Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

tomkn

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    198
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4 Neutral

Über tomkn

  • Rang
    tomkn
  1. Moin, moin danke an alle für die Tips. Beim Fotografieren lagen leider nur Gesangsbücher aus, keine Handbücher. Aber zum Glück waren Fotos auch wichtiger als Videos. Ich stimme Kassandro zu, Clips als Default ist einfach nur idiotisch, vor allem für Umsteiger (von der M1 .1) Grüße tom P.S.: In einer Kirche lautloser Verschuss und ein 12-40 2,8 bzw. 17 1.8 ist schon was Feines. Ich bekam mangels Klick bzw. Blitz keine strafenden Blicke :-)
  2. Moin, moin 8 Zeichen erschienen mir auch nicht mehr zeitgemäß. Aber viele Geräte , z.B. mein Fotodrucker, verlassen sich wohl auf das Format. So einfach kann Olympus das also sicher nicht ändern. Grüße tom
  3. Moin, moin schnelle Frage : Ich möchte zwischendurch mal ein Video aufnehmen (10-60s). wenn ich REC drücke läuft ein kurzer Countdown, dann wird ein sehr kurzes Video aufgenommen und die Kamera meldet "Unter My Clips gespeichert." Schalte ich das Drehrad auf Video und drücke REC : dasselbe, drücke ich den Auslöser : nix. Bei der M1 1 habe ich einfach REC gedrückt zum Start und wieder REC zum beenden der Aufnahme. Wo muss ich zu Hause im Handbuch nachschauen ? Tastenbelegung REC steht auf REC Irgendwelche Einstellungsveränderungen außer Ton ausser den wagnerschen Empfehlungen und Ton aus erinnere ich nicht... Ach so, Auslösung steht (Kirche) auf lautlos, kann es das sein ? Danke Euch Grüße tom
  4. Moin,moin schade, der Gutschein wanderlust ist wohl nicht mehr gültig... (Getestet mit FF, IE und Chrome) Grüße tom
  5. Moin, moin ich empfehle sparen auf das (gebrauchte) 9-18, die Bodycap mehr als Spaßlinse. Ich habe beide. Die Bodycap ist sehr schön zum Auflockern bei Fotos mit Kindern, für "ernsthafte" Landschaftsaufnahmen mir persönlich meist zu "fishig", bzw. zu viel Aufwand zur Korrektur. Die Konverter hatte ich nach 2 Testtagen zurückgegeben. Grüße tom
  6. Moin, moin vielleicht will die Kamera mit Karte in die übliche Bereitschaft (tft an , evt. Blitz laden,,..) springen und dafür reicht der Akkustand nicht mehr. Versuch doch mal den Akuu im Ladegerätt für 2-3 Stunden aufzuladen und teste es dann. Vielleicht ist auch der Akku schlichtweg hin nach so vielen Jahren. Grüße tom
  7. Moin, moin danke für die Info. Schade, ich ringe immer noch mit M1 I -> M1 II , kann leider nicht hin da der Brückentag für einen Familienurlaub genutzt wird. Mein einziger Trost : ... zum Marktpreis ... , das ist bei der M1 1 ja ein weites Feld, bei Ebay sind wie neu schon bei 350,- Und der Gutschein ermöglicht den Kauf wahrscheinlich zum normalen Listenpreis. Vielleicht fahre ich mit Inzahlungsnahme beim Händler doch besser. Aber Zingst hätte mich trotz der Entfernung schon gereizt. Naja, Paris soll ja auch ganz nett sein. Grüße tom
  8. Moin, moin das 12-40 würde ich wegen Lichtstärke und Bildqualität nicht verkaufen. Ich habe schon länger das 14-150 II, nach einem Test vom 12-100 bleibe ich auch dabei (u.a. Gewicht) Für mich : Lichtstärke = 12-40 (+ ggf. 17 1.8) , Zoom = 14-150, Ausflug = 9-18 + 14-150 Grüße tom
  9. ... und ein silberner Body heizt sich (und den Sensor) in der Sonne weniger auf, was auch das Rauschen reduziert. Hmm. Eigentlich reicht mir ja meine m1.1. Eigentlich. Grüße aus dem überhitzten Norden tom
