Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Libelle103

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.069
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.112 Ausgezeichnet

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Letzte Besucher des Profils

7.560 Profilaufrufe
  1. Insgesamt sehe ich die PanaLeica- Objektive absolut auf Augenhöhe zu den Oly- Pro Linsen, meine beiden Lieblings- MFT Linsen, sind das 1.4/12 PL und das 2.8/200 PL. Das 200er mit wunderschönem Bokeh und überragender Nahgrenze, sowie mit dem 1.4K selbst bei Offenblende knackscharf. Es ist mein Libellenobjektiv, aus der Hand. Das 1.4/12 wegen der klar besseren Randschärfe als mein 2.0/12, selbst abgeblendet und wegen der sehr schönen Blendensterne schon bei f 5.6. Blendensterne sind bei MFT in der Regel ein Problem, da auf f16 abgeblendet, schon deutlich sichtbar Unschärfen durch Beugung entstehen. Nur noch die Noktone von Voigtländer erzeugen ähnlich gute Blendensterne ab f 5.6. Womit wir bei den Noktonen von Voigtländer wären, ich besitze 3 davon, das 17.5, das 25er und das 42.5, alle mit Blende 0.95. Was mich an den Objektiven begeistert: 1. die überragend gute Nahgrenze, es sind fast Makroobjektive, dafür nutze ich sie auch in 1. Line. Dann 2. mit butterweichem Bokeh, diese Verbindung aus Lichtstärke, wunderschönem Bokeh und überragender Nahgrenze ist einzigartig. Auch die aus Vollmetall gefertigte Machart gefällt mir sehr. Die Noktone haben aber Nachteile: Nur MF und bei Offenblende alles andere als richtig scharf. Für sehr gute Schärfe übers Bildfeld muß man schon um 2 volle Blendenstufen abblenden. Die beiden kürzeren würde ich mir sofort wieder kaufen, das 42.5 steht zum Verkauf, Grund: Bei Portraits, auch Kinder, ist ein AF doch sehr hilfreich. Dann ist ein gutes Gesichts/Augentracking sehr von Vorteil, geht mit MF natürlich nicht. Außerdem fotografiere ich solche Motive inzwischen mit einer L- Mount Kamera und dem 1.8/85 Lumix, das ist bei Offenblende deutlich schärfer und voll Offenblendtauglich, das Voigtländer 0.95/42.5 muß man wie gesagt abblenden, dann ist die Freistellung bei KB klar besser. Außerdem ist ein 1.8/85 einfacher und günstiger zu produzieren, als ein 0.95/42.5. Damit ist die Schärfe nicht nur klar besser, sonders es ist auch noch günstiger. Vom deutlich besseren Augen- Tracking, mal ganz abgesehen.
  2. Das mit dem 2.8/200 kann ich bestätigen, ein tadelloses Objektiv, zusammen mit dem PL 1.4/12, das noch in deiner Liste fehlt, meine besten MFT Objektive, neben dem 12-100 von Oly.
  3. Das mit der G9 kann ich bestätigen, Augen/ Portrait AF ist deutlich besser, als bei der EM1-3 auch mit Oly- Objektiven. Vor allem das letzte Firmware Update brachte fuer mich den Durchbruch zu einem sehr guten Augen AF, die S5 ist aber nochmals besser.
  4. Das kann ich genau so bestaetigen, habe ich schon das ein oder andere.Mal geschrieben und wurde dafür angegriffen. Meine Empfehlung: Meine G9 ist in der Hinsicht deutlich besser als meine EM1-3, noch besser ist die Lumix S5, ich bin begeistert von der Gesichtserkennung/ Augenerkennung. Hat bei einem Vergleichstest im Fotomagain im letzten Jahr sogar im Punkt Tracking Augen/Gesichtserkenung besser abgeschnitten als Sony A9-2 und Canon R5 und war in dem Punkt Testsieger, und zwar ganz klar vor der EM1-3. Die EM1-3 ist ne gute Kamera, vor allem beim IS mit dem 12-100, aber das Tracking geht gar nicht. Wie es bei der neuen OM1 ist, kann ich nicht beurteilen, da halte ich mich raus. Seit der S5 liegt meine EM1-3 nur noch im Schrank. Deshalb beteilige ich mich hier auch kaum noch.
  5. Da ich Kameras und Objektive von beiden Herstellern nutze, also auch Oly- Objektive an Pana Kameras und Pana- Objektive an Oly Kameras: Der Dual- IS, bzw Synch IS, funktioniert nur zwischen gleichen Herstellern. Aber ab ca 100mm MFT, wird der Stabi im Objektiv effektiver, als der in der Kamera, selbst der in meiner OM1-3. Bei Oly Kameras kann man im Menue waehlen, welcher Stabi bei Pana Objektiven aktiv sein soll. Und da Pana sehr viel mehr Objektive mit IS anbietet, ist man auch an einer Oly- Kamera beim IS im Telebereich mit Pana- Objektiven im Vorteil. Alle Schalter an den Objektiven funktionieren auch an der Kamera des anderen Herstellers. Aber beim FN Taster am Olympus Objektiv weiss ich es nicht, da ich ihn nicht nutze. Der AF/MF Schalter an den Pana Objektiven funktioniert auch an Oly Kameras. Der AF/MF Clutch an Oly Objektiven funktioniert auch an Pana Kameras. Zum AF: Pana verwendet einen DFD- Kontrast AF, dabei kennt die Kamera, wie beim Oly- Phasen AF, auch die Richtung in die fokussiert werden muss. Das funktioniert aber nur mit Pana- Objektiven. An einer Oly Kamera mit Phasen AF funktioniert der Phasen AF auch mit Pana- Objektiven voellig problemlos, auch Verfolgungs-AF, dazu gibt es im Netz einen Test bei Fotomo. ( you tube) Solang man nicht mit AF-C und Verfolgungs- AF arbeitet, sind diese Unterschiede voellig unerheblich. In der Praxis funktioniert der AF mit unterschiedlichen Herstellern Oly/Pan nach meiner Erfahrung voellig problemlos, mit leichten Vorteilen an Pana- Kameras bei sehr wenig Licht, der Pana AF ist etwas lichtempfindlicher: G9 etwas empfindlicher als EM1-3 und Gx9 deutlich empfindlicher als PenF und EM5-2, auch mit Oly- Objektiven. Der Blendenring bei einigen Pana Objektiven funktioniert nicht an Oly Kameras. In meiner Praxis, keine Sport und Actionfotografie, ist es voellig unerheblich was ich nutze, alles funktioniert einwandfrei, bis wie gesagt beim IS, dort sind Pana- Teleobjektive ab 100mm, auch an einer Oly Kamera klar im Vorteil. Und da Pana sehr viel mehr Objektive mit IS anbietet, ist der dann mögliche Dual-IS ( heisst bei Oly Synch- IS) klar effektiver, als der reine Body IS bei meiner EM1-3. Obwohl der reine Body-IS in der EM1-3 allein etwas besser ist als der reine Body- IS an der G9. ( ca 1 Blende) Nachtrag: Also, solange du keine Aktion Fotografie mit AF-C, betreibst und dir der IS nicht so wichtig ist, bzw. du keine Teleobjektive im Auge hast, hast du mit einem Oly Objektiv an einer Pana Kamera keinerlei Nachteile, aber Abends in dunklen Staedten einen leichten Vorteil bei der Lichtempfindlichkeit des AF. Deshalb nutze ich Abends in Städten auch meine GX9, statt der PenF, obwohl mir die PenF ansonsten deutlich besser gefaellt. Ach ja , eines vergass ich noch: Die meisten Pana- Objektive besitzen einen AF/MF Umschalter, der mir persoenlich wichtig ist, die Oly Objektive ohne Clutch, besitzen keinen solchen Schalter.
  6. Es gab schon mal einen Thread zu dem Thema. Ich habe Versuche angestellt, siehe hier: EM1x - Infragestellen des Handheld-Highres 7. November 2021 EM1x - Infragestellen des Handheld-Highres Bin heute auf youtube über ein Video von Markus Wäger zur Effektivität des HH Highres der EM1x gestolpert und habe mir dieses interessiert angeschaut. Nachdem ich zuvor diese Funktion der EM1x schon selbst mehrfach angewendet hatte, war ich über das totale Infragestellen dieser Funktion durch Herrn Wäger ziemlich geplättet. Deshalb schoss ich gleich paar Fotos, um zugleich auch mal nachzuvollziehen, dass HHHR das Rauschen bei hohen ISO-Werten unterdrückt. Zum Vergleich habe ich auch einige Foto Von Botaniker, 5. November 2021 44 Antworten
  7. Im Eingangsartikel dieses Threads steht unter Sensor und Prozessort: Zitat: " OM-1 Sensor & Prozessor Der Sensor hat zwar unverändert eine Auflösung von 20MP, ist aber von Grund auf neu entwickelt worden: Er hat jetzt eine BSI Stacked Architektur, was sowohl Lichtausbeute der Einzelpixel als auch die Auslesegeschwindigkeit dramatisch verbessert: das Bild kann jetzt pro Sekunde 120 x ausgelesen werden. Ebenfalls neu ist das Quad Pixel Bayer-Pattern des Sensors: Jedes Pixel hat jetzt vier Subpixel, so dass die Phasen-AF-Messung jetzt über die gesamte Sensorfläche erfolgen kann. Der Kontrastumfang ist um eine Belichtungsstufe verbessert, die HighISO Performance sogar um zwei Blenden. Der Empfindlichkeitsbereich der Kamera umfasst Werte von ISO 80 – 102.400." Welchen Eindruck erweckt das?
  8. Ja 2 ISO Stufen mehr kann man einstellen, aber das Rauschen ist nicht 2 Stufen besser. Das kann auf Basis RAW- unbearbeitet, nicht stimmen.
  9. Wenn der Hersteller eine Verbesserung ankuendigt, die sich als nicht zutreffend erweist, nenne ich das veraeppeln. Wie denn sonst? Ich kann es auch: "Nicht den Tatsachen entsprechend" nennen, andere Worte fuer die gleiche Aussage in meinen Augen. Gut ich nehme den Ausdruck "lasst euch nicht veräppeln" zurück und nenne es: "Die Angaben können nicht den Tatsachen entsprechen" - besser? Von mir aus sperr mich jetzt.
  10. Mit welchen Worten man das auch immer bezeichnen mag, es wird der Eindruck erweckt, das der Sensor um 2 EV Stufen weniger rauscht und das kann technisch nicht stimmen.
  11. Das mit den 2 EV im RAW kann ja auch nicht stimmen, wenn Sony nicht ein Quantensprung in der Sensortechnologie gelungen ist, der die Lichtempfindlichkeit auf das Niveau eines 4 mal größeren KB Sensors hieft, der 4x mehr Licht einfängt. Habe ich weiter vorn in diesem Thread schon geschrieben. Aber OMDS erweckt den Eindruck, da sie keine Bedingungen mit Sternchen angeben, sondern es macht den Eindruck, das der Sensor sensationell geworden ist. Er ist bestimmt sehr gut und auch sicherlich besser als der alte, aber solche Technologiesprünge, halte ich für technisch ausgeschlossen. Könnte natürlich auch ein Versehen sein, aber normalerweise lesen das viele Leute, auch aus der Entwicklung Korrektur, bevor technische Angaben veröffentlicht werden, jedenfalls ist das bei uns so.. Lasst euch nicht vom Marketing veräppeln, bei aller Euphorie über die auch in meinen Augen sehr gelungene neue Kamera. Diese "Schummelei" hätten sie doch gar nicht nötig.
  12. Sach mal gehts noch? Was man missverstehen will.......... Machmal sind die auch die Günstigsten und mit 4 Wochen Rückgaberecht. Erst kürzlich habe ich dort einen Beamer bestellt, der war nirgends günstiger als dort. Das Konto wird erst bei Auslieferung belastet, das sollte doch wohl eine Selbstverständlichkeit sein
  13. Das frag ich mich auch.... Ich kann halt aus meiner Sicht falsche technische Behauptungen schlecht ertragen, muß am Beruf liegen... Deshalb auch die Info, das ich mich hier ausklinke, damit ich nicht wieder in Versuchung gerate
  14. Ich klinke mich hier aus. Ich bin diese Diskussion hier leid, glaub ein Jeder was er mag, ich habe besseres zu tun 🙂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung