Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

olynord

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    417
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

61 Ausgezeichnet

Über olynord

  • Rang
    olynord

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Olympus hat einen kleinen Film (englischsprachig) zu seinem 100jährigen Bestehen veröffentlicht: Olympus Documentary: A Great Moment
  2. Das Pana 10-25mm/1.7 soll wohl im August/September veröffentlicht werden und die Kleinigkeit von ca. 2.500 USD kosten... 🙄 https://www.43rumors.com/panasonic-10-25mm-f-1-7-to-be-released-in-august-september-and-be-priced-around-close-to-2500/
  3. Das war einfach ... ich habe mich für beide entschieden 😁 Je nachdem, was ich mitnehme, kommt dann die eine oder andere Tasche mit. Die Sling 10L ist kleiner, daher habe ich sie im Alltag öfters dabei. Wenn ich z.B. längere Strandwanderungen mache, habe ich allerdings lieber die Mindshift Photocross 13 mit dabei, die ist noch unempfindlicher im Material und auch etwas tiefer gebaut.
  4. Auch sehr gut geeignet wäre die Mindshift Photocross 13 (vielleicht reicht auch die 10er aus): Ich selbst habe die Photocross 13 und bin sehr gerne damit unterwegs. Kann ich ebenfalls nur empfehlen.
  5. Peak Design Everyday Sling 10L Eigentlich ideal dafür. Kann ich selbst nur empfehlen.
  6. Ich bin gerade auf diesen Artikel gestoßen, in dem die neue Panasonic G91 etwas vorgestellt wird: http://365photo.de/neu-lumix-g91-panasonic-belebt-die-mft-mittelklasse-neu/ Ich schaue sonst nicht so intensiv bei Panasonic mFT, aber mir war bis eben nicht bekannt, dass Panasonic inzwischen auch Live View Composite anbietet. Und anscheinend wird auch der MONOCHROME-Modus der PEN-F in etwa abgebildet. Klingt nach einem sehr interessanten Modell in der mFT-Mittelklasse. Und auch ansonsten kann man dem Autor nur beipflichten:
  7. Laut heutiger Meldung wird es wohl keinen Nachfolger für die PEN-F mehr geben, stattdessen scheint die PEN-F-Linie wegen mangelnder Nachfrage komplett eingestellt zu werden. https://www.43rumors.com/ft4-the-pen-f-line-has-been-killed/ https://www.mirrorlessrumors.com/olympus-kills-the-pen-f-line-first-victim-of-a-shrinkingg-market/
  8. Entweder das Objektiv war defekt (wovon ich mal nicht ausgehe), oder es ist tatsächlich nicht so dolle: https://pen-and-tell.de/2019/04/12-200-an-der-e-m1x/
  9. Vorne Blende (oder Zeit), hinten Belichtungskorrektur.
  10. Das verstehe ich nicht ganz - die gibts doch schon? Eine Sony A7 III ist fast identisch groß wie die E-M5 (5mm Unterschied) und verfügt über den KB-Sensor. Oder meintest du etwas anderes? http://j.mp/2XL4uxC
  11. Ich habe das sehr gerne an der PEN-F und der E-M1.2 verwendet, ab Tag 1 der Nutzung. Für mich persönlich ist das die intuitivste Form, den AF-Punkt zu setzen, und ich ziehe es (an anderen Kameras) einem Joystick vor. Bin Brillenträger und Rechtsäuger, habe daher auch mit dem Nasen-Autofokus keine Probleme. Ich komme als Einstellung für das Trackpad mit „ganzer Bildschirm + relativ“ sehr gut klar.
  12. Das neu registrierte Modell von Olympus wird anscheinend keine OM-D und auch keine PEN, sondern ein neues Modell der Tough- oder Stylus-Reihe werden: https://www.43rumors.com/the-newly-registered-olympus-camera-is-a-tough-or-stylus-model/
  13. @Karsten: klar gibts die. Zum Beispiel den Mindshift Photocross 13.
  14. Praktikable Lösung. Aber das ist auch gleichzeitig eine Bankrotterklärung für eine herstellerseitige Menüstruktur. Schlimm, wenn sich Anwender dann mit sowas behelfen müssen, um ünerhaupt noch den Überblick über ihre Maschine zu behalten. Eigentlich traurig.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.