Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Kabe

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5.489
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Kabe

  1. Das Grundproblem ist nicht der Stabi. Wenn man Ausschuss einplant, kommt man mit dem 300/4 in den Bereich 1/15s – das reicht. Das Problem ist, dass man mit steigender Brennweite immer weniger Objektbewegung akzeptieren kann, das heißt, das Bild wird dann zwar größer, aber gleichzeitig muss ich soweit mit der Zeit runter, dass ich keine neuen Bildinformationen gewinne! Wirkliche Fortschritte würde ich mir in zwei Bereichen wünschen: Bessere Abbildung der unscharfen Bereiche, und höherer Flexibilität ohne Kompromiss bei der Bildqualität – naja, der Kompromiss ist halt der Preis 😄
  2. Kabe

    Schattige Rast

    Tja, das weiß ich nicht… die habe ich in dem Bereich knapp eine Woche früher das erste Mal gesehen (im letzten Büchsenlicht), aber schon von der Geländegestaltung her bin ich ziemlich sicher, dass das Weibchen in einem der Bäume gebrütet hat.
  3. Kabe

    P5196560_DxO-3-2200.jpg

    Irgendwie ein Kuckucksjahr 🙂 Schon Volker hatte vor einigen Tagen einen Kuckuck toll erwischt, aber das Bild ist noch mal eine Schippe drauf… das schreibe ich jetzt auch, um ihn zu weiteren Kuckucksbildern zu reizen 😄 Sensationell erwischt, Gratulation!
  4. Tja, der Olaf zeigt mal wieder, wo der Hammer hängt 🙂 Vor allem das zweite Bild ist ja nun sensationell. Darf man fragen, wie Du das stackst?
  5. Kabe

    Libellenflug

    Stacking mal anders… Es ist Dir vielleicht nicht einmal bewusst, dass Dir der Plattbauch den Gefallen getan hat, genau so schnell wegzufliegen, dass er durch den Rolling Shutter die ganze Zeit in der Schärfeebene blieb… Sensationelles Bild!
  6. Kabe

    Nachtlager

    Ja, wenn die so mitten in der Isar auf einem Baum schlafen, ist das mit der Hudern halt so eine Sache… das betreffende Weibchen und die 4 Jungen dazu haben wir in den letzten Tagen wiederholt gesehen, das ist an einem Bereich der Isar, wo die Leute in Mengen am Ufer sitzen. Das Bild „Wasserläufer“ zeigt mit hoher Wahrscheinlichkeit eines der Jungen hier.
  7. Kabe

    Nachtlager

    Vom Album Gevögel

    Mitten im Fluß… 20 vor 9, abends. Crop auf halbe Höhe, 1/10s. Klar, eine Menge Ausschuss – aber weniger, als einem beim Sortieren lieb war. Hätte mir das einer vor 10 Jahren gesagt…
  8. Kabe

    Gevögel

    Fliegendes Getier, ausschließlich im Freiland aufgenommen, naja, und aus meinem Schlafzimmerfenster.
  9. Kabe

    Schattige Rast

    Vom Album Gevögel

    Schellenten-Küken haben eine ziemlich lästige Eigenart: Sie halten sich am liebsten im Schatten auf. Gleichzeitig haben sei sehr feine Federn, die ISO muss also hoch. Annähern ist auch nicht, es kommt also noch Beschnitt dazu (etwas halbe Bildhöhe). Erforderte daher 1/15s aus der Hand… bei 300mm echter Brennweite. Als Follformat unbeschnitten wären es 1200mm ;-)
  10. Kabe

    Flechten Part II

    Schönes Bild, aber eindeutig keine Flechten, sondern ein Blattmoos 😉
  11. Kabe

    Zuckerkristall 1

    Schöne Bildidee, sauber umgesetzt 😉
  12. Kabe

    Wasserläufer…

    Vom Album Gevögel

    Wenn Mama ein paar Meter weiter schwimmt, dann speeden die Kurzen ordentlich los. Meinem gut trainierten Erstklässler verdanke ich, sie nicht übersehen zu habne :-)
  13. Kabe

    Schwarzstorch

    Tja, auch ein blindes Huhn, und so 😄 Im Ernst: Schöne Beobachtung, und seltene Aufnahme. Die Tiefen würde ich evt. noch einen Ticken hochziehen.
  14. Kabe

    Flußregenpfeifer

    Sag mal, wo fotografierst denn gerade? Ich seh die ganze Zeit Strand…
  15. Kabe

    P5055789_DxO-1.jpg

    Schöne Aufnahme, aber das Rot ist m.E. deutlich übersättigt.
  16. Kabe

    Abendessen ohne "Gemüse"

    Na, da haben sie aber was… muss ein Bio-Acker sein 🙂 Das Abendbrot ist übrigens für die Brut…
  17. Danke Euch allen, habe es jetzt doch mit Hilfe eines Zwirnfadens direkt durch die Ösen gezogen!
  18. Die f8 kannst Du das nächste Mal in kleinere ISO und kürzere Zeit investieren, ergibt unterm Strich oft bessere Bilder. Dann musst Du bei unruhigen Hintergründen besonders aufpassen, dass der AF den Hintergrund nicht spannender findet als das Motiv 😉 Nicht entmutigen lassen, hoffe es hilft! Klaus
  19. Kabe

    Wieder da!

    Sauber! Da haste aber auch einen tollen Brutplatz, dass Du da so schön rankommst!
  20. Moppel, M5.2 und M1.3… wenn ich nur eine hätte bräuchte ich die Dinger ja nicht 🙂
  21. Ich habe mich jetzt doch dazu durchgerungen, diese Dinger zu kaufen, weil mir die Fummelei mit den Gurten zu doof wurde. So ganz glücklich bin ich nicht mit der Befestigung an der Kamera. Mit den Dreiecksösen von Olympus hängen die seitlich, die mitgelieferten Oval-Ösen finde ich etwas spidderich, und direkt durchziehen hebelt dann an der Öse, was ich auch nicht gut finde. Ideen und Anregungen werden gerne entgegengenommen.
  22. Einfach auf unendlich einstellen, und in der extremen Nähe etwas vorhalten. So ist der Fehler maximal die Parataxe zwischen Linse und EE-1, mit Seitenmontage lässt sich der auch noch etwas verkleinern. So oder so ist das viel unproblematischer, als auf die Nähe genau einzustellen und dann in der Ferne um Meter daneben zu liegen. Hoffe es hilft Klaus
  23. Im Ernst? Ist das so? War mir nich bewusst…
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung