Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

jagabua

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    675
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von jagabua


  1. Am 10.12.2019 um 14:27 schrieb motoclub:

    nach 2,5 Jahren (gerade aus der Garantie raus)  ist mir die Gegenlichtblende bei einem starken Zug nach vorn auseinandergefallen. Viele Einzelteile und Kügelchen...

     

    Per Mail an Support geschrieben und Schaden "zur Reparatur" gemeldet. Sehr netter Kontakt mit Support in Hamburg. Ausdruck des Versandscheines und kostenloser Versand zum Service.

    Umgehende Reparatur und Rücksendung - und das Ganze kostenlos und ohne Diskussionen. Ich bin sehr zufrieden

    Tja, bei mir war das auch nach 2,5 Jahren. Der Kontakt zum Service war zwar nett, aber ich musste 42€ für die Reparatur löhnen 😡 

    • Danke 1

  2. Hallo in die Runde,

    ich kann dazu nur folgendes anmerken: bei Aufnahmen für einen Timelapse sind genauso, wie bei der Mark II 999 Bilder möglich. Bei den eingestellten 999 Aufnahmen fehlen der Akkuanzeige 2 Striche, d.h. auch über die Tausender Grenze hinweg wären noch Zeitrafferaufnahmen möglich.

    Für den „normalen“ Fotografiealltag kann ich hinsichtlich Akkulaufzeit keine Angaben machen, da ich nicht so viele Bilder pro Tag mache. Ausnahme sind Vogelfotos mit ProCapture. Da sind dann schnell mal 600 Bilder auf der Speicherkarte und aber meistens nur ein Strich weniger in der Akkuanzeige. 
     

    Ich habe zwar einen Ersatzakku, musste aber auf diesen bisher erst einmal zugreifen. Im Normalfall reicht mir die Ladung per USB. 
     

    Ergebnis: ich bemerke keinerlei Unterschied zur Mark II (hinsichtlich Akkulaufzeit) und bin absolut zufrieden.

    VG und allzeit gut Licht 💡 

    Stefan

     

    • Gefällt mir 1

  3. Der Winter lässt momentan noch auf sich warten - nur in den Hochlagen liegt schon etwas Schnee. Hier ein aktuelles Bild unserer heutigen Wanderung zum Schachtenhaus (Nationalpark Bayerischer Wald).

    Euch allen ein gutes Neues Jahr und allzeit gut Licht!

    Stefan

    P.S. das Bild wurde mit dem 5er-Schätzchen gemacht 🙂

    SW (3).jpg

    SW (20 von 12).jpg

    • Gefällt mir 11
    • Danke 1

  4. vor 22 Stunden schrieb adrianrohnfelder:

    Ich liebe das kreative Spiel mit besonderen Linsen (wie z.B. dem 8mm Fisheye), je weitwinkeliger desto besser 🙂 Als Neu-Laowa-Ambassador besorge ich mir demnächst das 4mm Fisheye wie auch die 7.5mm Festbrennweite und wollte vorab einmal fragen, wer hier nutzt diese Objektive mit welchen Erfahrungen?

    Nun, ich benutze es sehr gerne für Milchstraßenbilder und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Da man ja ohnehin manuell fokussiert und in aller Ruhe arbeiten kann finde ich in dieser Hinsicht das Objektiv optimal. Für einen Hobbyfotografen stimmt hier vor allem das Preis-Leistungsverhältnis. Manchmal benutze ich es aber eben mal als Spaß wie hier im Futterhäuschen. Die Kamera lag zusammen mit dem Laowa 7,5 mm drinnen und wurde dann mit der Oi-Share App ausgelöst.

    VG und allzeit gut Licht!

    Stefan

    in flagranti.jpg

    Milchstraße klein.jpg

    • Gefällt mir 14

  5. Am 10.12.2019 um 14:24 schrieb adrianrohnfelder:

    Seit 2016 bin ich ein Olympus Visionary und habe in 2017 meinen Traum realisiert und die Fotografie zu meinem Beruf gemacht.

    Vielen Dank dafür, dass Du Dich auch hier im Forum engagierst. Es wird ein Gewinn für viele von uns sein.

    Auch von mir ein herzliches Willkommen aus einer eher einsamen Gegend. Ich wohne hier direkt am NP Bayerischer Wald/NP Sumava - ich könnte mir gut vorstellen, dass Du Dich in dieser Gegend auch wohl fühlen könntest (fotografisch natürlich), auch wenn wir keine Vulkane haben.

    VG und allzeit gut Licht!

    Stefan

    Vydra-Tal web.jpg

    • Gefällt mir 1

  6. vor 10 Minuten schrieb MO RITZ:

    Nicht optimal ist, dass man den Handgriff beim Akkuwechsel demontieren muss

    Wobei es aber auch die Möglichkeit gibt, den Akku per USB zu laden. Ich habe mir das mittlerweile angewöhnt und muss deshalb auch den Griff nicht mehr abnehmen. Sollte es aber dennoch sein müssen, ist es ja auch kein großes Problem - Schraube auf, Akku wechseln, Schraube zu 🙂

    Ich möchte aber die "Lobeshymne" zu 100% unterstützen - ja, es ist eine optimale Kamera!

    VG und allzeit gut Licht!

    Stefan

    • Gefällt mir 4

  7. Damit hier nicht nur unbekannte Berge eine Plattform erhalten, gibt's heute noch ein Bild der schönen Vydra. Es handelt sich um einen wirklich wilden Fluss im Nationalpark Sumava. Da ich weder Stativ noch Graufilter dabei hatte, musste eben eine einigermaßen lange Belichtungszeit aus der Hand her. Und 1/15 sec. ist mit dem überragenden Bildstabilisator eben drin.

    Viele Grüße und allzeit gut Licht!

    Stefan

    _B270010.jpg

    • Gefällt mir 15
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung