Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

sunspot

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    272
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von sunspot

  1. In der letzten Zeile des Newsletters - anklicken, und dann in einer empfangenen eMail nochmal bestätigen. Warum soll ich ihn dreimal erhalten - den NL der HGON erhielt ich viermal, weil ich mal für andere alte Vogelbeobachtungsdaten in ornitho eingegeben habe. Warum soll ich mir 4x das Postfach mit PDF zu ballern? ich wollt' mit meiner NAchricht nur dem Ersteller mitteilen, dass die zuvor bei nicht wenigen 'problematischen' t.online und magenta Adressen auf sein Bemühen hin funktionieren.
  2. Ja, ist jetzt angekommen, und hat bei allen drei (Versuchs-)Adressen geklappt (2x t-online, 1x magenta); zwei davon werden ich dann natürlich abbestellen. cs Manfred
  3. Ich wollte damit nur andeuten, dass Absenderadressen mit dem Terminus 'newsletter' bei meinen Einstellungen zugestellt werden, sonst nichts. Dass es hier um den besagten foto-newsletter geht, kann ich kognitiv zuordnen.
  4. Ich bekomme auch andere Newsletter. Eine von mir (t-online.de) an mich (magenta.de) gesendete eMail wird zugestellt.
  5. Keine meiner t-online hat funktioniert, und auch eine unlängst eingerichtete magenta.de-Adresse wird offenbar nicht erreicht. Wartegruß Manfred
  6. Neben den Fokusschritten und deren Abhängigkeit von Objektabstand und Blende, sollte auch auf die unterschiedliche Aufnahme'technik' von Stacking und Bracketing hingewiesen werden. Während es beim Bracketing noch rel. einfach ist den Startpunkt festzulegen, muss man beim internen Stacking schon mehr aufpassen, da der Startpunkt nicht beim Objektanfang liegt, sondern eher ein stückweit (etwa ein Drittel) drinnen; der Fokus der ersten Fotos aus der Reihe kommt also auf das Objektiv erstmal zu, und geht nach erst nach hinten. In einer fb-Gruppe 'Focus stacking&bracketing - Olympus focused' ist dazu eine Grafik, die das veranschaulicht. Ich will nicht zur Grafik (PDF) selbst verlinken, aber sie ist in der Gruppe hinterlegt, oder über deren Admin 'Kim Holst' und einem seiner Gruppenbeiträge zu finden.
  7. Ich hab irgendwo im IN gelesen, dass auch PEN-F II verschenkt werden, als Überraschungstrostpflaster- und zwar an die Wartenden, welche bis zum 07.03. die OMi bestellt, aber nicht bekommen haben. Allerdings sind die neuen (noch geheimen) PEN alle noch containiert im Hafen, und warten auf einen Schiff vor Schanghai… 😁
  8. Nunja - eine 'Erklärung' gab's ja schon mal vor einigen Tagen, da von Sales Manager UK (und inzwischen als Übersetzung auch von Ringfoto, beides hier gepostet, s. #923). Allerdings wird da natürlich nicht auf die Verfügbarkeitsdiskrepanzen zwischen Händlern und dem eigenen OM-Webshop eingegangen.
  9. Ist das die 1:1-Übersetzung des Textes aus der Info des UK-Sales Manager von gestern - also von zentraler Stelle (OMS) herausgeben, eben hier für DACH?
  10. Diese Diskussion um die Verfügbarkeit der Kamera (und des Zubehörs) wird natürlich auch in UK geführt. Auf der fb-Seite 'Olympus OM user group' hat heute dort der 'Senior Sales Manager UK' diesbezüglich geantwortet, und ebenso wie hier schon erwähnt, die Lieferkettenprobleme genannt. Da nicht jeder einen fb-Account hat, füge ich mal das Bildschirmfoto bei. mit ebenfalls wartendem Gruß Manfred
  11. Ja, das sind Felsenschwalben, und die kommen (auch als Brutvogel) bis an den nördlichen Alpenrand und dort bis 2000m vor. Charakteristisch sind die dunklen Unterflügeldecken; die recht ähnliche Steinschwalbe bleibt m.W. dem afrikanischen Kontinent vorbehalten. Bifgruß Manfred
  12. Morgenhimmel hab ich glaub nichts - jedenfalls nix so schmales. Da ist dann entweder der (innere) Schweinehund dagegen oder der Ornikram. 🙃
  13. sunspot

    Mondbettchen

    Vom Album Sonnensystem

    29/10/2019 - Nordhessen; Beleuchtungsgrad ~2%; EM1-I, 75-300II@75mm
  14. Danke - schmale Sicheln mag ich sehr, aber die Bedingungen sind abends hier auch von der Topografie nicht die besten. Unterhalb von 24h hatte ich noch nie bis zum 03.03. Ich such die auch immer mit nem Glas, und bin rechtzeitig vor Ort; mit Goto-Montierung wäre das zu einfach, schon unsportlich. Hier allerdings hab ich mit nem 15x60 schon eine halbe Stunde gesucht, aber im hellen Blau war da nix zu sehen, da fehlte der Kontrast bei 1,3% . Daher sind die Sicheln meist sehr horizontnah - anbei mal eine 1,6% von 07/21, auch mit dem gleichen Setup.
  15. sunspot

    Mondsichel 03-03-2022

    Vom Album Sonnensystem

    Mondalter 23,5h; Beleuchtungsgrad 1,3%; Nordhessen; EM1-I 75-300II@300mm; Stativ
  16. Das mit der Satellitensuche kann ich in soweit bestätigen: selbst im deutschen Laubwald sehe ich bei meinem Fledermausdetektor Batlogger M (schon recht ordentliches schweizer Produkt) häufig, dass es mehr als eine Minute dauert bis ein zur Positionsbestimmung ausreichendes Signal aufgebaut ist (die Anzahl der kontaktierten Satelliten wird angezeigt). Allerdings waren meine bisherigen Transekte nie lang genug, um eine negative Auswirkung auf die Akkuleistung des (überwiegend handgehaltenen) Gerätes festzustellen. Bei stationären Geräten im Dauerbetrieb (eine Woche oder auch mehr) sieht das evtl. anders aus, aber da benötigt man das Signal auch nicht durchgehend.
  17. Im PDF S. 223 (sehe gerade, dass ein Hinweis auf S. 189 die Seite 223 erwähnt)
  18. Kann man denn, wenn der Versender DHL ist, nicht direkt an eine der DHL-Packstationen liefern lassen? Selbst in meinem 3000-seelen-Kaff steht mittlerweile so eine, und ich konnte da auch ohne App mittels der Liefernummer (nicht Sendungsnummer) was abholen (allerdings lag eine Benachrichtigungskarte von DHL im Briefkasten, dass eine Lieferung in der Packstation sei). Die Boxen sind unterschiedlich groß, und bis auf den weißen Riesen dürfte alles von Oly oder OM da reinpassen. Ist bekannt, ob die Sachen aus Portugal stets mit DHL kommen, dann wäre das doch eine sicherere Möglichkeit, als der Hausflur etc.
  19. Die Fliege hat vmt. Milben auf dem Rücken. Da ich die Größe der Fliege nicht einschätzen kann, werfe ich mal Samtmilben in's Gespräch. Insekten werden recht oft als Taxi von Milben missbraucht. Krabbel-Gruß Manfred PS: Den Beitrag mit dem Doppelfoto als Zitat - wie kann ich den löschen?
  20. Das hab' ich ja auch nicht…😄 (Dafür wieder viele Mauersegler am Haus, da dürfen die kürzeren Brennweiten ran.)
  21. Nein, keine Reparatur. Da sie jeden Tag getragen werden sind sie irgendwann hin, ich lass' auch keine neue Sohle drunter machen. Ich brauch' auch den breiteren Leisten WXL (Liefersituation ist bei den 'normalen' genauso). Ich hab noch ältere Lowa Ticam, aber fast wie neu, die kann ich beim Händler weiten lassen, das genügt bis Oktober hoffentlich. Bei Meindl soll es lt. Händleraussage ähnlich sein, weil halb D wohl jetzt Wanderurlaub machen möchte.
  22. Versuch mal, Wanderschuh zu bestellen. Hab' immer Lowa Tibet, bestell die seit vielen Jahren also nur beim örtlichen Händler - angekündigt sind die für…Oktober. Manfred
  23. Kenn' ich aus der Astrobranche - Parabolspiegel (immerhin eine der genauesten Oberflächen für Privatnutzer) sind dahin gegen in der Herstellung wohl recht einfach hin zu bekommen. Planparallele Glasflächen sind wohl eher eine Herkulesaufgabe, wenn man den Keilfehler minimieren will. MG
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung