Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

fdr

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.074
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

519 Ausgezeichnet

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Verloren Zeit mit viel Gelaber - werde ich mir in Zukunft nicht mehr antuen, Gruß Niels
  2. Nö, ich lande auch auf einem Error. Gruß Niels
  3. Die beste aller Ehefrauen und ich werden in Zingst sein. Dan werde ich Nils einmal beiseite nehmen, ich bin ihm noch eine Weinschorle oder ein Hefeweizen schuldig. Freue mich schon. Gruß Niels
  4. Ich weiß es zwar nicht, glaube aber das sich die Liefersituation die OM-1 betreffend in kürze verbessern wird. Warum sollte sich OMDS mit OM System nach Zingst wagen. Gruß Niels
  5. Hatte ich auch schon gesehen. Im Moment nutze ich das M.Zuiko 8mm F 1.8 PRO fisheye an der EM-1III und der OM-1. Mit der defishing Funktion habe ich auch die Möglichkeit eines 100° Bildwinkels. Gruß NIels
  6. Die Wortklauberei kommt von dir, schreibe doch einfach den richtigen Namen (OMDS),
  7. Es gibt Olympus noch weiterhin, allerdings nicht im Sektor der Digitalen Fotografie. Ich Kenne Olympus als Firma und auch als Marke. Weiterhin kenne ich OMDS (OM Digital Solutions) als Firma, OM System als Marke von OMDS und OM als eine Kameraline. Daher interessiert mich nur was du unter OMS meinst oder verstehst. Gruß Niels
  8. Doch, ich meine das zumindest "mein" Händler (Wiesenhavern in Hamburg) nicht genügend vorbestellt hat. Ab Anfang Februar!, bei meinem Händler am 2.2. wurde die Kamera vorgestellt, ob im Original, als Mockup oder nur mit Bildern und technischen Daten ist mir nicht bekannt. Informiert wurde auch über den UVP. Dort konnte der Händler erstmal vorbestellen. Einen Tag später, am 3.2. habe ich dann die Kamera vorbestellt zu eben den 2199 Euro. Den Namen kannte der Verkäufer noch nicht, oder hat ihn nicht genannt. Die offizielle Vorstellung der Kamera war bekanntlich am 15.02. Bei der Sneak Preview am 18.02. beim Händler hat mir der Verkäufer noch berichtet, das meine Bestellung die erste und einzige sei. Ich hatte auch von den anderen Beteiligten des Händlers nicht den Eindruck das sie über eine größere Nachfrage rechneten. Nils Häussler von OMDS sagte dann auch, das für die Frühbestellung ausreichend Kameras von OMDS unterwegs seien und ab dem 7.3. mit der Auslieferung begonnen würde. Dann kamen bekanntlich die überaus positiven Berichte von Leuten die die Kamera schon in der Praxis einsetzten konnten. Danach sind wohl verstärkt Bestellungen beim Händler eingegangen. Da wird der Händler oder der Handel im Allgemeinen verstärkt Bestellungen getätigt haben. Ich hoffte am 7.3. auf eine Nachricht das ich die Kamera abholen könne, kam aber nicht. Am selben Abend war dann auf der Webseite des Händlers die Kamera als sofort lieferbar. Ich habe sie dann noch einmal online bestellt. Am 8.3. habe ich früh zu meinem Händler aufgemacht und kurz nachdem das Geschäft geöffnet war "meinen" Verkäufer auf die Kamera angesprochen. Ob ich von seinen Kollegen aus dem Vertrieb angerufen worden sei. Nein, sie wäre ja lt. der Website sofort lieferbar. Davon wisse er nichts, sehe aber selbst einmal nach. War dann ganz verwundert, verschwand wohl ins Lager und kam mit "meiner" OM-1 zurück. Auf den zusätzlich Akku für Frühbesteller warte ich bis heute. Ein Kit SBCX-1, bestehend aus der Ladeschale und einem Akku hatte ich ebenfalls am 18.02. bestellt und auch nicht erhalten. Weil es in Urlaub geht habe ich die Ladeschale zwischenzeitlich beim Olympus Shop bestellt und bekommen. Auf einen weiteren Akku wollte ich im Urlaub auch nicht verzichten und habe ihn in einer anderen Filiale (Gregor Köln) meines Händlers bestellt und nachdem er in die Niederlanden geschickt wurde von Kamera Express aus erhalten. Das Dilemma liegt zumindest in meinem Beispiel beim Handel. Während Wiesenhavern früher, als sie noch selbstständig waren, einen guten Draht zu Olympus hatten hat sich dieses nach meiner Meinung durch die Übernahme von Gregor in Köln schon verändert. Mein Eindruck ist das in vielen Fällen eine Entscheidung in Köln eingeholt werden musste. Jetzt wo Gregor von Kamera Express übernommen worden ist, ist der Weg noch länger geworden. Damit will ich OMDS nicht freisprechen, sie haben sich mit der Einschätzung über denn Bedarf auch getäuscht. Gruß Niels
  9. Das nutzt nun aber wieder den Batteriefachdeckel und die Kontakte ab. Gruß Niels
  10. Ich "verlänger" das 60er auf 102 mm unter Beibehaltung der der Lichtstärke mit dem Olympus TCON 1.7. Allerdings verliere ich etwas am Vergrößerungsmaßstab. Gruß Niels
  11. Hast du die OL.Share App schon einmal gelöscht und neu geladen?. Das hat bei mir geholfen. Und versuche bitte nicht erst eine andere Kamera zuverbinden. Gruß Niels
  12. Ich hatte mich am Montag, 21.03. nach 16 Uhr an den Support gewandt (also wohl nach Feierabend). Dienstag 22,03 gegen 13;30 Uhr kam schon die Antwort. Finde ich ok. Lebensbedrohlich ist der Zustand schließlich nicht. Hoffe dir wird geholfen. Gruß Niels
  13. Du hast ja irgendwo geschrieben das dein Smartphone auf Android Version 11 basiert. Nach dem mir vom Support im Anhang Hinweis auf die Kompatibilität sollte es funktionieren. Gruß Niels
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung