Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Klabo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    114
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

17 Gut

Über Klabo

  • Rang
    Klabo

Letzte Besucher des Profils

231 Profilaufrufe
  1. Aber achte beim Kauf eines Blasebalges darauf dass er nicht Talkum enthält (diese gibt es häufig in Apotheken). Mit solch einem Blasebalg in die kamera blasen ist ein echter Gau. Gut sortierte Fotogeschäfte bieten häufig sehr gut zum Kamera ausblasen geeignete Blasebälge an. Viele Grüße Klaus Viele Grüße Klaus
  2. So einfach ist Deine Frage nicht zu beantworten. Ab einer bestimmten Belichtungszeit ( die besonders Brennweiten aber auch von anderen Parametern abhängig ist ) sind Bilder vom Stativ eindeutig schärfer als mit Stabi (wenn sich Dein Motiv nicht bewegt!!). Wenn Du konkret sagts wass Du mit welcher Brennweite und Belichtungszeit fotografieren möchtest kann man bessere Aussagen treffen. Viele Grüße Klaus
  3. Bei mir sind sowohl das 12-40 als auch das 12-100 im Haushalt, aber das 12-100 ist eindeutig das universellere Objektiv und liefert Bilder in ausgezeichneter Qualität. Der Dual-Stabi mit dem 12-100 ist eine Wucht. Wenn Du einen Nachteil des 12-100 hören willst: es ist deutlich größer und schwerer als das 12-40, trotzdem kann man es auch an der EM5 II problemlos nutzen. Klaus
  4. Ich hatte das Oly mFT 14-150 und habe es mit dem 12-100 verglichen. Bei meinen Exemplaren war ein ein entspr. Crop vom 12-100 in allen Fällen eindeutig schärfer als das 14-150 in Telestellung, worauf ich das 14-150 verkauft habe. Bemerken muss ich aber das man auch mit dem 14-150 sehr gute Bilder machen kann aber die Schärfe und Detailauflösung ist in allen Brennweiten deutlich sichtbar schlechter als beim 12-100. Ob mein 14-150 eher eine Gurke war kann ich nicht beurteilen, da ich es nie mit anderen Exemplaren dieses Objektives vergleichen konnte. Klaus
  5. Dann würde ich auch versuchen den Kauf rückgängig zu machen. VG Klaus
  6. Für die PSE 19 Version hast Du doch vermutlich einen Freischaltcode erhalten. Kannst Du diesen bei Deiner PSE 15 Version eingeben und damit diese Version freischalten? Das würde ich erst einmal probieren, wenn ich unbedingt PSE15 statt der aktuellen Version nutzen will. VG Klaus
  7. Hast Du die Objektivkontakte schon gereinigt, evtl. liegt das Problem an einem, gestörten Datenaustausch zwischen Objektiv und Kamera. VG Klaus
  8. Hallo Stefan, das 12-40 ist gesamt gesehen ein tolles Objektiv aber im Gegenlicht eine Diva. Wo die Flares nachts bei Gegenlicht liegen (und besonders wenn man stark abblendet wegen der Blendensterne) überrascht mich immer wieder. Leider liegen diese aber selten dort wo sie für Bildgestaltung/Bildaussage Pluspunkte bringen würden.😢 Viele Grüße Klaus
  9. Ist die Kamera nass geworden, dann gibt es bei Exemplaren der EM 5 II öfters Probleme mit dem ON/Off Schalter, d.h. die Kamera lässt sich nicht ausschalten. Meine beiden Exemplare waren davon betroffen und wurden während der Garantie von Olympus kostenlos repariert. Man findet im Forum dazu genügend Informationen über die Forumsuche. Schon der Übergang von kalt zu warm konnte bei meinen Kameras diesen Fehler erzeugen. Am Anfang war der Fehler wieder weg wenn die Kamera (s) einen Tag oder länger im warmen Zimmer standen aber später half auch dass nicht mehr. Wenn noch Garantie auf der Kamera ist also unbedingt zum Service schicken. Viel Erfolg Klaus
  10. Da wie Du schreibst der Effekt mit 2 Akkus auftritt würde ich nicht von defekten Akkus ausgehen, voraus gesetzt beide sind Originalakkus. ich würde so heran gehen wie Wolfgang es beschrieben hat. Viel Erfolg Klaus
  11. Ich besitze das 12-40 2.8 und auch das 45mm 1.8 sowie das PanaLeica 15mm 1.7. Mit allen diesen Objektiven kann man Bilder mit ausgezeichneter Qualität machen, wobei in Lichstärke und geringfügig auch in Auflösung/Schärfe die Prime Linsen die Nase vorn haben und natürlich von der Größe her perfekt an die EM 10 passen. Trotzdem verwende ich ganz häufig das 12-40mm besonders dann wenn ich nicht vorher sehe welche Brennweite ich brauche und die Zeit zum Objektivwechsel knapp sein könnte. Mit den Prime Linsen bist aber z.B. bei Feiern oder Streetfotografie sehr unauffällig unterwegs. Viele Grüße Klaus
  12. Hast Du den Effekt auch mit verschiedenen Speicherkarten? Evtl. kann das auch ein Fehler beim Schreiben der Dateien sein? gruß Klaus
  13. Der Fehler liegt wie meistens hinter der Kamera. Seit dem heutigen Kameraupdate muss das Stativ im Blitzschuh der Kamera montiert werden. Vorsicht! Bei Alustativen kann dabei Hochspannung auf dem Stativ anliegen. Klaus
  14. Diese Staubpartikel kenne ich auch sehr gut da ich das Objektiv hauptsächlich in der Naturfotografie verwendet habe wenn ich mit leichter Ausrüstung unterwegs war.Auf die Bildqualität haben die Staubpartikel wohl keinen Einfluss aber vermutlich wenn man das Objektiv verkaufen will. Aber bei allen nicht gegen Staub und Nässe abgedichteten Zooms die beim zoomen Ihre Länge verändern muss man wohl damit leben, da sie beim Zoomen Luft und ohne Abdichtung natürlich auch Staub ansaugen. Viele Grüße Klaus
  15. Bei der EM5 MKII hat die Außenkante Bajonettflansch 5mm Abstand zum Kameraboden und die Berlebachplatte 1mm Spiel zum Objektiv. Wenn es bei der PEN f nur 4mm Abstand sind lässt sich das Objektiv nicht meht mit angeschraubter Platte wechseln oder es passt gar nicht mehr. Viele Grüße Klaus
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.