Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

sprinter105

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    693
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

230 Ausgezeichnet

Über sprinter105

  • Rang
    sprinter105

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Sieht aus, als hättest du den Faden durchgeschnitten, Andreas 😀 Seit deinem Post vom Freitag keine Kommentare mehr - Schönen Sonntag Rainer
  2. Liegende Optiken ab und zu mal drehen -:))) - okay Wie bei der Herstellung vom Champagner (drehen, schütteln eher nicht-) ich stelle mir Martin oder C. gerade dabei vor, wie...... Sorry, dass nur eine solche und wenig hilfreiche Äußerung kommt. Manchmal sehe ich im Fernsehen, dass Biologen oder Botaniker tolle Schubsysteme nutzen für ihre Sammlungen. Aber hier: Hochgestellte Objektive, die beim Herausziehen der Schublade nicht verrutschen oder umfallen dürfen. Es würde mich nicht wundern, wenn dabei eine Speziallösung heraus käme. Fast schon eine Art Wabensystem wie bei Bienen. Gruß nach HH Rainer der seine Ausrüstung teilweise stehend auf Glasplatten in einer Schrankvitrine aufbewahrt. Such mal danach: TRIXES Schubladen-Organizer, Martin, das ist eine Möglichkeit, die als Vorlage dienen könnte. Das System habe ich bei Amazon gesehen. Ich will den Link nicht kopieren, der ist irre lang.
  3. Sorry, jetzt musste ich wirklich lachen - genau das passiert doch im Verlauf vieler Stammtische. Selbst bei unseren (Lehrer)Konferenzen entfernte sich das Thema oft von dem, was gerade als Tagesordnungspunkt behandelt wurde 🤫. Sowas aber auch..... Und nebenbei: Es war nicht immer kontraproduktiv. Es ist wie beim Salz in der Suppe, die Menge machts. Grundsätzlich bin ich aber bei der Thementreue und finde es richtig, dass Andreas in diesem Sinn interveniert. Wenn andere Aussagen/Probleme einigen sehr wichtig sind, können die ja ein neues Thema eröffnen. Gruß Rainer
  4. Die Natur bietet schon irre Motive. Und dieses hast du klasse eingefangen. Glückwunsch auch zum 1. Preis! Gruß Rainer
  5. Vielleicht könnten die dort vom Oly-Forum noch etwas lernen😉
  6. Da fällt mir spontan mein LEE RF 75 Filterhalter ein. Nicht ganz billig (knapp 50 € neu). Damit sollte es klappen. Gruß Rainer PS: Bild 3 gefällt mir
  7. und der Kabelbinder hält das? Dem Objektiv trauere ich heute noch nach. Warum habe ich das nur verkauft??? Falls du die Optik nicht mehr als Nistkasten nutzen willst, für kleines Geld stehts zu Diensten, kennst mich ja;-)))) Toll ausbalanciert Georg an der vor 12 Jahren erschienen E-420 Gruß Rainer
  8. Gegenlichtblende - wurde die nicht auch mal Streulichtblende genannt???😉. Da komme ich doch ins Nachdenken , außer ich will das Streulicht absichtlich haben. Ich habe sie beim 75ziger immer drauf, wenn ich damit arbeite. Außerdem finde ich sie stylisch - ist halt meine Meinung. Zum Schutz vor Stößen/Remplern immer gut. Mal nebenbei: Diese Linse ist aus meiner Sicht ein Sahneteil. Gruß Rainer @ Hermann, ich versuche, dir zu folgen.......
  9. Also werde ich mich entscheiden ob ich mir nur für Makro die alte EM 1 zulege oder das ganze Projekt auf Eis lege bis ich genug Budget über habe um deren Mark2 oder gar 3 zu kaufen. Hallo Heiko, diese Entscheidung halte ich vorallem aus Kostengründen für sinnvoll. Nicht außer acht lassen: Nur 16 MP und schon ein wenig betagt, die alte E-M1.1 Schönen Sonntag noch Rainer
  10. AF/C-AF solltest du testen und dann selbst beurteilen. Fokusbracketing kann sie bis 999 Aufnahmen. Fokusunterschied von knapp bis weit mit 10 Abstufungen. Zeit zum Blitznachladen zwischen 0 und 30". Stacking in der Kam ja bis 10 Aufnahmen (glaube ich). Aber eins ist klar, sie kann nicht die Features der neuesten Generationen. Da ist die Erfahrung des Fotografen gefragt, wie Wolfgang schon schrieb. Gruß Rainer
  11. Ja, habe ich auch gedacht. Natürlich ist bei den Nachfolgegenerationen meistens etwas besser und weiter entwickelt. Schnellerer C-AF, bessere ISO usw. Die E-M1.2 und ihr Nachfolger haben schon andere/längere Laufzeiten Akkus. Ich habe mehrere Jahre 2. Bundes-Liga Volleyball Damen mit der E-M1.1 fotografiert. Ich habe nach jedem Heimspiel fast immer die Fotos gehabt, die ich haben wollte und konnte den Verein bestens bedienen. Egal, ob es für die Pressearbeit war, oder für die Mädels selbst. Eine E-M1.1 ist wahrscheinlich sehr günstig zu erwerben. Was ihre Haltbarkeit angeht, das kann natürlich niemand voraussagen. Zusammen mit einem gebrauchten 12-40/2,8 würde ich damit auf einem Kinderspielplatz oder einer Spielstraße meine eigenen Kinder (DSGVO) fotografieren. Nur sind die mittlerweile 40 + - Jahre alt....... Das 60ziger Makro ist eine sehr gute Optik. Für Kinderaufnahmen wäre sie mir zu speziell. Andere Idee: Wenn du z.B. dich mit jemand treffen würdest, der dir das gewünschte Equipment zeigen und dich damit arbeiten lassen würde, dann könnte das bei deiner Entscheidung helfen. Vielleicht schreibst du uns, wo du wohnst. Ich habe viele Oly-Fotografen/innen kennen gelernt, die sind alle sehr hilfsbereit. Ich wohne in Neuwied und würde z.B. helfen. Grüße Rainer
  12. Danke Volker, das ist schon brauchbar und hilfreich. Da kann man einiges entnehmen. Leider hat Oly Workspace das anscheinend nicht. Naja, dann eben extern😉 Gruß Rainer
  13. Hallo Dieter, vielen Dank. Leider sind bei den gezeigten Exifs keine Angaben über Entfernungen dabei. Falls der Bildersteller das Foto an Volker privat per PN gesendet hat, dann kann er die Daten von dem Bild ausgelesen haben. Ok - ist halt so, kann ich mit leben😉 Gruß Rainer
  14. Danke Volker, das hilft schon weiter. Ich habe auch Zugriff auf einen Windows-Rechner. Ich versuche es mal damit. Viele Grüße Rainer
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung