Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

drosera

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    92
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über drosera

  • Rang
    Franz Svoboda

Letzte Besucher des Profils

177 Profilaufrufe
  1. Das wäre, falls genau genug, sensationell! Es geht soviel Zeit drauf, Panoramen korrekt zu verorten. Bitte bedenkt auch, dass dieses Jahr das europäische GNSS in Betrieb geht! Das hat Auswirkungen (auf unseren Alltag), die noch nicht absehbar sind. Dass das in der Kamera (Sport/Natur) verbaut wird, ist nur logisch. Genauigkeit im Meter Bereich, geringer Stromverbrauch. LG Franz
  2. Hallo! So etwas läßt mir keine Ruhe; das wäre doch gar nicht gut, wenn der Weißableich manuell (auf "Blitz") eingestellt würde, aber eine AUTOmatik mitwerkelte. Wie war Euer Workflow? Ich habe in verschiedenen rötlichen bis bläulichen Lichtverhältnissen Bitzaufnahmen ("Aufhellen") von ganz schwach, Mischlicht, bis nur Blitz, meiner Farbkarte gemacht. Weißabgleich auf Bitz gestellt. In allen Bildern finden sich in den Metadaten die Einträge "Manuell", "Weißabgleich Blitz" und "5500K". Obwohl selbstverständlich die korrekten Farbtemperaturen abweichen! OMD-E1.2 FL50R Liebe Grüße, Franz
  3. drosera

    drosera

  4. Hallo Andre! Du hast recht, ist ein fixer Wert! Jeder Blitz der Welt sollte die gleiche Farbtemperatur haben. Ist aber leider nicht so, auch (billige) Softboxen, usw. verändern die FTemp. Da bleibt nur genaue Nachbearbeitung. LG Franz
  5. drosera

    InterCom

    Mir gefällt auch das erste besser. Sehr gut erwischt. So schönes Licht im Gesicht. Konzentrierter Blick, ich frage mich, an was denkt er? (an die Einspritzpumpe oder das Boxenluder?) Das ist doch spannend! Im andern: Gibt halt ein Interview, quassel, quassel... turnt mich ab, außerdem Schatten im Gesicht usw. LG Franz
  6. drosera

    Einsames Boot am stillen Fjord

    Ich wollte dir keineswegs unterstellen, dass du das Boot hier so drapiert hast! War ja nur wegen der Idee in SW. lg Franz
  7. Tolle Spiegelung, mich stören, wie Jo, die dunklen Himmelsflecken.
  8. drosera

    Seltsamer Stern/Planet

    Hallo! Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen. Also nach deinen Angaben und Metadaten wars offenbar Mars.Der ist zur Zeit sehr gut zu beobachten und auch sehr hell. Ok, da du einen Planeten statt einem Stern fotografiert hast, ändert das natürlich alles ;-). Probier einmal folgendes: mehrere recht kurz belichtete Aufnahmen, der helle Punkt eben unterbelichtet (damit trickst man die Luftunruhe ein bißchen aus).Im Rechner vergrößern und schön übereinanderlegen (addieren). Damit kriegst du bei der Brennweite garantiert ein rotes Scheibchen, vielleicht kannst du die weißen vereisten Polkappen sehen. Lohnenswerter=spektakulärer ist natürlich Jupiter & Saturn. Viel Spaß, Franz @Georg Wenn du die Stellung des Mondes bestimmen willst, ist das genaue Datum und die Uhrzeit nötig, der ist nämlich recht schnell (360grd/27od29 Tage) unterwegs. Beobachte mal zwei Tage hintereinander Mond und Sterne relativ zueinander. lg Franz
  9. drosera

    Süsses Eis

    Die letzte Woche hat begonnen! lg Franz
  10. Finde die Schräge gut- und die Kirche ist schön "zerkachelt". Wann kommt endlich eine Oly-Kamera raus, bei der man statt Weißabgleich das Wetter einstellt. DAS wär innovativ! lg Franz
  11. drosera

    Spiegelung im OMV-Gebäude

    Ich denke, das ist das einzige Bild hier, in dem sich das Gebäude in sich selbst spiegelt! Da hast du auch mit dem Wetter (Wolken) einen idealen Zeitpunkt erwischt. Super!
  12. drosera

    Einsames Boot am stillen Fjord

    :-) zum "roten Pulli" Vor vielen zig Jahren gabs die "Regel" oder den "Tip", doch die Wirkung der Farben rot=Vordergrund, blau=Hintergrund unbedingt zu nutzen. Worauf hin Millionen Fotos mit Frau mit rotem Pulli im Grünen vor blauen Bergen entstanden. So ein Foto erinnert mich halt sofort an diese unfreiwillig lustigen Bilder. Ein gutes warnendes Beispiel, keine "Regeln" ohne Gespür zu verwenden. lg Franz
  13. drosera

    Strandimpression

    Ok, das mit dem Fuß geht sich nicht aus, aber eine Überbelichtung vermittelt nicht zwingend "Hitze" oder "viel Licht". Ein Dubaiianer mit Oly würde in D/A/CH auch nicht alles unterbelichten, um authentisch zu bleiben. ;-) Aber ein so kontrastreiches Motiv ist ohne Tricks schwierig in den Griff zu bekommen. lg Franz
  14. drosera

    Seltsamer Stern/Planet

    Hallo Michael! Ja, was du da fotografiert hast ist eindeutig dein eigenes Objektiv! Stellt man ein Spielegtele unscharf sieht man einen hoffentlich schönen Ring. Der sollte möglicht gleichmäßig sein, er zeigt die Ungenauigkeiten beim Spiegelschliff bzw. ob der Spiegel auch schön (zentriert) eingebaut ist. Auf deinem Bild kannst du das aber nicht beurteilen, da du einen Stern fotografiert hast, der durch die Luftunruhe ja nicht als feststehender Punkt erscheint. Der dunkle Fleck in der Mitte ist die Abschattung des Sekundärspiegels. Was das für ein Stern war, kann man deiner Aussage nicht entnehmen. Wann ist das Foto entstanden? Schräg links oder rechts? Wie weit vom Mond entfernt, zB. handbreit? - scharfstellen und nochmal fotografieren ;-) Lg Franz
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.