Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Fabian Haas

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    55
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Fabian Haas

  1. Fabian Haas

    Ausbalanciert

    hi Olysseus, nein überhaupt nicht, habe nur diese Blätter an dem kahlen Stamm gesehen und dann halt mal photographiert. Sachen gibt es, interessanter Beitrag zur Wahrnehmungspsychologie! Lach mich schepp. F
  2. Hi verde (grüner Wald??) Das Bild fing als RAW Bild mit 800 ISO an, habe im Adobe Camera Raw, Kontrast, Sättigung korrigiert und Vignettierung hinzu gefügt. Und auch etwas entrauscht. Weiter ging es in Adobe Photoshop mit Schärfen. Und ein wichtiger Trick: Beim Verkleinern wird auch entrauscht. Habe ich lange übersehen, aber da mehrere Pixel zu einem zusammengefasst werden ergibt sich dieser Effekt. Und klar ist das hier verkleinert, so kann man auch mit E-5 und hohen ISOs photographieren. Ich finde Die Camera RAW Entrauschung auch besser als was die Kamera intern macht, wenn JPGs gerechnet werden. Grüße F
  3. Fabian Haas

    Ausbalanciert

    Das ist ja fies Olysseus! :-) Sobald Du das gesagt hast kann man ja fast nix mehr anderes sehen als ein Gesicht. Bis gerade eben ist mir das nicht aufgefallen. Grüße F
  4. Fabian Haas

    Haus 2

    Besser ist es aber nicht mir Fastfischauge oder Superweitwinkel zu fotografieren. Naja macht die Aufnahme ein bisschen Surreal.
  5. Fabian Haas

    Haus 1

    Ne nicht mit Hand, aber die gemeinsamen Punkte nicht korrigiert bzw nicht mehr an wichtigen Stellen hunzu gefügt. War in HugIn gemacht, wobei ich glaube ich habe die Version ausgetauscht, und verbessertes Bild hochgeladen.
  6. Fabian Haas

    Morsch und Marode

    da fällt mir doch das alt bekannte Modder Boot ein... Schoene Bilder!
  7. Hallo ich habe den Threat mal umgezogen, einfach weil der ansonsten zu lang wurde, mit Ausstauch von 2015. Das brauch man ja nicht. frBlick machte einen guten Vorschlag: Vorschlag von frblick Was haltet Ihr vom Kanupark Markleeberg ? Dort ist richtig was los. 1. bis 3. April: 2016 ICF Canoe Slalom Weltranglistenrennen Markkleeberg http://www.kanupark-markkleeberg.com/service/events.html und hinterher beim Griechen an der Schiffsanlegestelle treffen. Ich schlage mal Sa 2.4. vor. Wem die Kanus zu schnell sind, der kann den großen Bagger fotografieren, der hält ruhig Gruß Uli
  8. also der thread ist mir etwas zu lang, ich glaube ich mache da mal einen Neuen. Die Idee halte ich für gut und spannend. Terminabsprache ist damit ja auch durch. Für Termin hat sich ja DODDLE bewährt, da kann sich dann jeder eintragen und man sieht wo es die meisten einträge gibt. Grüße Fabian
  9. Sollen wir mal wieder? bei besserem wetter aber... Also so März mal anplanen?
  10. Fabian Haas

    Rollende Treppe

    Die Rolltreppe zur S Bahn im Leipziger Bahnhof, Gleis 1/2 und nicht einmal ein Jahr alt.
  11. Fabian Haas

    Gleis 23

    Bahngleis 24 im Leipziger Bahnhof in Bananenperspektive. Nicht perfekt gemacht, hatte aber den Aufwand auch klein gehalten, und kein Stativ und Nodalpunktadapter verwendet.
  12. Ja hallo, war ein prima Tag und das Wetter hat auch toll mitgespielt. Viel Interessantes gesehen und ich nehme Vorfreude für das nächste mal daraus mit. Bin gespannt! Ich habe ja ein bisschen mit Weitwinkel und stitching experimentiert, ich poste dann mal zwei Fotos. Nicht perfekt, aber ich hatte auch nicht den ganzen Kladeradatsch wie Panokopf usw dabei. Grüße Fabian
  13. Ja ich erinnere mich, lausiges Wetter. Völki ist natürlich leicht zu erreichen und auch mit Parken ist das gut. Was es wort gibt ist eben das Denkmal und dann den Südfriedhof, wo man auch Parkvögel etc erwischen kann. Vom Bahnhof ans Völki zu wechseln ist dann aber schon eher ungeschickt. Revervieren kann man sicher auch was. Und ich halte mir mal 7/8 soweit wie möglich frei. Dann brauche ich aber ein klares signal, wieviele wann und wohin kommen. Grüße Fabian
  14. Ahhhh, kann die EM 1 überhaupt Infrarot aufnahmen machen? Wenn da ein IR Sperrfilter vor dem Sensor ist, dann bekommst du halt rote Bilder. Das aber hat nix mit IR zu tun. Einfacher Test ist wohl, die IR Dioden bei einer gewöhnlichen Fernsehfernbedienung zu fotografieren. Wenn die Leuchten/Hell sind auf dem Foto, dann gehts. Sonst nicht. zB Nikon D70s kanns, die meisten anderen Nikons aber nicht, auch nicht Olympus E5 oder E30. Grüße Fabian
  15. Hallo zusammen, ich habe mal in einem Vorkriegsbuch den Begriff Mitteldeutschland gelesen. Da war so Sachen-Thüringen gemeint. Aber damit auch genug davon, schließliche wollen wir ja nicht die Personalausweise kontrollieren, wo die Leute herkommen. Leipzig ist immer wieder schön, bietet neben Innenstadt (Turm, Oper, Passagen etc), Zoo, Völkerschlachtdenkmal PLUS Südfriedhof auch noch einige Seen und einen Auwald zum fotografieren. Altes Messegelände auch noch. Zoo ist in der Tat so bei 15-20 Euro, aber auch bei Regen machbar, da viel drinne angeboten wird. Restaurant(s) gibt es dort auch. Man kann da also auch sitzen und reden. Das allermeiste ist auch mit den Öffentlichen Bussen und Bahnen noch räsonabel erreichbar. Gaststädten gibt es auch genug und ich denke wir werden doch nicht so viele Leute werden, so um 5 denke ich mal. Da braucht man auch nicht reservieren, das schaffen die so. Dann wird es auch so sein, das die meisten nur am Wochenende Zeit haben werden ... Wetter kann ich leider nicht garantieren, hätte da auch einige wünsche gehabt. Haben wir einen Termin?? Grüße Fabian
  16. Jep Ist schon interessant zu sehen, das fast keine E-5 gebraucht angeboten werden. Anscheinend lieben die Besitzer ihre Kameras sehr. Trotz aller Mängel im Video und hohem ISO. Sei's drum, ich behalte meine auch mal. Fabian
  17. ... und ich habe mal geschaut was E5 und E30 so bei Ebay gebraucht kostet: Das ist schwierig, weil kaum verfügbar! Mal eine E30 für 270Euro Sofortkauf gesehen .... Ich denke, eine neue E-5 ist im Hinblick auf Bildqualität bei hohen ISOs viel zu teuer. Für das geld besser EM1 oder so. Viel Spass noch!
  18. Bin verwirrt, ich kenne nur die fürs E-System, so wie mein Link oben sagt.
  19. Fabian Haas

    Auwaldpanorama in Leipzig

    Landsachaftsbild aus fünf Einzelbildern zusammengesetzt, ohne Stativ oder Nodalpunktmessung
  20. Fabian Haas

    Rechtecke am Abend

    Wasser Sonnenuntergang Schleussenanlage
  21. Muss leider zustimmen, E30 und E5 hatten (glaube ich) den gleiche Sensor, und sind auf alle Fälle bei hohen ISO Zahlen leider unterdurchschnittlich, auch schon als sie neu waren. Richtigen Fortschritt gab es erst mit OMD 10,5 und 1 wo endlich ein viel besserer Sony Sensor verbaut wird. Gut ein paar Pixel mehr, aber vor allem hohe ISO Zahlen sind weit besser als bei E30/E5. Wenn Du eine E5 für einen Appel und ein Ei bekommst auf dem Gebrauchtmarkt, mag das noch mal überlegenswert sein, um die Ausgaben für Adapter, neue Kamera und Objektive noch mal aufzuschieben. So der richtig grosse Schritt kam erst mit Sony in OMD. Einfach mal bei Ebay kucken, was die E5 heute kostet. Ist eine klasse Kamera ganz ohne zweifel, aber hohe ISO ist nicht so dolle. Fabian
  22. Na dann heisst es wohl probieren geht über studieren. Gibt es spezielle Erfahrungen mit den Panoramaschienen die für 100-300 Euro angeboten werden. Irgendwelche Marken/Typen die gar nicht mit Olympus wollen, oder soweit alles benutzbar? Danke Fabian
  23. Hallo, für meine Panosachen würde es mich interessieren, ob es so eine Tabelle mit Nodalpunkten auch für FT Linsen an der EM1 gibt? Die Seite ist für FT http://olypedia.de/Nodalpunkte_E_System kenne ich. Oder muss ich doch einfach mal den Abstand der Sensorebene von Stativgewinde ausmessen und dann wie gewohnt ausrechnen?? Und ist sowas mal für die mFT Linsen an der EM1 gemacht worden? Tipps sind da willkommen! Danke Fabian
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung