Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

tgutgu

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    843
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

294 Ausgezeichnet

Über tgutgu

  • Rang
    tgutgu

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Mich eher an Panasonics Mittelklasse. Die sind technisch kompetent, haben allerdings auch ein weniger hochwertiges Gehäuse. Ansonsten halt klare Abgrenzung zur E-M1.2 und der sicher kommenden E-M1.3 nach unten.
  2. Olympus wird die ersten Informationen über die Rumorseite lancieren, wenn es die Zeit dafür gekommen hält. Irgendwann erhalten dann auch die Tester eine Freigabe, etwas über die Kamera anzudeuten.
  3. Ich denke nicht, dass Panasonic die Smartphones in seine Aussage mit einbezogen hat. Der KB Markt ist einfach nicht so groß, wie einige glauben machen.
  4. Das Problem mit den Fokus „Clutch“ Ringen ist, dass sie zu leichtgängig sind und sich daher zu oft unbeabsichtigt und damit unbemerkt verschieben. Oft allein schon dadurch, dass das Objektiv aus der Fototasche gezogen bzw. hinein geschoben wird. In Summe ärgert mich dieses „Feature“ mehr als dass es mir nutzt und so habe ich die „Wirksamkeit“ des „Clutches“ im Menü einfach abgeschaltet. Olympus hat die Abschaltmöglichkeit nach einiger Zeit der frustrierten Rückmeldungen hinzugefügt. Die Implementierung ist also alles andere als ideal, sonst gäbe es die überaus häufigen Meldungen hierzu nicht und auch nicht der genervte Blick durch den Sucher, weil sich der Ring wieder mal *unbemerkt* verstellt hatte. Wenn etwas unbemerkt erfolgt, weiß ich es halt zunächst nicht. Und mein Blick widmet sich nach dem Herausziehen der Kamera aus der Tasche auch eher dem Motiv als der Stellung des Fokusringes. Die Kritik hat daher schon eine gewisse Berechtigung.
  5. Warum sollte das Panasonic auch tun? Das Konzept der S Reihe scheint mir so zu sein, dass es nicht unbedingt ein Renner wird. Zu groß, zu schwer zu teuer in einem begrenzten, teuren und immer noch von zwei bis drei größeren Playern klar domminierten Markt. Das S system zeichnet sich gegenüber den KB DSLM Mitbewerbern kaum durch signifikante Alleinstellungsmerkmale aus, hat die oben genannten Nachteile und braucht noch lange um anzulaufen. Wenn Panasonic in der Fotosparte bleiben will, ist mFT ein zweites Standbein. Dass das S System per se erfolgreicher sein wird als mFT scheint mir jedenfalls nicht ausgemacht.
  6. Eben, und deswegen sollte man Olympus auf den Widerspruch aufmerksam machen.
  7. Ich habe meinen MC 20 aus Zeitgründen noch nicht registriert. Bitte schreibt doch mal an den Olympus Support und weist auf den Widerspruch hin. Vermutlich wurde vergessen die Garantieverlängerung in die Software einzupflegen. Wundert einen angesichts der mangelhaften Qualität des Kundenportals auch nicht.
  8. So sehe ich das auch. Auf der nächsten Urlaubsreise kommen beide mit.
  9. Die Sache ist nun erledigt, das O 2.8/12-40mm ist repariert und gereinigt wieder zurück. Versand am 04.07. Ankunft: 09.07. Am Ende gab es allerdings noch ein kleines Problem mit der Auslieferung. DHL meldete sich mit einem Nachnahmepaket. Da ich 149,- € nicht in bar dabei hatte, habe ich mir schnell bei einem Kollegen den fehlenden Betrag ausgeliehen und bin dann so schnell wie möglich ins Erdgeschoss (ca. 3 Minuten). Ergebnis: Der DHL Bote hat nicht gewartet und statt dessen einen Abholschein bei einem DHL Shop für den nächsten Tag hinterlassen. Es ist schon ziemlich frech, den Kunden so im Regen stehen zu lassen. Glücklicherweise war das Paket heute Abend schon im DHL Shop abgeliefert worden. Das Problem ist, dass Olympus in seinen Reparatur Modalitäten nicht mitteilt, dass die Übergabe des Paketes nur gegen Nachnahme, d.h. Bezahlung des Reparaturpreises an den Paketboten, erfolgt. Hätte ich das im Voraus gewusst, hätte ich selbst ausreichend Bares dabei gehabt. Ob das letztlich gereicht hätte für die offenbar äußerst knapp bemessene Geduld des Paketboten, kann ich natürlich nicht sagen. Ich frage mich, wie es unter solchen Bedingungen zu schaffen ist, wenn die Empfänger aus dem zehnten Stock kommen müssen. Also beachten: Nachnahme Geld parat haben und so schnell wie möglich zum Boten sausen. Die Geduld der DHL Boten ist begrenzt und der Service rund ums Paket mies. Fazit: Reparaturregistrierung ist dank schlechtem Kundenportal mies, der Service rund um die Reparatur sehr gut. Versand könnte schneller sein. Morgen geht meine E-M1II wegen sich lösender Belederung am Griff zum Service. Leider hatte sich die Belederung erst dieses Wochenende gelöst, so dass ich die Kamera nicht mit dem Objektiv einschicken konnte. Erwartete Reparaturzeit 10 bis 15 Tage. Etwas viel für das Problem.
  10. Wenn ich Freihand Makros vom Display machen möchte, sieht das anders aus. Da habe ich keine Zeit, mich zur Abschaltung des Augensensors ins Menü zu begeben. Die Taste für die Umschaltung zwischen Sucher und Display habe ich anderweitig belegt - mit einer Funktion, die ich häufiger einsetze.
  11. Mit ging es ja nur darum zu widerlegen, dass die Konkurrenten mit 24 mpx einen großen Vorsprung haben. Das ist ja nicht der Fall. Ich weiß nicht, ob die Leute, welche andere Systeme benutzen, auch ständig nach einem neuen Sensor jammern. Bzgl. Auflösung sind die Systeme sensorseitig auf einem ähnlichen Niveau, mFT wegen der Sensorgröße bei anderen Aspekten im Nachteil, dafür bzgl. Größe, Gewicht und Preis fast immer im Vorteil.
  12. Sorry, aber daran, eine bereits dagewesene Verbesserung „wegzuverschlimmern“, muss man sich nun wirklich nicht gewöhnen. Im aktuellen Zustand ist Arbeit am Stativ oder Makro mit ausgeklapptem Display ziemlich beschissen, Olympus hatte mit der cleveren Idee der Deaktivierung des Augensensors ein wirklich gutes und praktisches Alleinstellungsmerkmal. Sind wir in den letzten Jahren wirklich verwöhnt worden? Ich denke nicht unbedingt. Die Firmware Updates spiegeln vor allem die Marktentwicklung wieder und Olympus möchte ja seine E-M1II auch weiterhin verkaufen können. Hersteller und Käufer haben nun mal andere Interessen. Wir dürfen ruhig unsere Interessen vertreten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.