Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

TMildenberger

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über TMildenberger

  • Rang
    TMildenberger

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. TMildenberger

    Walimex 500mm PRO 8.0

    Guten Abend zusammen, Dieses Objektiv wird gerade wieder verstärkt in der Bucht angeboten (Bspw. hier). Hat jemand Erfahrungen damit? Nach den Berichten auf Amazon wäre es wohl eher herausgeworfenes Geld... Gruß, Thomas
  2. TMildenberger

    Astronomie - Anfängerfragen: Darkframes notwendig?

    Das ist ja ein eindrucksvoller Vergleich... Ich schließe daraus, dass die E-M5 Mark II den Sony-Sensor hat, der für Astrofotos wesentlich geeigneter ist, richtig? Dieser Body ist ja echt erschwinglich, gibt es denn Nachteile für die Astrofotografie ggü. der E-M1 mit der E-M5?Hier mein erster Versuch, den Orionnebel abzulichten. Die Beobachtungs-Umstände waren nicht sehr gut: Etwas dunstig, Kölner Stadthimmel, und der Mond dreiviertelsvoll am Himmel. Mit der software Skysafari konnte ich immerhin Sterne bis 10. Größe auf dem Bild finden. Fotografiert mit meinem Lieblingsobjektiv, dem 75mm 1.8: ISO3200, F2.2, 1s. 90 lights, 20 bias
  3. TMildenberger

    Astronomie - Anfängerfragen: Darkframes notwendig?

    Danke für die Aufklärung, Siegfried! Das heißt, wenn ich 'Rauschminderung' im Menü aktiviert habe, mache ich lediglich 'Lights' und 'bias (=Objektivdeckel drauf, kürzestmögliche Belichtungszeit)' fürs stacken, richtig? (Ggf. noch die greys, aber da habe ich mich noch nicht drangetraut...) Thomas
  4. TMildenberger

    Astronomie - Anfängerfragen: Darkframes notwendig?

    Danke, Tim. Nein, Wolfgang, kannte ich nicht. Ist ja aber sensationell, vielen Dank für den link! Thomas
  5. TMildenberger

    Astronomie - Anfängerfragen: Darkframes notwendig?

    Danke, Detlev, Ich werde das beim nächsten Mal so probieren. @Tim: Gerade weil das Thema so umfangreich ist, sieht man oft den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Deshalb brauche ich ab und zu eine kurze Antwort auf eine kurze Frage. Nächste Frage: Der deutschen Anleitung nach, stellt man das automatische Nachbelichten unter 'Rauschminderug' (Menü Detaill. Kameraoptionen/Belichtung-ISO/Rauschmind.) für lange Belichtungszeiten an und aus, unter 'Rauschunterdrückung' für hohe ISO-Zahlen. Beides trifft ja i.d.R. bei den Astrofotos zu. Reicht es dann, die Rauschminderung auf 'Aus' zu stellen, oder muss immer beides abgeschaltet werden? Gruß, Thomas
  6. Hallo, ich beginne gerade, die Möglichkeiten von meiner Digitalkamera beim Fotografieren von Sternen zu entdecken. Ich hatte das letzte Mal Sterne mit meiner OM-1 fotografiert, vor ca. 40 Jahren 😉 Ich verstehe den Sinn von Darkframes beim Stacken. Nun belichtet doch die EM-1 selbst jedes Mal beim Auslösen ein Dunkelbild. Bringt da das Aufnehmen von zusätzlichen Dunkelbildern überhaupt etwas? Wie macht Ihr das? Gruß, Thomas
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.