Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Paulmi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

5 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Paulmi

  • Rang
    Paulmi

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Danke für deine Antwort. Ich habe mal unter den Metadaten geschaut, welche Kameramodelle welchen Bildern zugeordnet sind. Und tatsächlich habe ich wohl mal Bilder aus einem Tutorial nachbearbeitet, die mit einer Nikon D800 gemacht worden sind. Werde jetzt mal schauen, welche Auswirkungen diese Voreinstellungen tatsächlich haben.
  2. Funktioniert das denn bei allen? Ich habe das jetzt in den Voreinstellungen ausprobiert und musste feststellen, dass nach Speicherung meiner Kameraeinstellungen (Olympus OM-D E-M5 iii) und erneutem Aufruf dieser Einstellungen plötzlich eine Nikon D800 als Modell ausgewählt war, die ich nie besessen habe. Ich kann zwar immer wieder meine Kamera auswählen, jedoch erscheint stets wieder die Nikon im grauen Kamerafeld. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ein Chat mit einem Supporter auf Adobe brachte keine Lösung, da dieser sich offensichtlich nicht zuständig fühlte sondern auf die Forumsseiten verwies. Toller Support!
  3. Paulmi

    Eichhörnchen

    Das sieht aus, als ob der Baum nach unten wächst. Ist die Perspektive so wirklich richtig?
  4. Ok. Hier runtergerechnet auf die erlaubte Größe.
  5. Hallo Andreas, ich glaube, das die Bearbeitung doch etwas tricky ist. Ich habe deine Datei in LR eingespielt und dann zwei verschiedene Verarbeitungen verwendet. Zuerst habe ich die orf-Datei direkt in Topaz Denoise AI eingelesen und eine Autoverarbeitung gemacht - schreckliches Ergebnis, sieht so aus wie Deins. Ich denke, dass Du ähnlich vorgegangen bist, jedenfalls hat Deine Datei danach ja auch den Namen "P9020037-denoise.tiff". Zweite Vorgehensweise war, dass ich in LR erstmal über "Foto-Bearbeiten in-Topaz Denoise AI" eine Tif-Datei erzeugt habe, die den Namen "-edit.tif" erhalten hat. Dann Programmstart von Topaz DeNoise AI und diese Datei geladen und ebenfalls Autobearbeitung und wieder abgespeichert, diesmal als Datei "-edit-denoise.tiff". Das Ergebnis ist um Längen besser - überhaupt kein Vergleich. Zwar ein umständlicher Workflow, aber ein überzeugendes Ergebnis. Vielleicht versuchst Du das auch einmal so. Gruß Paulmi
  6. Dann hat es sich Reinhard offenbar auch aufgrund vermehrter Anfragen glücklicherweise anders überlegt, denn auch ich hatte die Antwort von ihm bekommen, das er kein Buch zur E-M5 III machen will.
  7. Auch von mir noch ein herzliches Dankeschön. Diese Geste hat schon ein gewaltiges Alleinstellungsmerkmal - ich bin überrascht von soviel Herzlichkeit.
  8. Hast Du evtl. den mittleren Knopf gedrückt und damit das Einstellrad fixiert?
  9. Ich habe am 08.11. bei meinem Fachhändler des Vertrauens bestellt. Der Body schwarz sollte in der darauffolgenden Woche kommen. Nach telefonischer Rückfrage am letzten Freitag sind aber nur Kits geliefert worden. Im Intenet sehe ich lediglich, dass es offenbar Probleme mit der Silbervariante gibt. Schwarze Bodys sind bei etlichen Fotohändlern kurzfristig lieferbar - siehe Ausschnitt Suchmaschine. Ich bin gespannt, wann mein Fachhändler mich anruft.
  10. Paulmi

    Luchs

    Ich gehöre wohl zur Mindermeinung, da mein Blick auch unwillkürlich nach links wandert. Ich habe mal zur Probe den Monitor links etwas abgedeckt und finde, dass ein senkrechter Beschnitt der ersten Bokehblasen hilfreich wäre. Aber bitte, das ist sicherlich Kritik auf sehr hohem Niveau und man sieht wie unterschiedlich doch die Meinungen sein können. Gruß Paulmi
  11. Paulmi

    Paulmi

  12. Hier ein Bild aus dem Januar 2016. Z. Zt. ist hier weit und breit kein Winter zu erkennen, obwohl ca. 50 km südlich im Harz wegen des Schneefalls im Moment Chaos herrscht. Sogar die Brockenbahn ist in einer Schneewehe steckengeblieben. Das gab es seit Jahrzehnten nicht. Mal schauen, ob dieses Jahr noch Winterbilder vor Ort möglich sind.
  13. Paulmi

    Fahrradständer

    Hallo Spatzl, farblich sehr interessant. Fahrradständer? Nun ja, ein wenig weit hergeholt, finde ich. Es würde mich aber schon interessieren, was dieses "Monument" eigentlich für einen Hintergrund - sprich Sinn und Zweck - hat. Oder ist es eine Fotomontage? Gruß Paulmi
  14. Hallo, ich war vor kurzem auch in Berlin auf dem Playground und hatte überhaupt keine Probleme mit dem dortigen Personal. Allerdings ist mir auch aufgefallen, dass die Eingangstrennung nach registriertem bzw. nicht registriertem Besucher etwas undurchsichtig war. Ich hatte auch meine Kamera mit und konnte ohne besondere Kontrolle das Gelände wieder verlassen. Dass das Angebot nicht immer alle Wünsche der Besucher treffen kann, ist m.E. völlig normal. Ich fand im Gegensatz zum letzten Playground in Köln zur Photokina 2016 den in Berlin um Längen interessanter und abwechslungsreicher. Gruß
  15. Hallo Christian, ich habe den Panorama. Der fällt bei Deiner Ausrüstung mit Sicherheit aus. Ich denke auch der Horizon wird Dir zu klein sein. Schau Dir doch mal die Innenmaße an, da wirst Du immer Probleme bekommen, gerade mit dem 4/300. Alternativ könnte man ja Teile der Ausrüstung in den Rucksackteil verstauen. Aber, ob das die Lösung ist, musst Du selbst wissen. Ich würde Dir auch eher raten, den infrage kommenden Rucksack selbst in Augenschein zu nehmen. Ich glaube selbst beim Prof. wird nicht alles in die Kameratasche gehen. Gruß Paulmi
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung