Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

photofan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über photofan

  • Rang
    photofan
  1. Hallo Martin, Du hast recht. Ich werde noch einmal werkeln. Aber die Laterne ist so an den Landungsbrücken!!! :-)) lg Angelika
  2. Hallo Martin, also erst einmal vielen Dank für das Kompliment, da freue ich mich sehr drüber. Ja, und mit dem Kippen??? Ich habe in der Entwicklung in Lightroom das senkrechte Lot an die Aussenwand der Elbphilharmonie angelegt, aber... Je länger ich auf dieses Bild schaue, desto mehr Zweifel kommen mir auch... Aber vielleicht ist es auch eine optische Täuschung durch die vielen unterschiedlichen Linien im Bild... lg Angelika
  3. photofan

    Blacky

    Klasse, einfach toll!! Solch ein Hundebild zaubert ein Schmunzeln in's Gesicht. lG Angelika
  4. photofan

    Konstanzer Gassengeister.....

    Hallo, habe Dein Bild gerade erst entdeckt. Einfach toll, die Gassengeister..... :-)) lG Angelika
  5. Hallo Markus, das freut mich, dass Dir mein Bild gefällt. Ja, es ist mit dem Voigtländer aufgenommen. Das 10,5 Nokton kenne ich nicht, kann also nichts dazu sagen. Schade, dass Du nicht adaptieren willst, es würde noch einmal ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Aber ich bin auch ein großer Fan der Four Third Objektive. Viel Spaß beim Ausprobieren Angelika
  6. Hallo Markus, ich fotografiere liebend gerne Langzeit (Tag und Nacht) und wann immer es passt mit Stilmittel Blendensterne. Meine Ausrüstung ist die EM1, bevorzugte Objektive für diese Fotothemen das Four Third 14-35mm, F2 und das Voigtländer Nokton 17,5mm, F0,95. Von letzterem gibt es ein Foto in meiner Galerie. Beide Objektive sind der Hammer, die Bilder einfach ein Traum. Die müssen sich hinter keiner anderen Optik verstecken. Also nur Mut für den Wechsel! Gruß Angelika
  7. photofan

    Ich bin dann mal "wech"!

    früher war es die Enterprise kurz vor Durchbrechen der Schallmauer, heute schaffen es auch die Containerschiffe auf der Elbe.... :-))
  8. Ich danke Euch für die vielen sehr ausführlichen und kontroversen Antworten auf meine Frage! Vermutlich gibt es keine Lösung, die immer greift. Aber ich habe eine Menge Anregung von Euch bekommen, über meine Datensicherung und auch Datenlagerung neu nachzudenken. Und ich werde nach wie vor trotz riesiger Speicherplattenkapazitäten meine Bilder radikal löschen, die nicht so ganz ansprechend geworden sind, um durch überschaubar gehaltene Mediatheken den begleitenden Verwaltungsaufwand übersichtlich zu halten. Lieben Gruß Angelika
  9. Hallo Anselm, vielen Dank für die vielen Infos. Ich werde mich da mal reinfuchsen. Und über den Aprilscherz musste ich sehr schmunzeln, insbesondere, da ich ihn erst einmal glaubte bis zu Deinem Hinweis auf 'Aprilscherz'... und dann musste ich noch mehr über mich schmunzeln... Hallo Eddie, :-)) ja ja, die Tücke steckt doch immer im Detail... :-)) Viele Grüße Euch allen Angelika
  10. photofan

    Geisterschiff

    Langzeitbelichtung an den Hamburger Landungsbrücken Nachts. Das Schiff ist nur noch durch seine Lichtspuren zu erkennen, fast wie ein Geisterschiff. Ich selber stand auf einem schwankenden Bootsanleger, die Wellenbewegungen des Schiffes finden sich in den Lichtspuren wieder. Der Bootsanleger links war mir im Originalbild zu klar und farbintensiv, sodass ich ihn in der Bearbeitung entsättigt und unscharf gemacht habe.
  11. Ich danke Euch für Eure schnellen Antworten. Ich mache regelmäßige Backups auf zwei Festplatten. Damit bin ja schon einmal recht gut dabei. Werde aber doch in Zukunft das Umkopieren mit einplanen. Gruß aus Hamburg Angelika
  12. photofan

    Landungsbrücken mit Elbphilharmonie

    Ich war an den Landungsbrücken beeindruckt von der Lichter-und Farbintensität in der Nacht, wie auch dem Zusammenspiel der Linien. Und langsam beginne ich, mich für die Elbphilharmonie zu begeistern. Wie sie die Linien der Umgebung aufgreift.
  13. Hallo, vor kurzem erzählte mir ein Fotograf und Grafiker, dass die digitalen Bilder regelmäßig auf den Festplatten bewegt werden müssen, damit keine Bildverluste entstehen. Er würde einmal im Jahr seine kompletten Mediatheken auf andere Festplatten kopieren. Dies sei zwar ein mehrere Tage füllendes Unterfangen, aber seit Jahren von ihm ohne Probleme praktiziert. Stimmt diese Aussage? Ich persönlich finde es schon gewaltig, ganze Mediatheken in Bewegung halten zu müssen. Ich hätte viel mehr Sorge, dass bei solchen Aktionen Probleme auftreten könnten. Nebenbei, es war definitiv kein Witz oder Aprilscherz. Danke für Antworten Angelika
  14. Moin Fin, das mit den Armmuskeln ist doch mal eine ganz andere (und vermutlich) realistischere Betrachtungsweise… :-)) Andreas, danke für Deinen Glückwunsch! Gruß Angelika
  15. Liebe Forumsmitglieder, ich nehme diesen Thread nach einem halben Jahr noch einmal auf. Zum Einen will ich mich bedanken für die guten Antworten hier auf meine Frage. Und ich will Euch mitteilen, dass ich auch basierend auf den vielen Empfehlungen hier im Laufe des Jahres meine Fotoausrüstung mit weiteren FT Objektiven (35-100 mm, 90-250mm, 7-14mm) ergänzt habe. Konnte sie alle gut gebraucht zu reellen Kursen erstehen. (Glück gehabt) Und es ist eine solche Freude, mit diesen "alten" Gläsern zu fotografieren. Ich bin ja noch relativ neu bei der Fotografie, aber mit diesen Optiken erschließt sich mir Fotografieren noch einmal anders. Die Bilder haben eine Qualität, eine Weichheit und doch Detailschärfe, dass sie kaum noch nachzubearbeiten sind. Mein absolutes Lieblingsobjektiv für die Tierfotografie mit den eigenen Tieren, auch bei schnellen Szenen ist das 35-100mm. Das 14-35mm ist einfach ein Traum, das 90-250mm nehme ich oft in den Zoo mit zur "Wildtierfotografie". Und die neidischen Blicke mancher (hauptsächlich) Männer bzgl. dieser gigantischen Optik entbehren schon nicht einer gewissen Komik :-)) Und die Bilder entschädigen dann abends den Muskelkater im Arm… Das 7-14mm muss ich mir noch erschließen. Aber auch damit habe ich schon perspektivisch schöne Blumenbilder gemacht. Und an dieser Stelle auch einfach mal Dank für all die interessanten und lehrreichen Diskussionen. Auch wenn ich mich kaum beteilige, lese ich regelmäßig mit und kann enorm viel dabei lernen. Gruß Angelika
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung