepackt habe.
  15. Wenn es einfach nur ums Teilen von ein paar Bildern geht, kann man die mit OI-Share ja schnell mal aufs Handy ziehen und von dort aus weiterleiten. Mache ich gerne, wenn Leute schnell ein paar Bilder sehen wollen. Aber zum unterwegs Sichern oder Verteilen von größeren Mengen von Bildern mit voller Auflösung wäre so eine Übertragungsmöglichkeit vial USB-C schon praktisch. Momentan sichere ich unterwegs von SD Karte aufs Notebook/Surface und von da auf eine externe Festplatte, das dauert bei zwei Fotografen manchmal ganz schön lange und es wäre toll, wenn ich einfach eine externe Platte direkt an die Kamera klemmen könnte und unterwegs schon mal anfangen könnte zu sichern.
  16. @pit-photography Was jetzt noch fehlt ist ein drittes Bild, in dem Du das ORF mit Tiefen+100 und Belichtung +2 an TDAI übergibst.
  17. acahaya

    Zugang MyOlympus

    Langsam wie üblich aber sonst alles OK. Ich hoffe, das wird bald mal auf was Zeitgemäßes umgestellt.
  18. Ich rufe Topaz erst auf, nachdem ich in LR sämtliche Bearbeitungsschritte mit Ausnahme der Schärfung (die muss auf 0 stehen, sonst gibt es sichtbare Kanten) abgeschlossen habe. Übergeben wird ein 16 Bit TIF, damit kann man danach gut weiter arbeiten.
  19. Gut zu wissen, dass wor da beide ein ähnliches Vorgehen haben. Ich stelle gelegentlich noch etwas (0.05) bei Recover Details ein - es sei denn ich habe enfarbige Flächen, in denen es eben NICHT grisseln soll. Bei der Schärfe muss man so dosieren, ddass man keine Halos erzeugt, es ist wichtig genau hinzusehen. Ansonsten hat sich Topaz Denoise AI sehr schnell zu einem meiner Lieblings-Plugins gemausert.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.