  10. Moin, moin genauso ist es, wir haben den Fall öfter mit SD-Karten aus Geräten (nicht Kamera, aber dasselbe Prinzip). Regelmäßig formatierte Karten erhöhen die Rettungschance (aufeinander folgende Sektoren) und vermindern den Aufwand beim Aussortieren uninteressanter Altdaten. Du kannst ja mal DISKDIGGER oder PHOTOREC auf eine scheinbar geleerte Karte loslassen 🙂 Grüße tom
  11. Moin,moin ich formatiere neue Karten erst mal am PC (komplett , nicht schnell). Damit habe ich einen ersten Test ob die Karte in Ordnung ist und ich bin evt. vermutlich gut gemeinte Beigaben der Hersteller (Backupsoftware,..) los. Danach kopiere ich Bilder und lösche die Karte mit Schnellformatierung, dann hat Sie Ihr FAT wech und ist evt. (!) schneller bei Neuanlage von Dateien. Unmittelbar nach dem Einlegen mache ich ein Testbild. Sicherer und besser für eine evt. Datenrettung wäre ein vollständiges Formatieren vor jedem Einsatz. Da ich nur Markenkarten von Markenhändlern kaufe (max 32 GB) , erspare ich mir den Kapazitätstest mit HWtest. Außerdem setze ich die Karten abwechselnd ein. Probleme hatte ich noch nie. Grüße tom Ob Formatieren in der Kamera wirklich dasselbe ist als Formatieren am PC, wer weiss. Ist mir persönlich aber auch egal.
  12. Moin, Ich nutze für unterwegs die pl7 mit dem 14_42ez und bin mit der Bildqualität sehr zufrieden. Für lowlight noch das oly 17 1.8. Das Panasonic war mir für die gelegentlichen Videos zu langsam. Aber immerdrauf richtet sich nach deinen hauptsächlichen Motiven. Also kann es, abgesehen von Preis und Gewicht und Größe , auch ein 14-150 (mein Reisedrauf) sein. Grüße Tom
  13. Moin, moin auch ich bin vor einigen Jahren von Nikon zu Oly gewechselt, erst parallel, dann nur noch M1+PL7. Ich empfehle Dir beim Fachhändler oder Test+WOW mit den von Dir geplanten Objektiven die Handhabung zu testen, insbesondere mit den größeren, schwereren Zooms. Ein 12-40 oder ein 75-300II passen m.E. nach eher an die M1, die kleinen leichten Festbrennweiten oder die Body-Caps an alle Olys. Grüße tom
  14. Moin, moin für mich war in ähnlicher Situation folgendes eine Lösung : kleines Besteck falls doch ein schönes Motiv auftaucht oder bei langen Wanderungen : PL/7 mit 17 1.8 , Lens caps und Aufsteckblitz / Sucher. wenn ich vorher weiss ich will "ernsthaft" fotografieren : M1 und 14-150, 9-18 , 75-300 , je nach Anlass / Ort. Das alles mit 2 Akkus und Ersatz-Karten in einer guten Fototasche. Evt. noch Stativ und Blitz (Nissin). So viel schwerer ist das alles dank MFT auch nicht. Und meine Grundhaltung (z.B. zum Thema Objektiv wechseln) ist eine andere. Bittet mich jemand Fotos zu machen, schleppt er/sie mit. Man, gelegentlich auch ich :-), kann Fotos mit dem Handy machen (S7). Es ist für mich aber schwieriger , Tele gibt es nicht und Low-Light oder Gegenlich, na ja. Grüße tom
  15. Moin, moin vielleicht kannst Du eine gebrauchte TG-xxx, z.B. TG-630 (oder -850, -870) in diesem Preisbereich finden. Falls für Dich wichtig, lass Dir die Unterwassertauglichkeit extra bestätigen. Die Dichtungen leiden, falls nicht ausgetauscht, im Laufe der Jahre. Mein Kind mochte die Kamera sehr und der Automatikmodus ist sehr gut. Und es gibt nicht nur Automatik. Grüße aus dem, Norden tom (Mittlerweile sehe ich die pl-7 mit 14-42 / 17 1.8 nur noch selten und selbst die M1 muss ich gelegentlich verteidigen :-))
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.