Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Nieweg

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6.080
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4.123 Ausgezeichnet

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Nieweg

Persönliche Informationen

  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Ja

Letzte Besucher des Profils

3.056 Profilaufrufe
  1. Nieweg

    Mit dem Samyang 135/2 in den FrĂŒhling No. 3

    E-M5III und Samyang ED UMC 135mm bei f/2.0
  2. Nieweg

    Mit dem Samyang 135/2 in den FrĂŒhling No. 2

    E-M5III und Samyang ED UMC 135mm bei f/2.0
  3. Nieweg

    Mit dem Samyang 135/2 in den FrĂŒhling No.1

    E-M5III und Samyang ED UMC 135mm bei f/2.0
  4. Eine Deko-Edelstahlkugel fĂŒr den Garten im Licht eines Gartenscheinwerfes/einer Gartenleuchte?
  5. Oder ein Blick in ein lĂ€ngliches dĂŒnnwandiges RohrstĂŒck (aus Metall), an dessen anderem Ende ein starkes LichtbĂŒndel eintritt?
  6. Metall, der gerundete (aber mit einer kleinen Spitze) Abschluß eines evtl. zylinderförmigen oder eiförmigen Teils. Ein Stopfei oder ein Osterei aus Metall?
  7. Nimm es mir bitte nicht ĂŒbel: Ich finde das Bild sehr sĂŒĂŸ, aber das linke Auge ist so dunkel belichtet, dass es dem Kind nicht gut tut. Gruß, Hermann
  8. Nieweg

    Abstand

    'Bischoff' lĂ€sst mich die Location erahnen ..., passt! Wir haben mal ca. 2 km vom Kesselhaus entfernt gewohnt. Ach so: Aber bei uns sah es (natĂŒrlich!) nicht so entspannt aus 😆
  9. Das DohlenpÀrchen nistet am Golfplatz und jemand hat ein Par gespielt
  10. @Netze ist immer sehr zuverlĂ€ssig, auch beim Einstellen eines RĂ€tsels. Wenn er es nicht tĂ€te, wĂ€re dies ein RĂ€tsel fĂŒr mich đŸ€š
  11. Stimmt im Grunde genommen nicht, wenn man im einen Fall die Drehrichtung am Objektiv, im anderen Fall die an der Kamera betrachtet und jeweils das andere Teil festhĂ€lt - dann ist es bei beiden, Olympus und Panasonic, diesselbe Drehrichtung đŸ€“
  12. Die Blende des Objektivs hat eine (relativ scharfe) Kante, sie ist quasi die eine HĂ€lfte eines (engen) Spaltes; der Punkt an der Grenze der Medien ist damit eine Quelle fĂŒr die Entstehung einer ebenen Wellenfront nach dem huygensschen Prinzip und weil unsymmetrisch, wird gebeugt. Auch ein Schlitzverschluss hat eine (oder mehrere) Medien-Kanten; auch dort entstehen theoretisch Beugungen - wir können diese, da kurzzeitig und lokal unbedeutend, aus praktischen GrĂŒnden jedoch sofort wieder vergessen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung